So binden Sie Adressen, um LRN / LRQ-Airdrops zu erhalten

Viele Leute haben uns gefragt, wie wir Adressen binden sollen, um LRN- und LRQ-Airdrops zu erhalten. Hier ist ein einfaches Tutorial. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre ETH-Adressen binden.

Der Address Binding Smart Contract

Aus Sicherheits- und Transparenzgründen haben wir eine zentrale Datenbank zum Speichern von Adressbindungsinformationen überflüssig gemacht und auf einen intelligenten Vertrag im Ethereum-Mainnet mit dem Namen LRxAirdropAddressBinding umgestellt. Dieser intelligente Vertrag wurde unter 0xbf78b6e180ba2d1404c92fc546cbc9233f616c42 bereitgestellt und sein Code wurde überprüft.

Wie binde ich Adressen?

Das Binden von Adressen mithilfe dieses intelligenten Vertrags ist relativ einfach. Es gibt mehrere Schritte:

1. Greifen Sie auf den Smart-Vertrag zu

Gehen Sie zu MyEtherWallet oder MyCrptco und klicken Sie auf die Registerkarte "Vertrag". Geben Sie dann in das Eingabefeld "Vertragsadresse" Folgendes ein:

0xbf78b6e180ba2d1404c92fc546cbc9233f616c42

Fügen Sie dann im Eingabebereich „ABI / JSON-Schnittstelle“ Folgendes ein:

[{"Konstante": false, "Eingaben": [{"Name": "Projekt-ID", "Typ": "Uint8"}], "Name": "Aufheben der Bindung", "Ausgaben": [], "Bezahlbar" : false, "stateMutability": "nonpayable", "type": "function"}, {"constant": true, "input": [{"name": "owner", "type": "address"}, {"name": "projectId", "type": "uint8"}], "name": "getBindingAddress", "output": [{"name": "," type ":" string "}], "payable": false, "stateMutability": "view", "type": "function"}, {"constant": true, "input": [], "name": "owner", "output": [ {"name": "", "type": "address"}], "payable": false, "stateMutability": "view", "type": "function"}, {"constant": true, "input ": [{" name ":" "," type ":" uint8 "}]," name ":" projectNameMap "," output ": [{" name ":" "," type ":" string "} ], "payable": false, "stateMutability": "view", "type": "function"}, {"constant": false, "input": [{"name": "id", "type": "uint8"}, {"name": "name", "type": "string"}], "name": "setProjectName", "output": [], "payable": false, "stateMutability": " nicht bezahlbar "," Typ ":" Funktion "}, {" Konstante ": False," Eingaben ": [{" Name ":" Projekt-ID "," Typ ":" Uint8 "}, {" Name ":" TargetAddr " , "type": "stri ng "}]," name ":" bind "," output ": []," payable ": false," stateMutability ":" nonpayable "," type ":" function "}, {" constant ": true, "eingaben": [{"name": "," typ ":" adresse "}, {" name ":", "typ": "uint8"}], "name": "bindungen", "ausgaben ": [{" name ":" "," type ":" string "}]," payable ": false," stateMutability ":" view "," type ":" function "}, {" constant ": false , "input": [{"name": "newOwner", "type": "address"}], "name": "transferOwnership", "output": [], "payable": false, "stateMutability": "nicht bezahlbar", "Typ": "Funktion"}, {"anonym": falsch, "Eingaben": [{"indiziert": falsch, "Name": "Absender", "Typ": "Adresse"}, { "indexed": false, "name": "projectId", "type": "uint8"}, {"indexed": false, "name": "targetAddr", "type": "string"}], "name ":" AddressesBound "," type ":" event "}, {" anonymous ": false," input ": [{" indexed ": false," name ":" sender "," type ":" address "} , {"indexed": false, "name": "projectId", "type": "uint8"}], "name": "AddressesUnbound", "type": "event"}, {"anonymous": false, "Eingaben": [{"indiziert": wahr, "Name": "VorherigerBesitzer", "Typ": "Adresse"}, {"indiziert": wahr, "Name": "NeuerBesitzer", "Typ ":" address "}]," name ":" OwnershipTransferred "," type ":" event "}]

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Zugriff".

Nun wird ein Dropdown-Menü angezeigt. Wählen Sie die Bindemethode. Die Bindungsmethode bindet eine Adresse einer Zielblockchain an Ihre aktuelle Ethereum-Adresse. Verwenden Sie zum Binden einer NEO-Adresse "1" als "projectId". Um eine Qtum-Adresse zu binden, verwenden Sie "2" als "projectId". andere Werte sind für zukünftige Zielblockketten reserviert. "0" und negative Werte sind ungültig.

Tragen Sie dann Ihre NEO- oder Qtum-Adresse in das Feld „targetAddr“ ein.

Seien Sie gewarnt: Der Smart-Vertrag überprüft Ihre Zieladresse überhaupt nicht. Wenn Ihre Adresse eine ungültige Adresse ist, kann die Bindung weiterhin erfolgreich sein, Sie erhalten jedoch keine LRN- oder LRQ-Token. Andernfalls gehen diese Token dauerhaft verloren.
Sie müssen überprüfen, ob Ihre Zieladresse gültig ist.

2. Entsperren Sie Ihre Brieftasche

Sie können Ihre Brieftasche mit MetaMask, Ledger, TREZOR usw. entsperren. MyEtherWallet bietet viele Optionen.

3. Senden Sie die Transaktion

Nachdem Sie Ihre Brieftasche entsperrt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Schreiben". Es erscheint ein Dialogfeld. Klicken Sie auf "Transaktion generieren", um die Bindemethode für die Blockchain auszuführen.

Folgen Sie dem Link, den MyEtherWallet Ihnen bereitstellt, und warten Sie, bis Ihre Transaktion zu einem Block abgebaut wurde.

So überprüfen Sie mein Bindungsergebnis

Besuchen Sie jetzt https://etherscan.io/address/0xbf78b6e180ba2d1404c92fc546cbc9233f616c42#readContract. Es gibt eine Methode namens "getBindingAddress", die zwei Argumente erfordert. Das erste Argument ist Ihre Ethereum-Adresse, das zweite ist die Projekt-ID. Verwenden Sie "1", um Ihre NEO-Adressbindung zu überprüfen. Verwenden Sie "2", um Ihre Qtum-Adressbindung zu überprüfen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Abfrage". Sie werden sehen, dass Ihre Zieladressen gebunden sind.

Viel einfacher

Mit Loopr2, unserer neuen Loopring-Brieftasche, die im April bereitgestellt werden soll, bieten wir eine viel einfachere Möglichkeit, Adressen für LRN- und LRQ-Airdrops zu binden. Sie müssen die obigen Schritte überhaupt nicht ausführen.

FAQ

1. Muss ich alle meine ETH-Adressen binden?

Sie müssen Zieladressen für alle Ihre Ethereum-Adressen binden, die LRC enthalten, oder Sie können alle LRC in eine Ethereum-Adresse verschieben und Zieladressen nur für diese einzelne Ethereum-Adresse binden.

2. Wann soll ich das machen?

So bald wie möglich, nur für den Fall, dass Sie unsere Snapshot-Ankündigung vergessen oder verpasst haben. Sie müssen sich jedoch nicht beeilen, denn der erste Abwurf wird nicht vor dem 15. Mai 2018 stattfinden.

3. Kann ich die Bindung ändern?

Ja, Sie können Zieladressen jederzeit und beliebig oft neu binden.

4. Kann ich dieselbe NEO / Qtum-Adresse an mehr als eine Ethereum-Adresse binden?

Ja, du kannst.

5. Was passiert, wenn meine NEO / Qtum-Adresse ungültig ist?

Die Gültigkeit der Zieladresse wird nicht überprüft. Wenn Ihre Zieladressen ungültig sind, werden wir LRN / LRQ NICHT an Sie senden, auch wenn Sie nach dem Senden erneut an gültige Adressen binden.

6. Sollten Teilnehmer an einem langfristigen und einem mittelfristigen Incentivierungsplan den gleichen Adressbindungsprozess in Erwägung ziehen? Müssen sie etwas extra tun?

Ja, das sollten sie. Sie müssen nichts weiter tun.

Wenn Sie aktuelle Informationen wünschen, besuchen Sie uns in den sozialen Medien:
⭑ Twitter: twitter.com/loopring.org
⭑ Telegramm: t.me/loopring_de
⭑ Telegramm: t.me/loopringfans (chinesisch)
⭑ Reddit: reddit.com/r/loopringorg
⭑ E-Mail: foundation@loopring.org (am reaktionsfähigsten)