Wie man gutes Glück anzieht

Es gibt wirklich einen Weg

Willst du viel Glück? Natürlich tust du. Wir alle brauchen dieses zusätzliche „Etwas“, um uns im Leben zu helfen.

Eines der faszinierendsten und wenig bekannten Bücher in der Tradition des Neuen Gedankens bietet ein einfaches und ethisches Rezept für die Pflege Ihres inneren „Kaninchenfußes“. Das Buch lautet „Wie man Glück anzieht“. Obwohl es wie ein Glücksspielführer klingt, ist es am weitesten davon entfernt.

Ein seltenes Foto von A.H.Z. Carr (1902–1971)

Ökonom, Journalist und Diplomat A.H.Z. Carr schrieb das Buch im Jahr 1952. Carr war als Wirtschaftsberater in den Präsidentenverwaltungen von Franklin Roosevelt und Harry Truman tätig und verbrachte Zeit in wirtschaftlichen und diplomatischen Missionen in Europa und im Fernen Osten. Er sammelte viel Erfahrung in der Beobachtung, wie das meiste persönliche Unglück aus ungestümem, kurzsichtigem oder unethischem Verhalten resultiert.

Mit „Glück“ bezog sich Carr nicht auf blinden Zufall, sondern darauf, wie wir die Umstände durch bestimmte Verhaltensmuster zu unseren Gunsten biegen können. Hier verdaue ich einige seiner Einsichten darüber, wie sich Tugend auszahlt:

· Zeigen Sie Kollegen, Fremden oder gelegentlichen Bekannten „unerwartete Freundlichkeit“. In der Geschichte der Religion und des Mythos beweisen oftmals ungerechtfertigte Gastfreundschaft oder Freundlichkeit den Wendepunkt, der dazu führt, dass jemandem die Belohnung ausgeht, der unwissentlich einem Engel, den Göttern oder einem getarnten König hilft.

· Verfolgen Sie Themen oder Arbeitsbereiche, für die Sie Lust haben. Dies ist ein Rezept für zufällige Verbindungen und Beziehungen.

· Langeweile ist ein Vorbote des Peches. Langeweile führt zu vorschnellen oder leichtfertigen Handlungen, um Erleichterung und Aufregung zu finden. Bleib beschäftigt und verlobt.

· Großzügigkeit wird fast immer auf die eine oder andere Weise belohnt.

· Achten Sie auf „kleine Chancen“, um Ihre Ziele zu erreichen. Ein kleiner Schritt kann entweder in Verbindung mit anderen kleinen Schritten oder von sich aus zu unerwarteten Ergebnissen führen.

· Achten Sie auf größere „kritische Chancen“ - seien Sie wachsam.

· „Es ist ein Glück, zu wissen, was wir wollen.“ Der Fokus bringt uns die richtigen Maßnahmen.

· Stellen Sie sich niemals vor, Sie seien furchterregender oder erfahrener als Sie wirklich. Seien Sie realistisch in Bezug auf Ihr derzeitiges Niveau an Fähigkeiten und wo sie wachsen müssen.

· Ein gesunder Selbstwert schützt Sie vor Problemen.

· Vermeiden Sie wettbewerbsintensive Kollegen und Bekannte. "Diejenigen, die uns wettbewerbsfähig machen", schrieb Carr, "können uns leicht dazu verleiten, unglücklichen Egoismus zu zeigen."

· Achten Sie immer darauf, wie zufällige Ereignisse sinnvoll genutzt werden können.

· William James: „Ein einziger erfolgreicher Versuch moralischen Willens, wie das Nein zu einer gewohnheitsmäßigen Versuchung oder eine mutige Handlung, wird einen Mann tagelang oder wochenlang auf ein höheres Energieniveau bringen und ihm einen neuen geben Reichweite der Macht. "

· Vorurteile bringen Pech.

· Ethischer Mut, nicht Impulsivität oder Truculenz, erfüllt Sie mit Adel. Die Verteidigung eines geliebten Menschen ist fast immer ein Glücksfall.

· Integres Handeln führt zu Unglück.

· Neid bewegt dich zu törichten Handlungen und Kleinigkeiten. Es ist der Bug-Zapper des Glücks.

· Carr: "Jede Anstrengung, die wir unternehmen, um das Diktat unseres Verhaltens durch Unsicherheitsgefühle zu verhindern, ist ein Schritt in Richtung Glück."

Mitch Horowitz ist ein Historiker, der mit dem PEN-Preis ausgezeichnet wurde. Er ist Autor von Occult America und One Simple Idea, einer Geschichte und Analyse des positiven Denkens. Er schreibt ein neues Buch darüber, wie wichtig es ist, ein bestimmtes Ziel im Leben zu haben. Mitch erzählt eine Audio-Ausgabe von How to Attract Good Luck. Besuchen Sie ihn unter www.MitchHorowitz.com