Wie man mentale Fehler vermeidet, die zu schlechten Entscheidungen führen

Sie sind wahrscheinlich eine vernünftige Person, oder?

outreachmagazine.com

Sie sind wahrscheinlich eine vernünftige Person, oder? Sie sind wahrscheinlich auch ziemlich gut darin, Ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen. Leider ist das ziemlich unwahrscheinlich. Aber keine Sorge, Sie sind in guter Gesellschaft. Wir sind alle weit weniger rational und entschiedener als wir glauben.

Wir alle treffen viele schlechte Entscheidungen. Oft können sich unsere Eingeweide überhaupt nicht entscheiden. Schätzungsweise 61.535 Tätowierungen wurden 2009 in den USA rückgängig gemacht. Eine britische Studie mit mehr als 3.000 Personen ergab, dass 88% der Neujahrsvorsätze nicht eingehalten wurden, einschließlich 68% der Vorsätze, nur um das Leben mehr zu genießen Treffen Sie bessere Entscheidungen in Leben und Arbeit (von Chip und Dan Heath).

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, unser Gehirn ist eine Mischung aus Abkürzungen und Faustregeln, die unseren alten Vorfahren geholfen haben, nicht zum Löwenessen zu werden und lange genug am Leben zu bleiben, um diese Eigenschaften an die Nachwelt weiterzugeben.

Diese Abkürzungen führen heutzutage jedoch zu vielen Irrtümern und Vorurteilen, die uns mehr schaden als helfen.

"Ich betrachte mich gerne als vernünftige Person, aber ich bin keine. Die gute Nachricht ist, dass nicht nur ich - oder Sie. Wir sind alle irrational und machen alle mentale Fehler.
Forscher und Wirtschaftswissenschaftler waren lange davon überzeugt, dass Menschen logische und wohlüberlegte Entscheidungen treffen. In den letzten Jahrzehnten haben Forscher jedoch eine Vielzahl von mentalen Fehlern aufgedeckt, die unser Denken stören. Manchmal treffen wir logische Entscheidungen, aber manchmal treffen wir emotionale, irrationale und verwirrende Entscheidungen.
Psychologen und Verhaltensforscher lieben es, sich mit diesen verschiedenen mentalen Fehlern auseinanderzusetzen. Es gibt Dutzende von ihnen, und sie alle haben ausgefallene Namen wie "bloßer Belichtungseffekt" oder "narrativer Trugschluss". Aber ich möchte mich nicht in der wissenschaftlichen Fachsprache festsetzen ... Lassen Sie uns stattdessen über die mentalen Fehler sprechen, die auftauchen am häufigsten in unserem Leben auf und zerlegen Sie sie in leicht verständlicher Sprache. “- James Clear

Wir können die größten Herausforderungen in unserem Leben oft nur auf ein paar schlechte Entscheidungen zurückführen. Effektive Entscheidungen erfordern klares Denken und genaue Wahrnehmung der Situation und der Funktionsweise der Welt. Es ist leicht, mentale Fehler zuzulassen, die zu einer schlechten Wahl führen.

Es ist nicht immer einfach, eine kluge Entscheidung zu treffen, aber es gibt Dinge, die wir tun können, um unsere Chancen zu erhöhen.

Hier sind sechs häufige mentale Fehler, die Sie davon abhalten, gute Entscheidungen zu treffen.

Betrachten Sie diese mentalen Fehler, die Ihre Fähigkeit, eine kluge Entscheidung zu treffen, beeinträchtigen können

renshicon.com

Nichtberücksichtigung der langfristigen Auswirkungen.

Kurzfristiges Denken kann zu langfristigen Herausforderungen führen.

Viele von uns konzentrieren sich bei ihren Entscheidungen eher auf das Kurzfristige als auf das Langfristige.

Wir wählen das leckerste Essen oder die angenehmste Art, die nächste Stunde zu verbringen.

In den meisten Fällen sind wir besser bedient, wenn wir die langfristigen Auswirkungen unserer Entscheidungen berücksichtigen.

Überlebensbias.

Wir betrachten oft die erfolgreichsten Menschen als Vorlage für den Erfolg.

Wir gehen davon aus, dass ihr Weg der beste ist.

Dabei werden jedoch nicht alle Personen berücksichtigt, die dieselbe Strategie verfolgen, jedoch scheitern.

Beispielsweise haben viele erfolgreiche Menschen die High School nicht abgeschlossen, aber es wäre falsch anzunehmen, dass Bildung für den Erfolg nicht hilfreich ist.

Viele Leute haben sich die gleiche Zeit und Mühe gegeben wie LeBron James oder Michael Jordan, sind aber nicht zu professionellen Basketballspielern geworden.

Vielleicht gibt es andere Gründe für ihren Erfolg, die Sie nicht in Betracht gezogen haben.

Ein anderer Ansatz könnte für Sie besser funktionieren.

Einige der erfolgreichsten Menschen in unserer Gesellschaft waren trotz ihres Prozesses erfolgreich.

Es ist nicht immer leicht zu erkennen, wann dies eintritt.

Überbetonung von Verlust und Gewinn.

Menschen sind von Natur aus empfindlicher dafür, etwas zu verlieren, was sie bereits haben, als motiviert, denselben Gegenstand zu gewinnen.

Zum Beispiel sind die meisten von uns mehr besorgt über die Aussicht, 100 US-Dollar zu verlieren, als motiviert, 100 US-Dollar zu verdienen.

Dies passiert häufig in neuen Unternehmen.

Ein brandneues Unternehmen ist hoch motiviert zu wachsen.

Sobald jedoch eine bestimmte Größe erreicht ist, kümmert sich der Eigentümer mehr darum, das zu schützen, was das Unternehmen gewonnen hat, als das Unternehmen weiter auszubauen.

Bestätigungsfehler.

Wir neigen von Natur aus dazu, Fakten und Situationen so zu interpretieren, dass sie unsere gegenwärtigen Überzeugungen stützen.

Zum Beispiel neigen hochreligiöse Menschen dazu, alles Glück als Beweis für die Gegenwart Gottes zu interpretieren.

Diejenigen, die glauben, dass harte Arbeit alles ist, was zählt, werden alle anderen Faktoren ignorieren, die zum Erfolg beitragen.

Sie ignorieren auch die Konzepte von Glück, Talent und Mentoring.

Wie beeinträchtigen Ihre gegenwärtigen Überzeugungen Ihre Interpretation Ihres Lebens und Ihrer Umwelt?

Müdigkeit, Stress und andere Beschwerden.

Sie haben wahrscheinlich mehr als Ihren gerechten Anteil an ineffektiven Entscheidungen getroffen, als Sie müde, überfordert oder körperlich oder psychisch unwohl waren.

Beschwerden jeglicher Art können den Entscheidungsprozess negativ beeinflussen.

Personalisierung.

Manchmal nehmen wir die Dinge zu persönlich.

Wir könnten glauben, dass wir keine Beförderung bekommen haben, weil der Chef uns nicht mochte.

Aber manchmal treffen Menschen Entscheidungen, die nichts mit uns zu tun haben.

Jeder hat Dinge in seinem Leben, von denen wir nichts wissen.

Es ist ein Fehler anzunehmen, dass sich alles um Sie dreht.

Zusammenfassen

Weniger unkluge Entscheidungen führen zu größerem Erfolg und größerem Glück.

Wir schaffen viele der Herausforderungen, denen wir im Leben gegenüberstehen, indem wir schlechte Entscheidungen treffen.

Versuchen Sie, möglichst viele schlechte Entscheidungen aus Ihrer Zukunft zu entfernen, indem Sie verstehen, was zu schlechten Entscheidungen führt.

Treffen Sie großartige Entscheidungen und genießen Sie eine großartige Zukunft…

Danke fürs Lesen! :)