Alles Thriller, kein Füller

Das meistverkaufte Album aller Zeiten begann mit einem potenziellen Pool von 700 Songs. Siebenhundert. Quincy Jones und Michael Jackson haben die Liste methodisch aufgeschlüsselt. Dutzende von Songs wurden aufgenommen, um dann in Dosen aufgenommen zu werden. Billie Jean war an einem Punkt auf dem Hackblock, aber Jackson liebte die Basslinie zu sehr, um sie loszulassen. Die unerbittliche Konzentration reduzierte die Aufnahme auf nur neun Songs. Und dann ... ersetzten sie vier dieser Tracks. Ein Ersatz in letzter Minute war Beat It. Jackson & Jones füllten das Endprodukt mit Hits: Thriller. P.Y.T. Menschliche Natur. Das Mädchen gehört mir. Ich möchte etwas anfangen. Alles Thriller, kein Füller. Wie machen sie das? Wie legen Sie 98% der Titel eines Albums beiseite? Und vor allem: Was können andere Bands aus Jacksons Auswahlverfahren lernen?

Betrachten wir zunächst nicht einen, sondern zwei Ausgestoßene. Trotz ihrer Unterschiede sind sie im Grunde dasselbe Lied. Die erste Version war Slapstick. Es ist schnell und selbst für Jackson hoch. Seine Stimme bemüht sich, die Noten in dieser Version zu treffen, und ich nehme an, dass dies der Grund dafür war, dass es nicht mehr stimmte.

Etwa ein Jahr später nahm Jackson das Lied wieder auf. Diesmal wurde der Haken von "Slapstick" in "Hot Street" geändert. Letzteres hat mehr erwachsene und zeitgenössische Texte. Diese Version handelt von einem Mann, der eine Prostituierte aufhebt! In Kombination mit Billie Jean und Beat It spielte Jackson mit einigen ausgereiften Themen für Thriller. Hot Street ist schneller als sein Vorgänger und - was wichtig ist - niedriger. Jacksons Stimme erklimmt die gewagten Stimmhöhen des Chors mit müheloser Hingabe. Die Geschwindigkeitssteigerung ist interessant: Vermutlich hat dies dazu beigetragen, dass der Song „tanzbarer“ wirkte.

Jetzt sind wir mit den Tracks vertraut. Lassen Sie uns genauer untersuchen, warum sie möglicherweise abgelehnt wurden. Hot Street war ein ernstzunehmender Konkurrent, aber seine Ablehnung kann uns eine Menge darüber beibringen, wie wir unsere eigenen Alben strukturieren können. Die nächsten Absätze sind nach einzelnen Lektionen gegliedert. Während die Details Thriller-spezifisch sind, gilt die High-Level-Lektion für alle Pop-Records.

Ihre Einführung muss den Gaumen des Hörers reinigen

Ein Jahrzehnt später vertrat Michael Jackson den Standpunkt einer Hinterlegung einer Urheberrechtsverletzung. Jackson sagte über Hot Street: "Ja, ich mag [es], aber Quincy Jones und Rod Temperton sagten, es sei nicht gut genug." Warum würden zwei der besten Köpfe des Showbusiness einer der besten Entertainer aller Zeiten widersprechen? Nun, für den Anfang fehlt dem Lied eine klare Einführung. Hot Street schleift die gleichen zwei Akkorde für 40 Sekunden, bevor Jacksons Stimme eintrifft. Vergleichen Sie das mit einem Monster-Hit wie Beat It. Beat Die Eröffnung der Synclavier-Gongs ebnet den Weg für einen schnellen Drum-Machine-Beat und dann für das Gitarrenriff. Sie brauchen die Musik nicht einmal zu hören, ich kann sie in einem Satz beschreiben und Sie kennen genau die Einleitung, die ich meine. Beat Es ist das fünfte Lied auf dem Album, das zwischen Thriller und Billie Jean eingeklemmt ist. Die Stärke seiner Einführung hilft ihm, auf CD herauszuspringen. Auf Vinyl ist Beat It das erste Lied von Side B. Seine Einführung muss das Anheben der Nadel / das Aufzeichnen des Kippens / das Starten des Motors rechtfertigen. Beat Es ist besonders anstrengend, die Aufmerksamkeit des Hörers auf sich zu ziehen und den Gaumen von den riesigen Songs zu befreien. Hot Street fehlt derselbe Killer / Thriller-Instinkt. Seine Einführung ist reiner Füllstoff, und es hat es verdient, auf dem Boden des Schneideraums zu leben.

Ein Vers bietet die Möglichkeit, das Lied subtil nach vorne zu verschieben

Hot Street wurde durch mangelnde Vorwärtsbewegung in anderen Bereichen belastet. Der zweite Vers ist eine musikalische Kopie des ersten. Während es in der Popmusik üblich ist, einen Vers zu kopieren und einzufügen, scheut Thriller diesen Ansatz im Allgemeinen. Die Band Toto spielte auf vielen ihrer Tracks; echte Musiker, die kein Interesse daran haben, Boilerplate Pop zu machen. Hot Street sticht unter den potenziellen Trackmates als „Boilerplate“ hervor. Vergleichen Sie es mit einem Lied wie Baby Be Mine. Dieser Track ist ein direkter R'n'B-Slow-Jam, ändert aber seinen zweiten Vers. Beim zweiten Mal fügt Jackson neue Harmonien hinzu: "Ich denke, es ist immer noch so, du begeisterst mich, Baby, sei meins." Es ist kein großer Unterschied, aber es bringt die Dinge so durcheinander, dass deine Ohren interessiert sind. Es füllt auch einen Zwischenraum zwischen den Hauptmelodien aus. Hot Street fehlt es an ähnlichen Tricks und es bleibt tote Luft. Quincy Jones hatte Recht, es zu verwerfen. Wiederholende Verse verlangsamen ein Album.

Lassen Sie Ihren Refrain anders klingen und sich anders anfühlen als die Verse

Ich gehe davon aus, dass die Version, die wir von Hot Street durchgesickert sind, Jackson unglücklich machen würde. Es ist unvollendet und passt nicht zu seinen perfektionistischen Tendenzen. Unabhängig von seiner Vollständigkeit haben der Chor und die Strophe noch viel gemeinsam. Akkorde, Tempo, Instrumentierung, Schlagzeugschlag. Die Hauptsache, die sich ändert, ist die Hinzufügung einer Kuhglocke auf dem Boden. Die Kuhglocke mag ein magisches Instrument sein, aber es ist nicht genug, um einen Refrain zu retten. Vergleichen Sie das mit der Eröffnung von Thrillers Refrain, denn das ist Thriller, Thrillernacht. Thrillers Refrain bricht aus. Jones fügt Messingstiche, eine Mauer aus Harmonien und einen neuen Synthesizer hinzu (doo-deet-deet-do-deee-dooo-deee-doooo). Sie sind kleine Details, aber sie machen eine große Wirkung. Hot Street überlässt Michaels Gesang das ganze Heben seines Refrains (vielleicht, weil Quincy Jones das Lied nicht mochte). Guter Gesang kann einen fehlzündenden Refrain nicht retten. Und wenn auf Ihrer Platte ein Song mit einem fehlgeschlagenen Refrain steht, sollte man ihn wirklich in eine Schublade stecken.

Geringe Spurenzahl = geringes Risiko des Füllers

Viele argumentieren, dass Thriller tatsächlich Füllspuren hat. Einige behaupten, dass The Girl Is Mine eine Fehlzündung ist (obwohl es # 2 erreichte, 1,3 Millionen Exemplare verkaufte und von einem Beatle mitgeschrieben wurde). Andere behaupten, The Lady In My Life sei ein schwacher Weg, um ein muskulöses Pop-Album zu schließen. Was auch immer das Argument sein mag, es ist nicht zu bestreiten, dass 7 von 9 Songs auf der Platte Hits waren. Der Großteil des Albums war gut genug, dass jemand ein einzelnes Stück davon kaufen würde.

Jackson verlor dieses Talent im Laufe der Jahre. Aber er hat sich selbst keinen Gefallen getan, dank einer ständig wachsenden Anzahl von Tracks. Schlecht auf 11 Songs aufgebläht. Gefährlich für 14. HIStory: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, Book I… Disc 2… hatte 15 neue Songs unterschiedlicher Qualität. Es wurde dann zu einem Remix-Album erweitert, Blood on the Dance Floor: Geschichte im Mix. Unbesiegbar blühte zu einer vollgepackten CD mit 16 Titeln auf. Sicher, Jacksons beneidenswertes Verhältnis von Hits zu Duds hielt nicht an. Nach Thrillers Erfolg muss Jackson geglaubt haben, er könne einen Hit ins Leben rufen. Vielleicht hat er so viel Schlagkraft in der Industrie gewonnen, dass niemand mehr zu ihm „Nein“ sagen konnte. Während der Aufnahme des Thrillers konnte Quincy Jones immer noch "Nein" sagen, und The King Of Pop hörte zu. Es ist wichtig zu wissen, dass mehr Tracks nicht immer zu einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis führen. Erinnern Sie sich jedes Mal, wenn Sie 2000 Watt ("was!") Auf Invincible überspringen, an die Macht der Qualitätskontrolle.

Um einen besseren Klang zu erzielen, schneiden Sie alles aus, was Sie können

Michael Jackson hörte dem ersten Testdruck von Thriller zu und brach in Tränen aus. Sie waren keine Freudentränen. Das Team erkannte, "dass wir die klangliche Aussage, die wir alle machen wollten, nicht erreicht hatten." Das Album war so lang, dass die physischen Vinyl-Grooves zu eng zusammen spielten. Dies bedeutete, dass der Bass nicht die Wirkung hatte, die das Team erwartet hatte. Um es zusammenzufassen: "Je mehr Musik auf [einer LP], desto weniger Klangqualität hast du." Sie verbrachten einen Tag auf jeder Seite und warfen alles weg, was sie konnten. 8 Bars hier. Ein dort halbiertes Intro. Brücken sind verschwunden oder wurden gekürzt. Was unnötig war, wurde herausgeschnitten und fiel auf den Studioboden. Die nächste Pressung war alles Thriller und schließlich kein Füller. Jeder auf der Welt kann zustimmen, dass Thriller ein Benchmark-Rekord für Audio-Klarheit und Schlagkraft ist. Bei jedem Format pumpt es den Sound an. Im digitalen Zeitalter sind wir nicht an diese Einschränkungen gebunden, aber es lohnt sich immer noch, darüber nachzudenken. Es ist eine großartige Idee, einen Pop-Song so kurz wie möglich zu machen.

Der beispiellose Erfolg von Thriller war mehr als nur eine großartige Titelauswahl. Es war ein Album zur richtigen Zeit am richtigen Ort, das Popmusik rettete. Es füllte eine Lücke nach der Disco. Es brachte die MTV-Ära auf Hochtouren. Es war der Wendepunkt, an dem ein ehemaliger Kinderstar die großen Ligen von Elvis und den Beatles betrat. Billie Jean führte die Welt in The Moonwalk in Motown 25 ein. Beat It heiratete den Hard Rock von Van Halen mit Pop, der zu den Tänzen der West Side Story spielt. In vielerlei Hinsicht ist es so einzigartig, dass ein erneuter Erfolg unwahrscheinlich ist.

Was sich jedoch wiederholen lässt, sind die heutigen Lektionen:

  • Ihre Einführung muss den Gaumen des Hörers reinigen
  • Ein Vers bietet die Möglichkeit, das Lied subtil nach vorne zu verschieben
  • Lassen Sie Ihren Refrain anders klingen und sich anders anfühlen als die Verse
  • Geringe Spurenzahl = geringes Risiko des Füllers
  • Um einen besseren Klang zu erzielen, schneiden Sie alles aus, was Sie können
https://www.danielmcclelland.com/anxious-heart/

Ich persönlich habe 17 Songs für Anxious Heart aufgenommen. Über einen Zeitraum von ein paar Monaten habe ich 6 Songs gebündelt und das Album mit insgesamt 11 abgeschlossen. Das sind 2 mehr als Thriller. Wenn ich mir die Anzahl meiner Streams bei Spotify ansehe, denke ich, dass das Album stärker gewesen wäre, wenn ich mich für We Wanna Be Like You und You Think You Are A Rebel entschieden hätte. Sie hätten großartige B-Seiten oder Raritäten gemacht, genau wie Hot Street. Ich wünschte, ich hätte jemanden wie Quincy Jones, der mir dabei hilft, Dinge herauszuschneiden! In seiner Abwesenheit kann dir dieser Beitrag hoffentlich bei deinem eigenen Album helfen. Das ist die ganze Idee der "How To Make An Album" -Serie. Dies ist der zweite Beitrag, und viele weitere werden folgen. Ich werde es auf Twitter verbreiten.