8 Tipps zum Erstellen Ihrer eigenen Kryptowährung

Von Papier zu papierlosem Geld verändert die Welt ihre Arbeitsweise. Obwohl das Konzept der digitalen Währung für den Durchschnittsbürger noch neu ist, werden die Märkte von ihm weggeblasen. Die Wirtschaft verlagert sich langsam in Richtung eines tieferen digitalen Ökosystems. Die neueste und am meisten verbreitete Diskussion über dieses System ist der Begriff "Kryptowährung". In der einfachsten Form der Erklärung ist eine Kryptowährung mehr oder weniger ein Medium des Austauschs digitaler Informationen.

Was ist überhaupt eine Kryptowährung?
Genauso wie wir normale Währungen als Handel verwenden, um das zu bekommen, was wir wollen, wird Kryptowährung zum Erhalten digitaler Daten verwendet. Die einzigartige Idee hinter der Förderung der Verwendung digitaler Währungen besteht darin, dass die Methode der Kryptografie zu Sicherheitszwecken verwendet wird, wodurch sie noch zuverlässiger wird.

Notwendigkeit der Verwendung von Kryptowährungen
Es gibt keinen einzigen Grund, die Verwendung von Kryptowährung auf den Märkten zu rechtfertigen, es gibt viele. Mit dem Aufkommen und der Popularität von Bitcoin gewinnen viele neue Altcoins (eine Kryptowährungskategorie, die als Alternative zu Bitcoin dient) an Aufmerksamkeit. Unterschiedliche Menschen vertreten unterschiedliche Meinungen, um diese belebende Idee der Umstellung auf Kryptowährungen zu bekräftigen. Zum Beispiel:

  1. Betrugssicher - Aufgrund der Verwendung der Blockchain-Technologie im zugrunde liegenden System ist die Wahrscheinlichkeit von Betrug nahezu gleich. Alle einzelnen Inhaber von Währungen / Münzen verfügen über verschlüsselte Identitäten, die eine legitime Aufbewahrung von Aufzeichnungen gewährleisten
  2. Einfache Zugänglichkeit - Für den Handel mit Kryptowährungen ist lediglich eine sichere Internetverbindung erforderlich. Wer Zugang zum Internet hat, kann problemlos mit Kryptowährungen arbeiten
  3. Keine Beteiligung von Dritten - Ein weiterer Vorteil der Blockchain-Technologie besteht darin, dass für die Durchführung von Transaktionen keine Drittanbieter erforderlich sind. Da die Kryptowährung dezentralisiert bleibt, besitzen Sie die vollständigen Eigentumsrechte. Sie können als Ihre eigene Bank fungieren und die digitale Währung in Echtzeit für Sie arbeiten lassen.

So erstellen Sie Ihre eigene Kryptowährung
Fortschrittliche Technologien und Methoden haben es zur Aufgabe gemacht, eine Altmünze oder Blockchain zu schaffen, die wie Butter aussieht. Kryptowährungen wie Ethereum sowie Gegenparteien können ebenfalls leicht Token erstellen. Lassen Sie uns zunächst die grundlegendsten Schritte durchgehen, die Sie zum Erstellen Ihrer eigenen Kryptowährung benötigen.

  1. Wenn Sie keine technische Person sind, ist es eine gute Wahl, sich von einer solchen Person unterstützen zu lassen. Wenden Sie sich an einen technischen Partner für die Handhabung des Codierungsteils.
  2. Entscheiden Sie, ob Sie einen Bitcoin Fork oder eine neue Kryptowährung von Grund auf neu erstellen möchten, und wählen Sie die Option, die Ihren Anforderungen entspricht

Im Folgenden finden Sie ausführliche Informationen zu beiden Optionen, die Sie bei Ihrer Entscheidung unterstützen.

Erstellen einer neuen Blockchain - Wenn Sie ein Experte für Kryptowährungen und Verschlüsselung sind und die vollständige Kontrolle über den Münzcode haben möchten, ist dies der richtige Weg. Indem Sie vom ersten Schritt an Ihre eigene Münze erstellen, können Sie neue und einzigartige Funktionen Ihrer Wahl zusammen mit der unbegrenzten Möglichkeit erstellen, alle Parameter Ihrer eigenen Kryptowährung festzulegen. Die Vorteile dieser Methode sind:

  1. Es gibt eine Vielzahl von Optionen, um Ihre Münze individuell anzupassen und hervorzuheben
  2. Sie können wählen, ob Sie Minenarbeiter oder Münzarbeiter haben möchten, basierend auf den Einnahmen, die sich aus dem Arbeitsnachweis oder dem Nachweis der Einsatzprämien ergeben
  3. Die Wahl der Blockgröße, der maximalen Münzmenge und des Ausgabepreises für neue Münzen liegt immer bei Ihnen

Erstellen einer Bitcoin-Gabel - Obwohl die Kontrolle über alles verlockend klingt, kann sie auch bestimmte Nachteile haben. Wenn Sie einen Bitcoin-Fork erstellen, können Sie den bereits vorhandenen, zuverlässigen Open-Source-Code für Ihre Kryptowährung verwenden. Um eine eindeutige Münze für Ihren Zweck zu erstellen, können Sie den Code der nächstgelegenen Münze mit den von Ihnen benötigten Funktionen verwenden und diese später ändern. Vorteile dieses Ansatzes sind:

  1. Wenn Sie Ihre Kryptomünze mit einer sicheren Blockchain starten, sind Sie keinen betrügerischen Angriffen wie doppelten Ausgaben ausgesetzt, da das Netzwerk viele Minenarbeiter hat, die sie sichern
  2. Sie haben bereits Zugriff auf Funktionen wie integrierte dezentrale Börsen, mit denen Benutzer Ihre Kryptowährung gegen digitale Assets eintauschen können
  3. Da Sie sich nicht mit dem Programmieren und Entwickeln auseinandersetzen müssen, sparen Sie viel Zeit und Mühe

Nachdem Sie einen Weg gefunden haben, wie Sie Ihre eigene Kryptowährung erstellen können, finden Sie hier acht Tipps, die Ihnen weiterhelfen:

1) Was ist drin für Verbraucher? Jeder ist im Bereitschaftsmodus, um neue Kryptowährungen zu erstellen. Sie müssen die Vorteile oder den USP Ihrer Währung für den Endbenutzer klar definieren, um eine Marke zu setzen.

2) Die Community nutzen - Es ist falsch zu erwarten, dass die Leute Ihre Kryptowährung sofort akzeptieren, wenn sie herauskommt. Konzentrieren Sie sich darauf, die Schwachstellen der Community zu finden, die Anwendungsfälle und Gründe für die Existenz Ihrer neuen Währung zu ermitteln und schließlich mit dem Codierungsteil fortzufahren.

3) Achten Sie auf die Entwicklungsmethode. Wie oben definiert, können Sie eine der beiden Methoden verwenden, um Ihre neue Kryptowährung zum Leben zu erwecken. Aber wenn es in Ihrem Auftrag sein muss, ist es besser, sich für die Selbstkodierung zu entscheiden. Während Sie dies befolgen, sollten Sie die Wahl der Codierungssprache im Voraus sicherstellen und sich daran halten.

4) Prototyp zuerst - Statt das Konzept zu erläutern oder anderen klar zu machen, müssen Sie einen Prototyp zur Genehmigung erstellen. Dies hilft Ihnen dabei, die Klarheit Ihres Konzepts zu erhalten.

5) Denken Sie wie ein Hacker - Suchen Sie nach Schlupflöchern und Fehlern Ihrer Kryptowährung und tun Sie dies regelmäßig. Versuchen Sie, sich in die Lage eines Hackers zu versetzen und die Schwachstellen zu finden.

6) Niemand ist perfekt - das ist richtig und Sie müssen nicht darüber nachdenken. Entwickeln Sie Ihr Produkt im richtigen Tempo und liefern Sie die bestmögliche Version, sobald es fertig ist. Änderungen und Modifikationen sind Teil des Prozesses und können auch später bearbeitet werden.

7) Finden Sie Bergleute - Sobald Sie Ihr Produkt fertig haben, brauchen Sie Bergleute. Versuchen Sie, Vertrauen aufzubauen, Ihre Vision zum Ausdruck zu bringen und Ihre Absichten mit ihnen zu teilen, anstatt Ihre Kryptowährung an sie zu verkaufen. Auf diese Weise erhalten die Menschen ein ehrliches Verständnis für Ihre Idee, sodass sie langfristig daran festhalten.

8) Investorensuche - Lass dies für das Ende. Viele Menschen beginnen mit der Idee, Investoren zu finden, wenn sie sich nicht einmal sicher sind, ob ihr Produkt einzigartig ist. Vermeiden Sie dies und bleiben Sie zuerst beim außergewöhnlichen Ausführungsteil.

Top etablierte Kryptowährungen
Bitcoin - Der Name selbst trifft eine Notiz und führt Sie in den digitalen Währungsraum, unabhängig davon, ob Sie aktiv daran beteiligt waren oder nicht. Bereits im Jahr 2009 war Bitcoin die erste dezentrale Kryptowährung, die auf der Welt eingeführt wurde. Heute hat es einen Sprung gemacht und ist auf ein Niveau gestiegen, auf dem es von sehr wenigen Menschen erwartet wurde.

Mit dem Wachstum von Bitcoins wurden bisher viele neue Kryptowährungen und Altcoins entwickelt. Wichtig ist jedoch, dass es nicht allen gelungen ist. Nur eine ausgewählte Anzahl von Altcoins hat es geschafft, sich als starke Konkurrenten gegen Bitcoin zu etablieren. Einige der beliebtesten sind

  1. Äther
  2. Welligkeit
  3. Litecoin
  4. Strich
  5. Nem
  6. Ethereum Classic
  7. Monero
  8. Zcash
  9. Dekretiert
  10. PIVX

Viele Altmünzen wurden gebaut und viele wurden von den Leuten aus dem einen oder anderen Grund weggeworfen und abgestürzt. Was all diese großen Namen auf dem Markt für Kryptowährungen gemein hat, ist ihre Nachhaltigkeit.

Der Markt für Kryptowährungen wächst rasant. Wenn Sie also vorhaben, Ihre eigene Kryptowährung zu erstellen und sie auf den Märkten am Leben zu erhalten, befolgen Sie diese Schritte und machen Sie sie wert.

Ursprünglich bei Techracers veröffentlicht