Quelle

Wie Technologie Ihr Leben kontrolliert und was Sie dagegen tun können

In den 1960er Jahren sagte ein exzentrischer und kontroverser Professor den Aufstieg des Internets voraus.

Marshall McLuhan verbrachte den größten Teil seines Arbeitslebens an der Universität von Toronto, wo er sich hauptsächlich auf das Verständnis von Kultur und Technologie konzentrierte: Was genau sie sind, wie sie interagieren und wie sie das, was wir als Vergangenheit und Gegenwart erleben, geformt haben.

In seinem renommierten Buch "Medien verstehen: Die Erweiterungen des Menschen" (sowie einer früheren Anstrengung namens "Die Gutenberg-Galaxie") sagte er voraus, dass wir uns bald von einer visuellen Kultur, die von Technologien wie dem Fernsehen und den Printmagazinen diktiert wird, zu elektronischen Medien abwenden würden .

Dies, so argumentierte er, würde ein globales Dorf schaffen, eine neue Art von sozialer Organisation, die uns vom Individualismus zum Tribalismus führen würde, da dies uns die Verbindung erleichtern würde.

Der Hauptgrund, warum McLuhan eine so beeindruckende Vorhersage treffen konnte, war, dass er ein sehr fundiertes Verständnis dafür hatte, was Technologie ist und wie Menschen sie verwenden.

Heute denken wir an Informationstechnologien - wie das Telefon oder den Computer -, wenn wir den Begriff verwenden. Wenn wir die Definition ein wenig verschieben, fallen vielleicht auch alte Werkzeuge wie das Rad und die Axt hinein. Aber wie McLuhan einmal in einem Interview sagte, ist Technologie mehr als das:

„Ich betrachte Technologien als Erweiterungen unseres eigenen Körpers, unserer eigenen Fähigkeiten, sei es Kleidung, Wohnen oder bekannte Arten von Technologien wie Räder, Steigbügel, die die Funktion des Körpers erweitern - die Art, die menschlichen Kräfte zu verstärken, um dies zu erreichen Der Umgang mit den verschiedenen Umgebungen bringt diese Erweiterungen mit sich. Diese Verstärkung unserer Kräfte, eine Art Verunglimpfung des Menschen, halte ich für Technologien. “

Der Punkt der persönlichen Technologie

Während McLuhan manchmal eine pessimistische Meinung dazu vertrat, wie Technologien den menschlichen Zustand anpassen, war er größtenteils unparteiisch und deutete häufig darauf hin, dass Technologie im Allgemeinen agnostisch ist. Wenn Sie sich gut auskennen und es gut gebrauchen, ist es eine Hebelwirkung. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie kontrolliert.

Wenn wir an den Begriff Cyborg denken, denken wir an Science-Fiction-Filme, in denen Menschen auf physikalische Weise mit Computern verschmolzen sind. Aber nach McLuhans Definition sind wir Cyborgs, seit wir gelernt haben, Feuer zu machen, Werkzeuge zu bauen und uns in Kleidung zu kleiden.

Jede dieser Technologien erweitert, genau wie der Computer, in gewisser Weise einen Teil unseres Körpers und seiner Sinne, damit wir besser durch die verschiedenen Zonen von Raum und Zeit navigieren können.

Wenn Sie ein Auto bauen und es in Ihrem täglichen Leben verwenden, ersetzen Sie einen Teil der Funktionalität Ihrer Beine und müssen sie nicht mehr für längere Strecken verwenden, die Sie möglicherweise einmal benötigt haben.

Auf diese Weise wird das Auto zu einem Teil Ihres Körpers oder zu einer Erweiterung Ihres Körpers, die eine nahtlose Hebelwirkung bietet, da Sie dann mehr Platz erobern, als Sie es zuvor konnten.

Diese Definition von Technologie macht alles, was wir täglich undenkbar verwenden, zu etwas, das entweder eine Hebelwirkung bietet, wenn wir es mit unserem Körper verbinden, oder zu etwas, das uns behindert.

Wenn Sie den ganzen Tag vor dem Computer sitzen und während Ihres Lebens von einer Benachrichtigung zur nächsten gestupst werden, behindert diese Verlängerung in diesem Fall wahrscheinlich Ihren Körper.

Die Tatsache, dass Sie mit demselben Computer innerhalb von Minuten E-Mails an Ihre Lieben senden und über weite Entfernungen kommunizieren können, gibt Ihnen jedoch eine immense Hebelwirkung, um die Struktur der Raumzeit so zu manipulieren, wie es Ihr biologischer Körper allein tut kippen.

Dieselbe Dynamik besteht in unserer Beziehung zu unserer Kleidung, unserem Bett, unserem Zuhause, und was auch immer wir uns sonst vorstellen können, liefert eine Funktion für unseren Körper, ohne der Körper zu sein.

Ein Weg zum maximalen Nutzen

Einer der inspirierendsten kulturellen Trends der letzten Jahre ist der Minimalismus: Weniger Eigenverantwortung ist mehr, weil das meiste, was wir heute besitzen, nicht im eigentlichen Sinne notwendig ist.

Wenn Sie sich letztendlich um das Wesentliche kümmern, wie sich selbst zu ernähren, ein Dach über den Kopf zu legen und Wege zu finden, mit Ihrer Zeit einen Mehrwert zu schaffen, brauchen Sie technisch gesehen nicht mehr.

Diese ganze Idee macht eine Sache ganz richtig, aber zur gleichen Zeit, auf eine andere Weise, fällt sie zu kurz.

Erstens ist es wahr: Wir brauchen nicht viel. In der Tat ist vieles, was die meisten Menschen besitzen, auf ihre Art und Weise. Wenn wir es aus McLuhans Sicht betrachten, ähneln diese Dinge eher dem Computer, der Sie davon abhält, Ihr Leben zu leben, als dem Computer, mit dem Sie sich mit Ihren Lieben verbinden können.

Auf der anderen Seite hat es jedoch viel zu bieten, wenn das Eigentum mit Absicht verfolgt wird, wenn der Nutzen geschätzt wird und wenn die Technologie den Körper in einer Weise erweitert, die die Hebelwirkung erhöht.

Diese Art des Denkens erfordert, dass eine Person ihre tatsächliche Beziehung, die Quelle ihrer Verbindung, zu den Technologien, die sie besitzen und mit denen sie interagieren, bewertet. Welche Bedeutung haben sie von etwas? (Dies gilt auch für Apps oder Websites innerhalb jeder Technologie.)

Eine gute Möglichkeit, den Nutzen zu bewerten, besteht darin, herauszufinden, ob eine Sache nahtlos und flüssig mit Ihrem Körper interagiert, um Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Umgebung zu geben, als dass sie Sie kontrolliert.

Ein Auto bringt Sie zum Beispiel sehr leicht dahin, wo Sie hin wollen, als dorthin laufen zu müssen. Es ist eine nahtlose und flüssige Interaktion, und in den meisten Fällen regiert sie nicht Ihr Leben.

Social Media ist jedoch darauf ausgelegt, Ihr Gehirn auf eine Weise anzutreiben, die gewohnheitsbildendes Verhalten hervorruft. Und in vielen Fällen regiert der Körper und Ihr Leben, anstatt dass der Körper darüber regiert.

Menschen schaffen Sinn aus Verbindung. Und wir gehen implizit durch das Leben und verbinden Bedeutungen, die wir nicht einmal für verschiedene Technologien kennen, von Kleidung bis hin zu Telefonen.

Beim Maximieren des Dienstprogramms geht es darum, die Bedeutung zu entlarven, um festzustellen, ob der Wert, den wir annehmen, hinzugefügt wird.

Das wegnehmen

Einer der nachhaltigsten Sätze von Marshall McLuhan lautet: "Das Medium ist die Botschaft."

In Anbetracht des heutigen Stands der Technologien prägt das Medium, das Sie zum Konsumieren Ihrer Inhalte verwenden (egal, ob es sich um Nachrichten oder ein anderes Dienstprogramm handelt, das Sie von einer Technologie erhalten), mehr das, was Sie mitnehmen und verstehen, als die tatsächlichen Inhalte, die Sie konsumieren.

Es gibt einen Unterschied, ob Sie Ihre Nachrichten von einer altmodischen Zeitung erhalten, was ein sehr individueller Akt ist, oder ob Sie Ihre Nachrichten von einer Website erhalten, die ein Stammesakt ist.

Der Grund dafür ist, dass Technologien ein Teil unseres Körpers werden und diese symbiotische Beziehung eine bestimmte Funktion erfüllt, die über die von uns angenommene Beziehung auf Oberflächenebene hinausgeht.

Heute werden wir zunehmend von unseren Technologien bestimmt und nicht umgekehrt. Ein Teil davon hat damit zu tun, wie wir in den letzten Jahrzehnten Technologien geschaffen haben. Ein anderer Teil ist, dass wir einfach nicht genug lesen und schreiben können, um unsere Beziehung zu managen.

Jede Technologie, von der Kleidung bis zum Computer, steigert entweder den Körper auf vorteilhafte Weise oder behindert den Körper auf eine Weise, die seine Absicht von der des Geistes entkoppelt.

Wenn Sie die Arbeit zur Bewertung Ihrer Beziehungen zu den verschiedenen Technologien in Ihrem Leben und zu den verschiedenen Zwecken, für die sie eingesetzt werden, ausführen, können Sie den Nutzen maximieren, den Sie daraus ziehen.

Ein Großteil des Sinns im Leben entsteht aus den Verbindungen, die wir zu den Technologien herstellen, die unseren Körper erweitern. Um diese Bedeutung besser zu nähren, müssen wir sie besser verstehen.

Das Internet ist laut

Ich schreibe bei Design Luck. Es ist ein kostenloser, hochwertiger Newsletter mit einzigartigen Einblicken, die Ihnen dabei helfen, ein gutes Leben zu führen. Es ist gut recherchiert und unkompliziert.

Schließen Sie sich über 50.000 Lesern für exklusiven Zugriff an.