Wie man einen Hundertfüßer auf unterhaltsame Weise vernichtet!

Weil es langweilig ist, es nur mit einem Schuh zu töten

Ich werde nicht lügen. Scheiße. Ok, was zum Teufel mache ich dann, wenn ich in Guatemala lebe? Um ehrlich zu sein, das einzige Tier, das ich auf der ganzen Welt am meisten hasse, gibt es hier unten nicht. Wenn ja, muss ich noch auf eine stoßen. Der Ohrwurm! Pfui. (Wenn ich nur die Namen eingebe, kann ich mich winden.)

Wie auch immer, ya, wir haben hier viele Viecher. Als ich im ersten Jahr im Baumhaus lebte, hatte ich Tonnen von Skorpionen in meiner Wohnung. Entschuldigen Sie, jemand, können wir jetzt bitte das Haus niederbrennen?

Skorpione und Spinnen. Jetzt stören mich Spinnen nicht wirklich. In der Wohnung habe ich jetzt ein paar hier und da. Ich werde sie benennen, denke ich. Sie sind eingezogen. Dies ist jetzt auch ihr Zuhause. 🕷🕷🕷

Es gibt ein paar gruselige krabbelige Dinge hier unten, die mich dazu bringen, anzuhalten und zu schauen und zu murmeln: „Was zum Teufel bist du?“ Während der Regenzeit haben wir Juni-Käfer. In Kanada nennen wir sie so. Sie haben hier einen irren Namen für sie und diese Typen sind mutant, laut, eklig und hässlich.

Ich musste einige dieser armen Bastarde zerschlagen und es ist nicht hübsch.

Und dann ist da noch dieser Typ. Der Tausendfüßler. Ich kann nicht mal. "Er ist so verdammt hässlich, dass sie nicht einmal ein Emoji für ihn erschaffen können.

Aus irgendeinem Grund scheinen diese hässlichen kleinen Bastarde hier in meinem Wohnhaus zu wüten. Keine Ahnung warum. Ich hatte bereits ungefähr 5 an meiner Stelle. Just.make.it.stop.

Wenn ich eine sehe, schnappe ich mir normalerweise meine Super Size-Dose mit Insektenspray und vernichte sie. Diese Jungs sind hart, sag ich dir. Wenn ich mich richtig an den letzten erinnere, bin ich mir ziemlich sicher, dass ich fast eine Minute lang meinen Finger auf der Sprühdüse hatte, bevor dieser Ficker schließlich tot umfiel.

Geezus H, stirb schon, Alter.

So ist heute in meinem Badezimmer, das sich in meinem Schlafzimmer befindet, ein Tausendfüßler. Und warum stehen sie immer weit oben an der Wand oder Decke? Warum können sie nicht an niedrigen Orten herumkriechen wie die anderen Käfer? Denken sie, dass der Boden Lava ist? Ich weiß nicht.

Auf geht's. Zeit zu töten.

Und dann erinnere ich mich, dass ich letzten Monat die Dose mit Insektenspray auf seinen Bruder geleert habe. Oh Scheiße. Lass das Krabbeln beginnen.

Also suche ich verzweifelt nach etwas, mit dem ich diesen Ficker besprühen kann. Ich habe nichts. Ich mache es nicht, ihn mit dem Schuh zu zerschlagen, denn wenn ich es vermisse, wird er auf mich losfliegen wie in einer Szene aus einem wirklich schlechten Horrorfilm. Sie wissen, wovon ich hier spreche.

Ich erinnere mich, dass ich zwei Dosen Lufterfrischer und etwas Haarspray habe, aber er bekommt definitiv NICHT mein Haarspray. Es ist flüssiges Gold für mich. Schnappen Sie sich die Dose des Lufterfrischers Nr. 1 und gehen Sie zurück ins Badezimmer.

Eine Sache, die ich bei diesen duftenden Aerosoldosen vergessen habe, ist, dass der Sprühdruck nicht dazu gedacht ist, Insekten zu töten, sondern Ihr Zimmer aufzufrischen, was bedeutet, dass er nicht vorhanden ist. Nachdem ich eine halbe Dose auf ihn abgeladen habe, wird mir klar, dass alles, was ich habe, ein Apfel-Zimt-riechender Tausendfüßler ist, der noch sehr lebendig ist.

Wahrscheinlich etwas hoch, aber nicht tot.

Er hat sich ein wenig bewegt und sitzt jetzt direkt über dem Türrahmen. Toll. Ich weiß nicht, was zum Teufel er tut. Ich möchte jetzt nicht hineingehen, falls er einfach tot auf meinen Kopf fällt. Das ist eine Menge Scheiße.

Also arbeite ich wieder ein bisschen an der Komposition, in der Hoffnung, dass er irgendwann einfach alleine stirbt. Während ich am Wettbewerb teilnehme, entscheide ich mich für die Tausendfüßler von Google, um zu sehen, ob sie beißen. Ich muss möglicherweise extreme Maßnahmen ergreifen, wenn dieser Kerl nicht bald stirbt.

Das finde ich:

Beißen Hundertfüßer?
Bei unsachgemäßer Behandlung können einige größere Arten einen schmerzhaften Biss verursachen, der die menschliche Haut brechen und Schmerzen und Schwellungen verursachen kann, ähnlich wie bei einem Bienenstich. Der große Scolopendra kann einen sehr schmerzhaften Biss verursachen und sollte mit größter Sorgfalt behandelt werden.

Ok, sehen Sie sich bitte diese erste Zeile an und sagen Sie mir, dass es nicht nur ich bin ... "wenn man grob damit umgeht". Was? Was genau ist grobe Behandlung auf einem 2 "gruseligen Ding mit 100 Beinen?

Male mich ahnungslos an.

Also klar, wenn ich keine MMA-Bewegungen an ihm versuche, wird er mich sicherlich nicht beißen. Ok, gut zu wissen. Ich gehe zurück und sehe nach, wie es ihm geht und ob er umgezogen ist.

Ja, er bewegte sich in Ordnung. (verdammt noch mal, schon zum Scherzen) Aber zumindest kann ich ihn jetzt erreichen. Ich schaue mich verzweifelt um und habe eine Sprühflasche mit Wasser und Magnesium drin. Das sollte den Trick machen. Ich werde den Scheißkerl zu Tode salzen (oder ihn trotzdem ertränken).

Endlich Erfolg, als ich eine halbe Flasche dieser giftigen Mischung auf ihn entlade und er zu Boden fällt. Oh, diesmal ist er fertig. Und jetzt kann er sicher eine halbe Rolle Papierhandtücher mitnehmen (falls er auf wundersame Weise wieder zum Leben erweckt wird, kann er mich wegen rauer Behandlung nicht beißen).

Und in den Mülleimer geht er. Und dann wird der Müllsack sofort weggeworfen, falls er wieder zum Leben erwacht und Rache sucht.

Also, Leute. Wenn Sie das nächste Mal einen Tausendfüßler oder ein Lebewesen vernichten müssen, lassen Sie ihn zuerst schön riechen, behalten Sie ihn im Auge, weil er wirklich gesteinigt ist, und übernehmen Sie ihn dann mit einer tödlichen Mischung aus Wasser und Magnesium.

Bitte.

Frieden und Liebe

xo iva xo