42 Tage obdachlos sein

Etwa ein Dutzend Tage, die sich von dieser 42-tägigen Erfahrung abheben

von Inspiritual

Ich habe einen Job, keine Drogenabhängigkeit und hatte einen Platz zum Leben. Die Lage war perfekt: 11 Minuten Fahrt vom Strand, 7 Minuten Fahrt vom Büro und 8 US-Dollar Fahrt von der Innenstadt entfernt. Der Komplex grenzt an einen Gemeinschaftspark unter der bekannten Ravenel Bridge, der im Frühsommer auch als Veranstaltungsort für Konzerte dient (Sie wissen, bevor die Feuchtigkeit des Föns bei 98,77% liegt).

Alle Schönheiten besitzen hässliche, und dieser Ort war keine Ausnahme. Das HOA ist ein Satellitenbüro direkt aus der Hölle, und der Eigentümer versteckt sich dahinter, während er unsere Schecks Minuten nach dem Einlösen einlöst. Sie begannen zwei Wochen nach meinem Mitbewohner / besten Freund mit dem Bau und ich trat von unserem Mietvertrag zurück. [Der Titel "beste Freundin" muss verwendet werden, wenn man sie erwähnt, weil sie "diese 13 Jahre verdammt hart gearbeitet hat und jeder besser weiß, wer ich bin!"]

Zu sagen, dass die Konstruktion unpraktisch war, war wie zu sagen, dass Schneestürme eine Unschärfe von Grat sind. Wer braucht Ruhe, wenn der Traktor piepst, Zement einläuft und die Arbeiter montags bis samstags um 6:43 Uhr über das Essen schreien? Ich meine, es ist nicht so, als ob wir hier leben oder einen hübschen Cent dafür zahlen, in der Stadt mit dem Spitznamen "Mount Plastic" zu leben. Mein bester Freund und ich sehen nicht so aus, wir haben uns erst für Sicherheit entschieden. Selbst wenn wir nicht aufgeregt sind, können wir die Kriminalität und die $ 8 Uber-Ride nicht übertreffen.

Der 1. Dezember rückte rasch näher, als mein bester Freund und ich zustimmten, dass wir nicht nur nicht den Wohnsitz in dieser „Luxus-Eigentumswohnung“ behalten wollten (wie es die Werbung versprach), sondern auch nicht länger unseren Wohnsitz in Charleston behalten wollten. Mit Sicherheit die größte Stadt des Bundesstaates (Entschuldigung, Columbia und Greenville. Clemson, es tut mir eigentlich nicht leid, denn 90% des Bundesstaates vertritt Sie und Ihre Tiger, und nur ein Achtel von ihnen hat sogar die Grafschaftsgrenze für Clemson überschritten, viel weniger besucht Charleston hatte seinen Zweck für den besten Freund erfüllt, und ich und wir wollten unbedingt neue Länder im Sacajawea-Stil kennenlernen. Nur ein Scherz - wir brauchen WLAN, viel, viel WLAN.

Wir haben Florida im Visier und sind zum Packen gekommen. Aber es gab ein Problem. Mein Job ist eine der emotionalen Arten, ganz zu schweigen von monatelanger Ausbildung. Mein Chef war leicht mein engster Freund im Staat geworden; Ich habe ihre Kinder, ihre Hunde, ihr Haus beobachtet, ich habe einen Schlüssel ... wir sind nah dran Sie war eine monumentale Mentorin und eine zweite Mutter. Es würde also möglicherweise die schlimmste Trennung in meinem Leben sein, wenn ich sie darauf aufmerksam machte.

Um die Schmerzen zu lindern, plante ich eine Kündigungsfrist von zwei Monaten. Nein, das ist kein Tippfehler. Ich habe am 14. November angekündigt, dass mein letzter Tag der 11. Januar sein würde.

Es. Haben. Nicht. Gehen. Gut.

Wie auch immer, es gab Fragen, passiv-aggressive E-Mails, Zeit, darüber nachzudenken und dann zu akzeptieren ... denke ich?

Nun, mein Timer lief an, und ich musste zwei Jahre gesammelten Kram und wahrscheinlich 17 Jahre alten Kram in einen Honda Civic packen, wenn man so will. Es macht keinen Sinn, einen Umzugswagen zu mieten, weil alle unsere Möbel Dinge waren, die wir aus Bordsteinen und Flohmärkten angesammelt haben. Also haben wir Erinnerungen, Organisation und Stabilität ausgeräumt und entsorgt.

Oh, und da niemand unsere Couch kaufen würde, gingen wir damit um wie mit unserer Leber an unserem 21. Geburtstag.

Nachdem wir unser Haus für zwei Jahre verlassen hatten, machten wir uns auf die Suche nach Schutz, um die Wellen des Übergangs zu überwinden. Das Surfen auf der Couch ist eröffnet!

So beginnen die 42 Tage der Obdachlosigkeit… Wachstum ist unter uns.