Wie Sie Ihre Ziele erreichen und extrem erfolgreich werden, so Harvard Research

Die meisten Menschen erreichen ihre Ziele und den gewünschten Erfolg nicht - aus folgendem Grund.

Der klassische „Marshmallow-Test“ hat gezeigt, wie wichtig es ist, die Befriedigung zu verzögern. Die Fähigkeit, unmittelbaren Belohnungen in Erwartung größerer Dinge zu widerstehen, ist eine Prüfung des Charakters, von der nur erfolgreiche Menschen profitieren.

Während Sie sich jedoch bemühen, Ihre langfristigen Ziele zu erreichen, werden energieabbauende Kämpfe und Herausforderungen auf Sie zukommen und Ihre Denkweise beeinflussen. Wenn Sie geistig und körperlich nicht in Bestform sind, wird Ihre Leistung beeinträchtigt.

Die gute Nachricht ist, dass Harvard Business Review durch eine Reihe umfassender Studien eine Lösung für dieses Dilemma gefunden hat.

Lesen Sie weiter, um einige Tipps zu erhalten, wie Sie sich langfristig richtig motivieren und Ihre Ziele unterdrücken können, ohne auf das verzichten zu müssen, was im Leben wirklich wichtig ist.

Seien Sie genau auf Ihre Ziele

Vor allem müssen Sie sich sicher sein, was Sie in naher Zukunft erreichen möchten. Das Fehlen von Zielen (oder die Gewohnheit, sie zu vernachlässigen) ist wie das Rückwärtsrudern. Sie geben alles, aber Sie kommen nicht weiter. Im Gegensatz dazu hat eine Person, die ein festes Ziel festgelegt hat, egal wie kompliziert die Route ist, immer noch eine Richtung, die sie vorwärts bringt.

„Das Setzen von Zielen ist der erste Schritt, um Unsichtbares sichtbar zu machen.“ - Tony Robbins

Bewerten Sie Ihren Fortschritt

Selbst wenn Sie der Meinung sind, dass es sich lohnen wird, wird es Ihrem zukünftigen Erfolg schaden, sich zu belohnen, wenn Sie das Gefühl haben, dass es sich lohnt. Um mit Ihren langfristigen Zielen Schritt zu halten, müssen Sie in der Lage sein, Ihre Fortschritte klar und objektiv zu bewerten. Setzen Sie Meilensteine, die als Ihr zentraler Leistungsindex dienen, um festzustellen, ob es bereits der richtige Zeitpunkt ist, kleine Belohnungen zu vergeben.

Sobald Sie diese kurzfristigen Ziele erreicht haben, werden Sie sicher wissen, dass Belohnungen gerechtfertigt sein können, im Gegensatz zu Belohnungen, die auf impulsiven Entscheidungen beruhen.

Finden Sie einen vertrauenswürdigen Mentor

Wenn Sie die Meinung eines vertrauenswürdigen Mentors hören, können Sie Ihre Gedanken und Handlungen klarer fassen. Sich voll und ganz auf seinen eigenen Willen zu verlassen, macht es schwierig, Selbstbeherrschung zu üben. Wenn Sie sich jedoch an jemanden wenden, dem Sie vertrauen, hören Sie die andere Seite der Medaille, die für Ihre eigenen Augen möglicherweise nicht sichtbar ist.

Blinde Flecken, die Ihnen nicht bekannt sind, sind möglicherweise gefährlich, da sich die Umstände möglicherweise rächen. Durch einen Mentor können Sie Ihre Urteile verbessern, indem Sie Emotionen beseitigen, die nicht hilfreich sind.

Behalten Sie einen rationalen Verstand bei

Ihre Entscheidungskompetenz spielt eine entscheidende Rolle, um sicherzustellen, dass Sie Fehler minimieren und später Bedauern ausweichen. In kritischen Zeiten, in denen Sie gegen Ihren eigenen Willen vorgehen, ist der Schlüssel, um jeden Preis logisch zu bleiben. Sie können dies tun, indem Sie eine Weile innehalten und nach Antworten (von sich aus) suchen, hauptsächlich über die Konsequenzen dessen, worüber Sie nachdenken.

Sie möchten beispielsweise ein neues Gadget kaufen, das zwar nützlich ist, Sie jedoch auch dazu zwingt, Ihr geplantes Budget für Monate zu überschreiten. Bevor Sie sich dazu entschließen, können Sie entweder andere günstigere Optionen finden, die zu Ihrem Budget passen (falls Sie es jetzt dringend benötigen), oder Sie müssen noch einmal darüber nachdenken und die Auswirkungen dieses Schrittes auf Ihre finanziellen Gesamtziele in diesem Jahr verinnerlichen .

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, dankbar zu sein

Das gefährlichste Gift ist laut Ikea-Gründer Ingvar Kamprad das Erfolgsgefühl. Das Gegenmittel, um dem entgegenzuwirken, ist, jede Nacht darüber nachzudenken, was für morgen besser gemacht werden kann.

Zu viel Selbstvertrauen kann zu Arroganz und zu viel Selbstbewusstsein führen, wenn es nicht richtig gehandhabt wird. Sobald Sie den Wert der kleinen Dinge (oder der Menschen um Sie herum) nicht mehr erkennen können, werden Sie gezwungen, Erfolge Ihrem eigenen Tun zuzuschreiben. Wenn diese Einstellung fortschreitet, werden Sie immer wieder Gründe finden, sich selbst das zu geben, was Sie von diesem Moment an für nötig halten, auch wenn es völlig voreingenommen ist.

"Sei dankbar für das, was du hast; Sie werden am Ende mehr haben. Wenn Sie sich auf das konzentrieren, was Sie nicht haben, werden Sie nie genug haben. "Oprah Winfrey

Die Quintessenz

Das Aufschieben der Befriedigung für zukünftige Zwecke ist kein Kinderspiel. Es erfordert immense Selbstbeherrschung und starke Willenskraft, aber die Belohnungen sind vielversprechend. Da wir jedoch Ablenkungen ausgesetzt sind, könnte es wirklich schwierig sein, unsere Ziele in die Realität umzusetzen. Aber wenn wir auf unseren eigenen Rhythmus hören und unser Handeln auf unsere langfristigen Ziele ausrichten, haben wir die Chance, diese Dinge zu verfolgen, ohne uns mit den guten Dingen im Leben zu berauben.

Aufruf zum Handeln

Wenn Sie diese Tipps hilfreich finden, um Ihre Ziele zu erreichen, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar oder erreichen Sie mich über Twitter.

Weitere Informationen zum Aufbau Ihres zukünftigen finanziellen Erfolgs erhalten Sie auch bei LexION Capital.