Freiberuflich tätig: 21 Tipps zum Hervorragenden

Wie man sich als Freiberufler hervorhebt

Freelancing ist für mich wahrscheinlich der beste Beruf, den es gibt. Vielleicht liegt es daran, dass ich mich als Teil einer Legion von Agenten des Wandels betrachte. Freiberuflich tätig zu sein ist eine Aufgabe, bei der Sie entscheiden können, wie Sie sich von anderen abheben, wie viel Sie arbeiten, wo und wie Sie dies tun. Du arbeitest für deinen Lebensunterhalt (der Geldfaktor spielt eine Rolle), aber außerdem arbeitest du, um glücklich zu sein und das zu tun, was du liebst. Das heißt, Sie wählen sich in vollem Umfang.

Freelancing ist eine Lebensweise, in der Sie keine Erlaubnis benötigen, sondern nur Ihren eigenen Antrieb. Es gibt niemanden, der Ihnen genau sagt, was Sie tun sollen und wie Sie es tun sollen. Dies beinhaltet große Verantwortung und auch eine große Chance. Sie entscheiden genau, wie viel Zeit, Mühe, Leidenschaft und Interesse Sie in Ihre Arbeit investieren. Das Ergebnis hängt davon ab.

Bildnachweis: Steve Kodis.

Wie man den Unterschied als freiberuflicher Mitarbeiter festlegt

Dieser Beitrag enthält eine Reihe von Vorgehensweisen, mit denen Sie Ihre freiberufliche Tätigkeit optimieren können. Schließlich liegt es an Ihnen:

1. Erstellen Sie Ihre eigene persönliche / professionelle Marke

Ein Freiberufler ohne persönliche Marke ist wie ein Wettermann ohne Meteosat-Satellit. Hier finden Sie einige Tipps.

2. Stellen Sie sich drei direkte Fragen

(oder mehr):

  1. Wahl: Warum möchten Sie freiberuflich tätig werden? (Tipp: Hier sind einige gültige Antworten: Herr meiner Zeit sein; Befehle nicht befolgen, sondern führen; daran arbeiten, was mich glücklich macht; das Leben leben, das ich immer führen wollte).
  2. Change: Was machen Sie anders als andere Freiberufler? (Tipp: Suchen Sie nach Antworten in den mikrosegmentierten Diensten, die für bestimmte Online-Communities angeboten werden.)
  3. Aufmerksamkeit erregen: Wie werde ich dich entdecken? (Tipp: Setzen Sie Ihre Kreativität ein).

3. Kommunikation

Alles, was Sie tun, hat etwas über Sie zu sagen. Sie müssen also Ihre Online- und Offline-Aktivitäten so ausrichten, dass sie eine einzigartige, zusammenhängende, menschliche und wahrheitsgemäße Botschaft vermitteln.

4. Wählen Sie Ihre Kunden

Sei vorsichtig mit dem, was du tust, sagst, teile, antworte, verkaufe oder verwerfe.

5. Verwenden Sie vernetztes Marketing

Finden Sie Ihre Zielgruppe (diejenigen, die an Ihren Aktivitäten und Aussagen interessiert sind) und fragen Sie sie oder recherchieren Sie, wie Sie einen Mehrwert schaffen und für sie nützlich sein können. Und dann mach einfach das!

6. Zeigen Sie Ihre Verwundbarkeit

Sei du selbst, mische, was du tust, mit deinen eigenen Besonderheiten oder Exzentrizitäten. Bekämpfen Sie Kritik, indem Sie Ihr Bestes geben und offen darüber sprechen, was Sie am besten können und welche Ergebnisse Sie erzielen. Finden Sie eine Gelegenheit, sich Ihrem kritischsten Publikum zu stellen und sich ihm so gut wie möglich zu präsentieren. Das wäre nicht falsch. im gegenteil: es kann dazu führen, dass sie menschen treffen, die schätzen, was sie zu bieten haben und die mit ihnen Geschäfte machen wollen, weil etwas in ihnen mitschwingt.

7. Social Media kann helfen, ist aber nicht kreativ

Wenn Sie keine Idee, kein Projekt, keine Initiative, kein Produkt oder keine Dienstleistung haben, die die Dinge in Ihrem Zielmarkt verändern, eine, für die es sich wirklich lohnt, den Sprung zu wagen, dann ist mein Ratschlag, sich nicht mit dem Aspekt der sozialen Medien zu befassen: Es Ich werde nichts reparieren. Arbeiten Sie weiter an etwas, das im Widerspruch zur Welt steht. Social Media hilft, sich der Welt zu zeigen. Ihre Schöpfung ist jedoch das, was Sie der Welt zeigen müssen.

8. Wenn Sie Abfall erzeugen, sammeln Sie Abfall an

Wenn Sie Ihre Zeit damit verbringen, über die Fehler anderer zu sprechen, jedes Mal mit dem Finger auf etwas zu zeigen, Tweets zu senden, die sich über die mangelnde Professionalisierung in Ihrer Branche beschweren oder über die schlechte Arbeit Ihrer Konkurrenz klatschen, entsteht Verschwendung Sie zu Hause. Ihr eigener Zynismus und Ihre Negativität hindern Sie daran, zu erkennen, wie Sie scheitern können und wie Sie wieder aufstehen können, um weiter zu wachsen und aufzufallen.

9. Online Reputation

Solange Sie sich nicht dafür entscheiden, dass es eine gute Idee ist, sich zu einem Treffen mit potenziellen Kunden völlig nackt zu zeigen. Solange Sie auf Fotos nicht ohne Hemd, mit „Augen“ oder mit einem Kuss auf ein Mädchen erscheinen, das nicht Ihre Freundin ist. oder solange das, was Sie sagen und tun, keinen Schaden oder kein Leiden verursacht oder nicht als Stalking oder Verstoß gegen das Gesetz angesehen werden kann. Solange Sie keine der oben genannten Maßnahmen ergreifen, machen Sie sich keine Sorgen um die Online-Reputation. Sorgen Sie sich nur darum, Ergebnisse zu erzielen.

10. Das beste Marketing

Halte deine Versprechen. Wenn Sie sagen, dass Sie etwas tun werden, dann tun Sie es und halten Sie Ihr Wort. Das schlechteste Marketing macht es anders.

11. Auf Ihr Ziel kommt es an

Der große Nachteil der Selbständigkeit ist die damit verbundene Verantwortung. Freiberuflich zu arbeiten erfordert ein viel höheres Maß an Verantwortung als ein Angestellter. Dies liegt im Wesentlichen daran, dass Sie von der Person, die alles tut, was ihr Chef oder Gebietsleiter ihnen sagt, zu der Person werden, die den Antrieb hat, das Risiko eingeht, vorwärts stürzt und die Dinge geschehen lässt. Dazu benötigen Sie klar definierte Ziele.

12. Der neue König oder die neue Königin

Es ist nicht Inhalt, sondern das Ergebnis, das Sie erzielen. Lassen Sie den Inhalt für eine Weile beiseite und konzentrieren Sie sich auf Ihre Arbeit, um die Markterwartungen zu übertreffen oder um Ihr Produkt in weniger als 24 Stunden zu Ihrem Kunden zu bringen. Wenn Sie das alles gut machen, werden die Ergebnisse für sich sprechen und alles andere ins Rollen bringen.

13. Bauen Sie Ihr digitales Imperium auf

Sie müssen Ihr Online Operations Center einrichten. Angriffe: Verkehr, Leads, Gespräche, Branding und Verbindung. Verteidigung: Aktives Zuhören, Beobachten und Community. Verwenden Sie die Plattformen und Tools, die am besten zu Ihren Zwecken passen, damit Sie Ihre Botschaft und Ihren Verlauf veröffentlichen und das Laufwerk finden, mit dem die Leute Sie finden.

14. Arbeitsablauf

Organisieren Sie Ihre Arbeitsbelastung. Freiberufliche Mitarbeiter sind die eigenen Manager, Verwaltungsmitarbeiter, Chefs, Praktikanten und technischen Mitarbeiter ihres Unternehmens. Produktivität ist unerlässlich. Finden Sie Wege, um effizient zu sein, und priorisieren Sie Ihre Arbeitslast so, dass Sie vorankommen können.

15. Framework

Definieren Sie die Aufgaben, die Sie wöchentlich und monatlich ausführen müssen, damit alle an Ihrer Arbeit beteiligten Bereiche abgeschlossen sind. Berücksichtigen Sie die Fristen der verschiedenen Projekte, an denen Sie beteiligt sind, treffen Sie sich mit Personen, die an Ihren Projekten mitarbeiten können, und überlegen Sie, welche Personen an dem Projekt beteiligt sind. und denken Sie daran, Ihre Arbeit in Rechnung zu stellen, Verkaufsgespräche vorzubereiten, sich professionell weiterzubilden, Ihre Marke in Schwung zu bringen (Posts, Podcasts, Videos oder von Ihnen definierte Aktionen) usw.

16. Lernprozess

Finden Sie jederzeit heraus, wie Sie Ihr Fachgebiet am besten kennenlernen können, und verbringen Sie mindestens eine Stunde pro Tag (zwei, wenn Sie nicht viel schlafen), um über die Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben, die Sie interessieren. Tipp: Gehen Sie vorsichtig vor und achten Sie auf strenge Regeln in Bezug auf Orte und Inhalte, die von Ihnen abonnierten Blogs, Hangouts oder Webinare. Andernfalls sind Sie überfordert und verbringen möglicherweise mehr Zeit mit dem Lesen und Verarbeiten all dieser Informationen als mit dem Arbeiten!

17. Blog

Meine Meinung, Erfahrung und Ergebnisse sowie die vieler anderer Arbeitskollegen, die früher oder später freiberuflich gearbeitet haben (oder immer noch arbeiten): Juan Merodio, Carlos Bravo, Paco Viudes, Víctor Martín, Berto López, Amel Fernández usw ., ist, dass Sie ein Blog erstellen, um Ihre Persönlichkeit, Fähigkeiten, Einstellung und Spezialisierung über die Menschen hinaus zu erweitern, mit denen Sie im wirklichen Leben in Kontakt stehen.

18. Produktivität

Finden Sie Tools, die Ihre Arbeit erleichtern, indem Sie entweder die gleiche Zeit investieren, um mehr zu schaffen, oder weniger arbeiten, um mehr zu leben.

19. Hebel

Wenn Sie ein freiberuflicher Webdesigner sind, der lange genug gearbeitet hat, um reichlich Erfahrung zu sammeln, und Ihre persönliche Marke so entwickelt wurde, dass sich eine beträchtliche Anzahl von Menschen für Ihre Arbeit interessiert, können Sie Ihren Einfluss nutzen, um sich zu entwickeln Projekte, die durch Ihre aktuelle Arbeit genutzt werden: zum Beispiel Schulungen, das Schreiben eines Buches oder die Gründung eines Beratungsunternehmens.

20. Du arbeitest nicht für alle

Da Sie sorgfältig auswählen müssen, wo Sie die begrenzte, wertvolle verfügbare Zeit und Ihre begrenzten Ressourcen investieren (im Vergleich zu jeder Organisation), ist dies die Zeit, nur für die Menschen zu arbeiten, mit denen Sie sich wohl fühlen, für diejenigen, die Ihre Arbeit schätzen, für die Jobs Sie tun gerne und fühlen, dass Sie zur Veränderung beitragen können (und umgekehrt).

21. Halte dein Ego in Schach

Das entgeht niemandem. Vielleicht kann es passieren, dass Sie in die Falle geraten, dass Sie glauben, dass Sie besser sind als jeder andere, wenn Sie sich selbständig machen, dass niemand Ihr Leben führt, Ihre Zeit kontrolliert oder Ihre Ergebnisse überwacht (Kunden beiseite) . Sie könnten für einen solchen Fehler bezahlen, aber es wird interessant für Sie sein, gegen diese Mauer zu rennen!

Die Regel zum Erfolg

Willst du es schaffen? An die Spitze kommen? Alles unter Kontrolle bekommen? Dann müssen Sie bereit sein, ohne Pause, Urlaub, freie Tage und mehr Nächte zu arbeiten, als Sie es sich über Weihnachten für die nächsten 5 Jahre gewünscht haben. Bereit und gewillt zu sein, all das durchzumachen, bedeutet, dorthin zu gelangen!

Sie sind selbstständig und haben einen der besten Vorteile, die das Leben zu bieten hat: Herr Ihrer Zeit zu sein. Stellen Sie sich heraus und bestimmen Sie das Tempo, entscheiden Sie, wie Sie sich verändern möchten, finden Sie heraus, wie und tun Sie es dann.

Lass diese Geschichte nur rocken, wenn du sie wert findest!

Isra García = 53 Kunden, 42 Unternehmen beraten, 398 Vorträge, 3.1221 Beiträge, 23 Projekte, 6 Bücher, 370 Vorträge, 6 Unternehmen, 9 Herausforderungen, 18 Experimente, ∞ Misserfolge. Bisher…

Vermarkter. Berater. Redner. Schriftsteller. Erzieher. Impresario. Principal bei IG. Blogger. Unternehmer. Disruptive Innovation. Digitale Transformation. Leistungsstark und ein Lifestyle-Experimentator.

Abonnieren Sie hier weitere Artikel wie diesen!

Diese Geschichte wurde in The Startup veröffentlicht, der größten Veröffentlichung zu Unternehmertum von Medium, gefolgt von mehr als 303.461 Personen.

Abonnieren Sie hier unsere Top Stories.