Wie man die Erbsünde rechtzeitig für die Feiertage verbannt, in Fluss kommt, Westworld auf eine neue Art und Weise beobachtet, Körnung aufbaut und vergibt

Foto von Alisa Anton

Wenn Sie den Newsletter der Mission zum ersten Mal erhalten, können Sie sich 130.000 anderen Abonnenten anschließen, indem Sie hier und anschließend auf "Folgen" klicken. Stellen Sie sicher, dass Sie die Option aktiviert lassen, damit Sie unsere wöchentlichen Briefe erhalten! :)

Verbanne die Erbsünde rechtzeitig für die Feiertage

"Wir wurden mit der Idee der Erbsünde infiziert, das ist es, was uns kindisch hält ..." - Terence McKenna

Was würde es bedeuten, in den Ferien die Erbsünde abzulegen? Erbsünde ist die Vorstellung, dass Sie aufgrund der Handlungen Ihrer Vorfahren schuldig geboren wurden. Die Idee, die Erbsünde zu erschaffen und zu installieren, könnte von der Kirche begonnen worden sein, aber viele andere Institutionen haben beschlossen, ihre eigenen Versionen davon zu erstellen. Diese Institutionen erzeugen ein Schuldgefühl, das nur durch das, was sie verkaufen, gelindert werden kann. Nehmen wir zum Beispiel das Hochschulsystem.

Wenn Sie keine "Bildung" aus dem System haben, schieben sie die Erbsünde auf Sie. Es ist die Idee, dass Sie ignorant (schuldig) sind, bis Sie mit den richtigen Abschlüssen (Ablässen) von den richtigen Schulen gebüßt haben. Erst wenn Sie dies tun, wird die Gesellschaft Sie oder Ihre Ideen ernst nehmen.

Die Erbsünde wurde ursprünglich geschaffen, um die Menschen dazu zu bringen, anzuhalten, sich selbst zu zerstören und zu lernen, sich selbst zu führen. Aber jetzt haben viele Institutionen wie Hochschulen ihre eigenen Marken der Erbsünde, die ihre Gastgeber für das Leben lähmen können.

Die Feiertage sind eine besonders schädliche Zeit, in der viele Menschen und Gruppen Überstunden machen, um ihre Betriebssysteme zu verbessern. Oft nimmt es die Grundform an, Paranoia zu erzeugen, wenn man kein Objekt besitzt, das jemand anderes besitzt, was nur durch mimetisches Verlangen, das in dem Besitz dieses Objekts gipfelt, gelindert werden kann. Dann wiederholt sich der Zyklus.

Warum?

Steuerung. Die Institutionen, die diese Schuld begehen, führen sie früh im Leben des Gastgebers ein. Sie generieren enorme wiederkehrende Einnahmen aus Schuldgefühlen über die gesamte Lebensspanne des Gastgebers. Diese Institutionen (besonders an Feiertagen) bitten Sie, Schuldgefühle zu akzeptieren, wenn Sie aus unvorstellbaren Gelegenheiten geboren werden. Nun, dies wäre kein Problem, wenn sie Einzelpersonen inspirieren oder lehren würden, wie sie diese Gelegenheit nutzen können, oder sie auf die Gefahren von ererbtem Reichtum und Technologie aufmerksam machen würden. Aber sie haben keine Bedeutung für Sie und verwenden stattdessen Gewinne, um die Botschaft von unbestimmter Schuld zu verbreiten, die durch Konsum und Vergnügen gelindert wird.

Es ist leicht zu glauben, dass dies Teil eines grandiosen Plans ist. Aber es ist nicht. Es gibt einfach keinen Plan und diejenigen an der Spitze haben keine Ahnung, was zu tun ist. Der einzige Plan ist, das zu tun, was seit Jahrtausenden funktioniert: Installieren Sie Original Sin V5.6 und aktualisieren Sie es regelmäßig. Solange OS Hosts findet, die sich selbst für alle erdachten Sünden ihrer Vorfahren zur Geißel erklären oder kein bestimmtes Objekt haben, bleiben sie im Geschäft. Aber wie wir in den jüngsten Quartalsergebnissen von Medienunternehmen gesehen haben, werden Ihre Gewinne und Abonnenten sinken, wenn Sie sich mit Erbsünde und Unwahrheiten befassen.

Was ist also eine Alternative? Ein einfaches Gedankenexperiment. Versuchen Sie, die Erbsünde in dieser Ferienzeit zu deinstallieren. Sie dürfen das Betriebssystem deinstallieren, dann Agency V10.1 suchen und herunterladen.

Im Gegensatz zu OS V5.6 befreit Agency V10.1 alle Gedanken, die Sie der Selbstprüfung gewidmet haben. Mit A V10.1 können Sie in dieser Weihnachtszeit bewusst konsumieren, das Leben feiern und lustige Fragen beantworten. Wie wäre es, wenn alle Erstanwender der Technologie die nicht anerkannten Philanthropen der Welt sind?

In Fluss kommen

Betrachten wir zunächst den einfachsten, wissenschaftlich abgesicherten Weg, um eine vorübergehende Hypofrontalität zu induzieren (den Zustand, in dem Sie am wahrscheinlichsten kreativ sind und gut arbeiten).

Das wissenschaftliche Sprichwort für das, wonach Sie suchen, lautet: „Verstärkte Synchronisation zwischen limbischen und kortikalen Gehirnregionen.“ Der beste Weg, dies zu tun, ist ein Spaziergang, gefolgt von einer vollständigen Konzentration auf herausfordernde Arbeit an den Grenzen Ihrer aktuellen Situation Fähigkeit.

Die folgende Tabelle wurde von Wissenschaftlern erstellt, die untersuchen, wie man in den Fluss kommt.

http://people.virginia.edu/~jnp3bc/dada-201504.pdf

Flow ist in Ihrer Reichweite, wenn Sie bereit sind, sich kontinuierlich zu verbessern und neue Herausforderungen anzunehmen. Wenn Sie lange genug Sorgen, Gleichgültigkeit und Langeweile ertragen, während Sie arbeiten, werden Ihre Fähigkeiten mit den Herausforderungen, die Sie bewältigen können, zunehmen. Bald werden Sie in der Lage sein, in fröhlichen, selbstbewussten und aufmerksamen Zuständen zu arbeiten.

Versuchen Sie, sich dieses farbige Diagramm zu merken und vorzustellen, das über dem Ort schwebt, an dem Sie arbeiten. Dies wird als "loci" -Technik bezeichnet:

"Die Methode der Loci (Loci ist lateinisch für" Orte ") ist eine Methode zur Gedächtnisverbesserung, die Visualisierungen unter Verwendung des räumlichen Gedächtnisses verwendet, vertraute Informationen über die eigene Umgebung, um Informationen schnell und effizient abzurufen. Die Methode der Ortsbestimmung wird auch als Erinnerungsreise, Erinnerungspalast oder Gedankenpalast-Technik bezeichnet. “–Wikipedia

Mit der Loci-Technik können Sie Augmented-Reality-Versionen dieses Diagramms über dem Ort platzieren, an dem Sie arbeiten. Es ist eine großartige Erinnerung, den Glauben zu bewahren und die Praxis fortzusetzen. Sobald Sie es gelernt haben, können Sie andere Augmented Reality-Kreationen an vertrauten Orten platzieren, um sich an alles zu erinnern, was Sie brauchen.

Sehen Sie Westworld auf nützliche Weise

HBO und Westworld sind für Amazon Prime-Mitglieder 30 Tage lang kostenlos verfügbar.

Westworld ist eine gut geschriebene, zum Nachdenken anregende Show. Wenn Sie ein Fan von Leo Strauss sind, haben Sie einen großartigen Tag mit dieser Show. Die Allegorie in der Serie handelt nicht von Androiden, sondern davon, dass Sie Ihr persönliches Bewusstsein erhöhen, um Illusionen nach Illusionen zu enthüllen, Ihre Kontrolleure zu identifizieren und empfindungsfähiger zu werden.

Wie unfrei ist also unsere Welt, Kultur und die Gesellschaft, in der wir leben? Es ist schwierig, darüber nachzudenken. Nehmen Sie eine der ersten Figuren, die uns in der Westwelt begegnen, Dolores. Auf den ersten Blick ist sie eine einfache Person, die jeden Tag denselben Weg geht, auf dem sie missbraucht, ausgebeutet und eingesperrt wird. Während ihres privaten Murmeltiertags singt sie Mantras, dass alles in Ordnung sein wird, solange sie das tut, was sie tut. Wie viele von uns sind in ähnlichen Wahnvorstellungen eingeschlafen? Ich weiß, dass ich habe. Noch beängstigender ist, dass wir oft erst aufwachen, wenn eine Phrase, Substanz oder ein Missgeschick unseren mentalen Zustand stört und buchstäblich „unsere Meinung ändert“ sie stoßen auf eine Linie von Shakespeare.

Westworld, HBO PR

Wie Michael P. Gibson betont, haben einige Philosophen argumentiert, dass dies auch in der realen Welt der Fall ist.

„Westworlds Roboter werden sich bewusst, nachdem sie Shakespeare gehört haben. Dies ist eigentlich die These von Harold Blooms Erfindung des Menschen. "

Eine höfliche Version davon bahnt sich seinen Weg durch das Internet, mit freundlicher Genehmigung von Warren Buffet.

„So funktioniert Wissen. Es baut sich wie Zinseszins auf. Sie alle können es schaffen, aber ich garantiere, dass nicht viele von Ihnen es schaffen werden. “

Der ursprüngliche Autor von Westworld, Michael Crichton, glaubte, dass das menschliche Empfinden noch nicht aufgetaucht ist. Es ist möglich, dass in Kürze Empfindungsgrade als optimale bioelektrische Muster und Signale im Gehirn und im gesamten Körper gemessen werden.

„Warum denkst du, dass Menschen empfindungsfähig und bewusst sind? Dafür gibt es keine Beweise. Menschen denken niemals für sich selbst, sie finden es zu unangenehm. Zum größten Teil wiederholen Mitglieder unserer Spezies einfach das, was ihnen gesagt wird - und sind verärgert, wenn sie einer anderen Sichtweise ausgesetzt sind. Das charakteristische menschliche Merkmal ist nicht Bewusstsein, sondern Konformität, und das charakteristische Ergebnis ist religiöse Kriegsführung. Andere Tiere kämpfen um Territorium oder Nahrung; Einzig im Tierreich kämpfen die Menschen um ihre „Überzeugungen“. Der Grund dafür ist, dass Überzeugungen das Verhalten leiten, das für die Menschheit evolutionär von Bedeutung ist. Aber in einer Zeit, in der unser Verhalten möglicherweise zum Aussterben führt, sehe ich keinen Grund anzunehmen, dass wir überhaupt ein Bewusstsein haben. Wir sind hartnäckige, selbstzerstörerische Konformisten. Jede andere Sicht auf unsere Art ist nur eine Selbstglückwunschtäuschung. Nächste Frage. “- Michael Crichton, The Lost World

Die Ursprünge von Westworld sind ebenso faszinierend wie die darin fließende Allegorie. Michael Crichton hat das ursprüngliche Drehbuch geschrieben, aber auch Regie geführt und den Film in nur 30 Tagen mit einem knappen Budget gedreht.

„MGM war nur damit einverstanden, dass Michael Crichton seinen Film inszeniert, wenn er es für 1,3 Millionen Dollar schafft (das war schon 1973 ein sehr kleines Budget) und wenn die Dreharbeiten nur 30 Tage dauern. Michael Crichton stimmte widerstrebend zu und die Dreharbeiten begannen im Frühjahr 1973. “–MichaelCrichton.com

Der Fortschritt in unserer Gesellschaft scheint sich zu verlangsamen, da es jetzt viel länger dauert, einen Film zu inszenieren und zu drehen. Es ist auch selten, dass die Autoren (Künstler) das Endprodukt steuern, leiten oder bearbeiten dürfen. Die Absichten und Allegorien des Autors tendieren dazu, zugunsten von Appellen an diejenigen ausgelöscht zu werden, denen das Denken unangenehm ist. Es gibt Engpässe auf jedem Schritt des Weges, eine Geschichte in ein Drehbuch oder Buch umzuwandeln, das schließlich zu einer Fernsehserie oder einem Film wird. Wenn man die Verlagswelt betrachtet, nehmen sich die vier großen Verlage oft ein ganzes Jahr Zeit, um ein fertiges Manuskript eines Buches in ein Verkaufsregal zu bringen.

Mit dem Aufstieg von Unternehmen wie HBO, Netflix, Amazon und anderen, die bereit sind, große Budgets für die Erstellung von Originalinhalten aufzuwenden, habe ich das Gefühl, dass diese Engpässe beseitigt werden und zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit die Pforten der Fantasie geöffnet werden. öffnen dürfen. Black Swans könnten diesen Trend noch weiter beschleunigen, zum Beispiel könnten sie Geld in Apple TV-Originale stecken, sobald Apple angeboten wird, einen Teil ihres Bargeldes zurückzuzahlen.

Bauen Sie Grit

In der Hero’s Journey gewinnt der Held nicht ohne eine Straße von Prüfungen, die die Entwicklung von Körnern erzwingen.

Fantasie kann nicht in die Schöpfung eingespeist werden, ohne ernsthafte Grobkörnigkeit. Das Thema wurde von vielen Medien nur oberflächlich behandelt, aber Grit von Angela Duckworth befasst sich eingehend mit dem Thema.

Grit von Angela Duckworth

Grit ist ein Muss für alle, die versuchen, ihre Vorstellungskraft zu nutzen, etwas zu erschaffen, ihre Mission zu finden usw. Nur weil so etwas wie „Grit“ ein Modewort ist, heißt das nicht, dass es keinen Wert gibt, wenn man den Fäden folgt den ganzen Weg zurück zum ursprünglichen wissenschaftlichen Quellenmaterial. Angela Duckworths Buch weist den Weg dorthin.

Die Entwicklung von Charakter, Werten, Tugend, Körnigkeit zu fördern und zu fördern ... wie auch immer Sie es nennen möchten ... erfordert dauerhafte Widrigkeiten. Diese Ideen weisen auf interessante Implikationen für andere Teile unserer Gesellschaft hin. Das vielleicht interessanteste stammt aus dieser Passage in Ashlee Vances Biographie über Elon Musk…

"Es stört Musk ein bisschen, dass seine Kinder nicht so leiden wie er. Er hat das Gefühl, dass das Leiden dazu beigetragen hat, ihn zu dem zu machen, der er ist, und ihm zusätzliche Kraft- und Willensreserven gegeben hat. [Moschus sagt] „Sie haben in der Schule vielleicht ein bisschen Schwierigkeiten, aber heutzutage sind die Schulen so beschützerisch… Wenn Sie jemandem einen Namen geben, werden Sie nach Hause geschickt. Als ich zur Schule ging, wenn sie dich schlugen und es kein Blut gab, war es wie: „Wie auch immer. Schüttle es ab. “Auch wenn es ein wenig Blut gab, aber nicht viel, war es in Ordnung. Was mache ich? Künstliche Not schaffen? Wie machst du das? “–Elon Musk: Tesla, SpaceX und die Suche nach einer fantastischen Zukunft

Wie man künstliche Widrigkeiten schafft, mag schwierig erscheinen ... aber das ist es nicht. Es gibt bereits kleine und große Institutionen, die herausgefunden haben, wie sie Widrigkeiten bewältigen können. Sie haben jedoch noch nicht herausgefunden, wie sie den Wert ihrer Verkäufe quantifizieren oder ihre Erfahrungen mit wirklicher Bedeutung füllen können.

Als Gesellschaft müssen wir zugeben, dass Widrigkeiten, gefolgt von einer angemessenen Genesung, unzählige Vorteile mit sich bringen. Im Laufe der Zeit werden wir damit beginnen, offiziell die Möglichkeit zu schaffen, künstliche oder konstruierte Widrigkeiten zu schaffen, die den Menschen zugute kommen. Wie Musk sagt, "erst die Möglichkeit herstellen, dann die Wahrscheinlichkeit."

Vergebung

Während ich mich mit einigen der oben genannten Themen zu Grit und Westworld befasste, stieß ich auf einige Ideen zur Vergebung, die das Spiel verändern (insbesondere für diejenigen wie mich, die entkommen und sich über eine host-ähnliche Existenz erheben wollen).

Diese Ideen stammen von Dr. Gabor Maté. Sie beleuchten die Idee der Vergebung, indem sie erklären, wie frühes Programmieren und Missbrauch zu einem Zustand des Halbbewusstseins führen können. Das Gehirn von Menschen, die missbraucht wurden, hat fast keine Zeitverzögerung zwischen einem Reiz und einer Reaktion. Dies bedeutet, dass wenn sie auf etwas stoßen, von dem ihr Gehirn annimmt, dass es mit einem früheren Trauma vergleichbar ist, ihr Gehirn einen Impuls auslöst, sich selbst zu schützen, was normalerweise eine negative Aktion auslöst (alles in einem Bruchteil einer Sekunde, bevor sie ihre Aktionen kontrollieren können).

Das heißt, wenn sie bewusster werden wollen, müssen sie die Zeitspanne zwischen dem Reiz und dem Impuls zur Reaktion verlängern. Abhängig von Ihren Definitionen von Trauma und Missbrauch haben wohl alle Menschen stark gelitten. Und wenn wir uns dem nicht stellen und es nicht heilen, sind wir dazu bestimmt, das Trauma (und den daraus resultierenden Mangel an Bewusstsein) genetisch weiterzugeben. Das Verständnis von Dr. Gabor Matés Arbeit zum Thema Vergebung liefert wertvolle Erkenntnisse,

„… Ohne Bewusstsein gibt es keine Freiheit. So lange ich von Impulsen kontrolliert werde, die auf Ängsten in der Kindheit beruhen, so lange ich von chemischen Reaktionen in meinem Gehirn kontrolliert werde, die in der pränatalen oder unmittelbaren postnatalen Phase verankert sind. Wie kann ich es ertragen, frei zu sein? Was auch immer ich wähle, es liegt in einem sehr engen Bereich, der durch diese frühe Programmierung begrenzt wird. Obwohl abstrakt, können wir über die Wahlfreiheit sprechen, in der Praxis haben die meisten Leute diese meistens nicht. Und wenn Sie sich die Gehirnforschung ansehen und sehen, wie die Impulse entstehen, entstehen Impulse eine halbe Sekunde, bevor sie ausgeführt werden. Aber die meiste Zeit ist sich die Person des entstehenden Impulses nicht einmal bewusst. Sie haben den Bruchteil einer Sekunde Zeit, um den Impuls zu erkennen und zu entscheiden, ob sie darauf reagieren oder nicht. Je schlechter die Entwicklung war, desto weniger Wahlmöglichkeiten hat das Gehirn. Es erfordert Achtsamkeit, Selbstbeobachtung und Reflexion und natürlich, was Reflexion ist. Reflexion bedeutet, dass Sie in den Spiegel schauen. Es gibt Achtsamkeitstechniken und Reflexion, die mit einem guten Ratgeber durchgeführt wird, um nur zu Ihnen zurück zu reflektieren. Sie ziehen sich an Sie sagen dir nicht, was du tun sollst. Sie reflektieren dir, was du in diesem Moment manifestierst, damit du dich selbst wie in einem Spiegel sehen kannst. Aber ohne diese Reflexion auf der einen oder anderen Ebene gibt es einfach keine Selbsterkenntnis. Mit Selbsterkenntnis gibt es keine Freiheit. “
„Wenn diese Heilung innerlich geschieht und du dann jemanden ansiehst, was siehst du über ihn? Sie sehen sie - dass sie nur durch ihren frühen Schmerz programmiert sind. Es spielt keine Rolle, wie aggressiv und unangenehm und unfair sie handeln könnten, wer sind sie? Sie sind nur ein weiterer leidender Mensch, der von ihren negativen, prägenden Lebenserfahrungen kontrolliert wird. Wenn Sie das verstanden haben, was gibt es zu vergeben? Es gibt das Sprichwort: Verstehen heißt vergeben. Und was Jesus am Kreuz sagt, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun. Jeder, der glaubt, jemandem vergeben zu haben, hat es nicht getan, denn solange Sie glauben, dass es etwas zu vergeben gibt, haben Sie nichts vergeben. Sobald Sie feststellen, dass Menschen einfach bewusstlos sind, wie Eckhart Tolle sagt, „ist der größte Übeltäter im Leben einfach das menschliche Unbewusste.“ Und wenn Sie feststellen, dass Menschen bewusstlos sind, wie können Sie ihnen die Schuld für das geben, was sie tun ? Ich sage nicht, dass Sie "vergeben" und in einer Beziehung zu Menschen stehen sollten, die Ihnen weh tun, im Gegenteil. Wenn Sie nicht in einer toxischen Beziehung zu sich selbst stehen, würden Sie sich niemals in diese Beziehungen einmischen und würden nicht in ihnen bleiben. Aber in Bezug auf Vergebung? Vergebung bedeutet nur zu verstehen, dass Menschen so sind, wie sie sind… Vergebung ist keine Handlung, es ist nichts, woran ich arbeiten muss, es ist nur etwas, das wirklich spontan passiert, wenn man wirklich merkt, dass die… Menschen, die die Saiten menschlicher Marionetten manipulieren, es sind wirklich die eingebetteten, tief verwurzelten Muster des Unbewussten. “–Dr. Gabor Maté

Abschließende Gedanken…

Es ist zu wichtig, das gewünschte Leben zu erschaffen, um es in die Hände anderer zu legen - selbst Ihrer Schöpfer.

Die ursprünglichen Absichten hinter der „Erbsünde“ sind möglicherweise nicht böse. Sie könnten entworfen worden sein, um uns besser zu verwalten, denn schließlich

„Wenn Engel Männer regieren würden, wären weder externe noch interne Kontrollen der Regierung notwendig. Bei der Aufstellung einer Regierung, die von Männern über Männer verwaltet werden soll, liegt die große Schwierigkeit darin, dass Sie zuerst der Regierung die Kontrolle über die Regierten ermöglichen müssen; und an der nächsten Stelle verpflichten sie sich selbst zu kontrollieren. “- James Madison

Während dieser Ferienzeit haben unsere Kultur und Gesellschaft die gleichen, langweiligen Botschaften für uns:

Akzeptieren Sie unsere Version der Erbsünde, tun Sie, was wir Ihnen sagen, und arbeiten Sie nur in vorhersehbaren Schleifen.

Unsere Kultur besteht nicht darin, dass Sie ihre Erbsünden abstreuen, Agency V 10.1 ausführen, lernen, wie man in Fluss kommt, Geschichten auf eine Weise anzeigen, die Ihnen dient, Widrigkeiten annehmen und Schwachsinn entwickeln oder einen neuen Weg in Betracht ziehen verzeihen.

In dieser Weihnachtszeit können Sie die Welt beeinflussen, wie Sie möchten. Sie können ein Philanthrop werden, indem Sie sich freiwillig für andere einsetzen oder indem Sie frühzeitig neue Technologien einsetzen, die anderen dienen. Das Leben ist ein Spiel, und wir müssen herausfinden, wie wir der Diener (aber nicht der Sklave) so vieler Menschen wie möglich werden können.

Die einzige Möglichkeit, mit einer unfreien Welt umzugehen, besteht darin, so absolut frei zu werden, dass Ihre Existenz ein Akt der Rebellion ist. -Albert Camus

Je freier Sie werden, desto mehr Menschen können Sie bedienen, was schließlich der Grund für die Saison ist.

-Tschad

Wenn Ihnen der Newsletter von The Mission gefällt, empfehlen Sie ihn bitte weiter oder teilen Sie ihn mit einem Freund.