Von der roten toten Erlösung

Wie man als Stud wahrgenommen wird

Pose the Holbein Way und lass dich nicht auf einem Pferd fotografieren

Superman, König Heinrich VIII. Und ich alle benutzen es. Es ist die einfachste und eleganteste Art für einen Mann, Selbstvertrauen, Solidität und gesunde Männlichkeit zu zeigen. Es ist als Holbein-Pose bekannt.

König Heinrich VIII. Erlitt 1536 eine Schrägwunde am rechten Bein, die nie verheilte. Wegen der chronischen Wunde wurde der König dick, verfolgt vom Geist seiner früheren Sportlichkeit. Nach mehreren Ehefrauen hatte er noch keinen Erben gezeugt. Täglich musste der König die Wunde parfümieren, um zu verhindern, dass das Bein seine Umgebung stinkt.

George Reeves in der 1950er Superman TV-Serie

Der deutsche Künstler Hans Holbein schuf 1537 eines der „besten Propagandastücke, die je gemalt wurden“. Es war eine Illusion für einen König, der einmal stark, fähig und männlich gewesen war. Außerdem war es das erste Porträt eines Königs in voller Figur - gespreizte Beine, gespreizte Füße, eine Faust auf der Hüfte, die die jetzt berühmte Holbein-Pose traf.

Chris Reeves posiert 1978 als Superman

Das Porträt hatte nichts mit der Realität zu tun, bleibt aber die Ikone einer fast 500-jährigen Geschichte. So haben wir König Heinrich VIII. Verstanden - und nicht das lahme, schweineartige Wesen, zu dem er geworden war.

Die gespreizten Beine und die Haltung mit den Füßen sind seit Jahrhunderten ein Grundnahrungsmittel für starke und verbundene Männlichkeit. Als RKO 1950 die Fernsehsendung Superman mit George Reeves produzierte, wandten sich die Werbeführer an die Holbein-Pose, um sich beraten zu lassen. Das Bild hallte so stark nach, dass Warner Bros. 1978 von derselben Ikone abwich, als Richard Donner die Serie mit einem Film mit Chris Reeves auf die Leinwand brachte.

John Travolta in der von der MPAA genehmigten Grafik

Als ich 1977 als Story Editor bei Paramount Pictures ankam, wurde ich zu einem Marketing-Meeting eingeladen und gebeten, das Plakat für einen neuen Tanzfilm, Saturday Night Fever mit John Travolta, abzuwägen. "Es ist nicht ganz die Holbein-Pose", sagte Don Simpson, President of Production bei Paramount die Hose.

Damals gab es keine Suchmaschinen. Ich musste in die öffentliche Bibliothek, um die Geschichte von Hans Hobein und die Pose, die er berühmt machte, nachzuschlagen.

Die Pose war selbstsicher und stark. Ich passte es in mein eigenes Leben an, bis es zur zweiten Natur wurde. Ich habe es in Vorstandssitzungen, Stabssitzungen und Familientreffen verwendet - jede Funktion, bei der ich als König auftreten musste. Wir haben es für hundert Poster verwendet.

Eine Sache, die ich durch Marktforschung gelernt habe, ist, dass ein Mann auf einem Pferd ein Summenkiller ist. Der Betrachter sieht den Mann auf dem Pferd als machtlos. Das Pferd hat die Macht. Wenn Sie für einen Western werben, halten Sie Ihren Mann auf dem Boden und spreizen seine Beine ein bisschen.

In diesem Herbst habe ich auf der Brimfield Antique Fair ein Bild von einem Spiegel gemacht, den ich kaufen wollte. Und da schlug ich aus Gewohnheit die Holbein-Pose ein, wenn auch nur für mich. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, es hat seinen ganz besonderen Reiz. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich. Bitte lassen Sie mich wissen, wie Ihr Königreich verläuft.

Ich, der Spiegel und die Holbein-Pose.

Diese Geschichte wurde in The Startup veröffentlicht, der größten Veröffentlichung für Unternehmertum von Medium, gefolgt von +412.714 Personen.

Abonnieren Sie hier unsere Top Stories.