Kunst nach Autor. Mehr bei alexmathers.net

Wie du selbst sein kannst

Warum interessiert es uns so sehr, was andere denken?

Warum fühlt es sich so verdammt komisch an, sich da draußen aufzuhalten?

Warum erfüllt uns die Aussicht, abgelehnt zu werden, mit seltsamen Schwingungen?

Warum kämpfen wir so hart, um unsere coolen, entspannten, absolut nicht langweiligen, fröhlichen Bilder zu schützen?

Weil wir Menschen sind.

Weil wir nicht von der "Gesellschaft" abgelehnt werden wollen.

Weil wir überleben wollen.

Weil es verständlich und normal ist, fehlerfrei auszusehen und zu handeln.

Das einzige kleine Problem dabei ist, dass es uns elend macht.

Wir können uns nie entspannen, wenn die Chance besteht, dass wir dumm aussehen.

Wir können niemals einfach nur wir selbst sein.

Wie zum Teufel können wir uns nur entspannen?

Wie können wir authentischer sein?

Wie können wir mutiger sein und uns unseren dummen Ängsten stellen und einfach erfolgreich sein, ohne alles so groß zu machen?

Wir tun dies, indem wir uns selbst vergessen.

Sich Gedanken darüber zu machen, wer wir sind und welches Bild wir projizieren, ist ein Problem unseres Denkens: unser Verstand.

Sie können keine Probleme des Geistes auf der Ebene des Geistes beheben.

Es macht keinen Sinn, zu versuchen, du selbst zu sein.

"Versuchen" ist Denken, und Denken wird Ihre Meinung nicht ändern - es wird Sie nur aufrütteln.

Dies wird erst geschehen, wenn Sie Ihren Fokus von sich selbst weg lenken.

Ihre größte Sucht ist nicht das Internet, Zucker, Fast Food oder Rauchen.

Ihre größte Besessenheit ist Sie.

Wie verlässt du dich?

Das tust du nicht. Sie konzentrieren sich nur auf andere Dinge.

Welche Sachen?

Die Dinge, die wichtig sind.

Die Leute, die wichtig sind.

Helfen Sie sich selbst, indem Sie anderen helfen.

Verbessern Sie sich selbst, indem Sie das Leben anderer verbessern.

Lerne durch Lehren.

Werden Sie selbstsicher, indem Sie anderen helfen, selbstsicher zu sein.

Sei du selbst, indem du anderen hilfst, du selbst zu sein.

Sei glücklich, indem du andere glücklich machst.

"Wenn Sie Liebe und Fülle in Ihrem Leben wollen, geben Sie es weg." - Mark Twain

Wenn wir uns so stark verbessern, betreten wir das Labyrinth.

Um sich aus diesem Labyrinth zu befreien, halten Sie an, atmen Sie und verpflichten Sie sich, die Welt zu verbessern.

Denken Sie heute darüber nach, wer in Ihrem Leben wichtig ist.

Nicht jeder ist gleich wichtig.

Nicht jeder ist bereit - noch verdienen sie Ihre Ehrlichkeit; deine Weisheit; dein Ausdruck. Wer nicht nachdenkt, der entzieht uns das Leben.

Wer ist offen für deine Wahrheit?

Wer verdient Ihren Beitrag?

Wer ist dein Stamm?

Finde sie und verbessere ihr Leben energetisch.

Bringen Sie Leben, Liebe und Wert in das, worauf es ankommt.

Dies wird dir mehr Leben bringen, als du wusstest, dass es möglich ist.

Du wirst dich finden.

Du wirst du selbst sein.

-

Was macht dich lebendig?

Kostenloser Kurs:

Wenn Sie einen tieferen Sinn für Selbsterkenntnis und Orientierung in Ihrem Leben nutzen könnten, könnten Sie sich für meinen freien Kurs von Fragen interessieren, von denen ich garantiere, dass er Ihnen dabei hilft, sich zu konzentrieren und Ihnen einen klareren Sinn für Ziele zu geben.

Erfahren Sie hier mehr darüber.

Ursprünglich bei alexmathers.net am 27. August 2017 veröffentlicht.