Für einen Investor nach dem ICO: So wählen Sie eine Börse für diese neuen Token

Nach der Teilnahme an einem ICO möchte jeder Investor Folgendes wissen: Was soll ich mit den Tokens tun, die ich gerade gekauft habe? Die naheliegendste Möglichkeit besteht darin, auf die Implementierung des Projekts zu warten und die Kryptowährung für seine Dienste auszugeben. Einige Projekte bieten jedoch mehr als eine Möglichkeit, Geld zu verdienen.

Beispielsweise können Playkey-Token nicht nur für den Zugriff auf hochwertige Spiele von Computern mit geringem Stromverbrauch ausgegeben werden, sondern auch für den Kauf von Hardware für den Bergbau. Und langfristig, um Pro-Gaming-Teams zu sponsern, Sendungen anzuschauen, für Werbung usw.

Aber Token unter dem Kopfkissen zu haben, bis sie verkauft werden können, ist für einen Investor nicht die rentabelste Strategie. Natürlich müssen Sie die gekaufte Kryptowährung an eine Börse bringen. Und hier ist, was Sie über die Auswahl wissen müssen.

Die Größe der Börse

Die Größe einer Börse wird durch das Handelsvolumen bestimmt. So sieht zum Beispiel eine Liste der größten im Oktober 2017 aus (sie können auf verschiedenen Plattformen unterschiedlich rangieren, da einige Listen nur Börsen enthalten, während andere auch Lösungen enthalten, die ein grundlegenderes System für den Kauf und Verkauf bieten):

  1. Bitfinex (395.249.841 USD in 24 Stunden Handelszeit)
  2. Bithumb (319.516.760 USD)
  3. Bittrex (274.532.950 US-Dollar)
  4. HitBTC (166.998.519 US-Dollar)
  5. bitFlyer (132.556.799 US-Dollar)
  6. Poloniex (127.855.483 USD)
  7. GDAX (113.641.827 USD)
  8. Kraken (104.201.393 USD)
  9. Bitstamp (84.581.387 USD)
  10. Binance (82.573.733 USD)

Die Größe eines Kryptowährungsaustauschs ist ein Argument für seine positive Reputation, ein Zeichen für seine Sicherheit und die Leichtigkeit des Handels. Obwohl natürlich nicht alle Risiken vorhersehbar sind: Gox kontrollierte 2013 70% des Bitcoin-Marktes, brach jedoch zusammen, nachdem ein Hackerangriff etwa 450 Millionen US-Dollar von seinen Konten abgezogen hatte.

Die Liste der Kryptowährungen der Börse

Bitcoins und Ether sind praktisch überall. Es ist nie ein Problem, sie zu verkaufen oder zu kaufen. Projekte, die für ICOs attraktiv genug sind, geben jedoch ihre eigenen Kryptowährungen aus, und ihre Verwaltung ist komplizierter. Sie können sie immer auf der Website des Projekts kaufen, aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie sie mit Gewinn verkaufen können. Dazu muss der betreffende Token an einer Börse notiert sein (wodurch der Token-Preis in der Regel um bis zu 25% angehoben wird). Blockchain-Startups können nicht an alle Top-Börsen gehen. Anleger eines ICO sollten daher eine Liste der Börsen überwachen, an denen eine bestimmte Kryptowährung angezeigt wird.

Beispielsweise werden Playkey-Token definitiv auf Cryptopia, Evercoin, Coinexchange und Coinlink Korea erscheinen, und es laufen Verhandlungen über eine Vereinbarung mit einer der größten Börsen, Bittrex.

Natürlich ist es nicht möglich, alle interessanten Projekte vorherzusehen, in die ein Investor auf der ICO-Stufe investieren wird. Und die Hingabe an eine einzige Kryptowährung ist kurzsichtig. Es lohnt sich also, Börsen mit einer größeren Auswahl an Handelspaaren zu wählen: Bitcoins gegen Dollars, Ether gegen Bitcoins, Bitcoin-Bargeld gegen Ether und so weiter. Angenommen, Sie haben sich für den Handel mit Playkey-Token entschieden, möchten aber auch ein wenig in andere Kryptowährungen investieren. Dann ist es besser, den zuverlässigen Bittrex mit 264 Handelspaaren oder den ehrgeizigen Cryptopia mit über tausend Paaren zu wählen.

Provisionen

Jeder Umtausch ist mit einer Transaktionsgebühr verbunden. In der Regel beträgt er weniger als 1% des Transaktionsbetrags. Abhängig vom Handelsvolumen und den Handelsbedingungen der einzelnen Börsen können die erzielten Beträge und die Aussichten stark variieren.

Eine der niedrigsten Provisionen auf dem Markt ist beispielsweise die Börse Bithumb (0,15%). Es basiert nicht auf dem Handelsvolumen, obwohl viele andere Börsen aktiveren Mitgliedern Rabatte gewähren. Auf Bithumb sind aber nur 10 Handelspaare vertreten. Anleger müssen sich entscheiden, ob sie bereit sind, sich künftig aus Kostengründen zu beschränken.

Sie können auch Provisionen in Betracht ziehen, um Ihren Geldbeutel aufzufüllen und Geld abzuheben. Einige Börsen bieten unterschiedliche Bedingungen für diese Transaktionen an, je nachdem, ob sie in Dollar oder in Kryptowährungen abgewickelt werden. Zum Beispiel behält Bitfinex eine Provision von 0,1% für die erstere bei einer Mindestgebühr von 20 USD. Es ist eine gute Idee, abzuschätzen, wie oft Sie Fiat-Geld verbrauchen müssen.

Volumen der ein- und ausgehenden Mittel

Der Betrag, den Sie Ihrem Konto hinzufügen können, und der Betrag, den Sie daraus entnehmen können, sind an jeder Börse unterschiedlich. Und es hängt davon ab, wie viele Prüfungen ein Benutzer durchlaufen hat. Wenn ein Benutzer beispielsweise nur die E-Mail-Adresse des Benutzers bestätigt hat, ist die Ein- und Ausgabe geringer. Wenn der Benutzer jedoch die Telefonnummer des Benutzers bestätigt oder seine Passdaten angegeben hat, sind die Beträge höher. Die Top-Börsen verfügen über Firmenbenutzerkonten, von denen Geld auf ein Firmenkonto überwiesen werden kann.

Ein weiteres wichtiges Detail ist das Mittel für den Geldtransfer. Bittrex unterstützt beispielsweise nur die Verwendung von Kryptowährungstaschen, während Sie mit Bithumb Geld mit einer Bankkarte aufladen und Geld von einem Bankkonto abheben können.

Der Standort der Börse

Auf Kryptowährungsbörsen kann von jedem Ort der Welt aus zugegriffen werden, ihr Standort kann jedoch den Handelsverlauf beeinflussen. Einige Börsen beschränken bestimmte Tools auf Benutzer aus bestimmten Ländern. Einige verweigern ihnen den Dienst vollständig - zum Beispiel wird Bitfinex in Hongkong ab dem 9. November 2017 den Dienst an US-Bürgern einstellen.

Darüber hinaus sollten Sie die Möglichkeit zukünftiger Einschränkungen in Betracht ziehen. Beispielsweise plant China, in Kürze eine Regelung für Kryptowährungen einzuführen, was sich für Anleger, die auf chinesische Börsen vertrauen, möglicherweise nicht als rentabel erweist.

Noch ein paar Tipps

Einige wichtige Informationen sind oben aufgeführt, aber vergessen Sie auf keinen Fall die Bequemlichkeit: Suchen Sie nach Börsen mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche, die über eine App zugänglich sind, wenn der Handel mit Ihrem Telefon für Sie wichtig ist. Einige der großen Börsen, wie beispielsweise Poloniex, können nicht mit dem plattformübergreifenden Zugriff angeben.

Vergessen Sie nicht, Ihre Risiken zu diversifizieren. Auch wenn ein Austausch nach Durchsicht dieser Checkliste für Sie am besten aussieht, sollten Sie nicht Ihr ganzes Vertrauen in einen Austausch setzen.

Fröhliches Jagen.