Wie kann ich zum YouTube-Kanal von freeCodeCamp beitragen?

Die freeCodeCamp-Community unterstützt vielbeschäftigte Erwachsene beim Erlernen des Codierens. Wir veröffentlichen bereits jede Woche viele technische Artikel auf Medium. Und jetzt erstellen wir viele Lehrvideos auf dem YouTube-Kanal von freeCodeCamp.

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie zum YouTube-Kanal von freeCodeCamp beitragen können. Mit über 200.000 Abonnenten ist es bereits einer der führenden programmfokussierten Kanäle. Und unsere Open Source-Community fängt gerade erst an.

Mitwirkende Bildunterschriften und Übersetzungen

Der einfachste Weg, einen Beitrag zum Channel zu leisten, besteht darin, Untertitel und Übersetzungen für unsere Videos bereitzustellen.

Obwohl alle unsere Videos bisher auf Englisch sind, sprechen viele Menschen in unserer Community nicht Englisch als Muttersprache. Es gibt auch einige Leute, die lernen, Code zu schreiben, die völlig taub sind.

YouTube erstellt automatisch Untertitel für Videos, die jedoch nicht sehr gut sind. Einige gehörlose Mitglieder der freeCodeCamp-Community bezeichnen diese automatischen Untertitel scherzhaft als "Craptions".

Indem Sie Untertitel hinzufügen, helfen Sie diesen Entwicklern, diese Videos besser zu verstehen. Sie erleichtern anderen Mitwirkenden auch das Übersetzen dieser Untertitel in andere Sprachen.

Der erste Schritt zum Bereitstellen von Untertiteln oder Übersetzungen besteht darin, zu einem bestimmten Video zu navigieren, bei dem Sie helfen möchten. Klicken Sie anschließend auf das Zahnradsymbol in der rechten unteren Ecke des Videos. Wählen Sie "Untertitel / CC" und dann "Untertitel / CC hinzufügen".

An dieser Stelle wählen Sie eine Sprache aus. Dies ist normalerweise Englisch, es sei denn, Sie möchten eine Übersetzung in eine andere Sprache bereitstellen.

Wenn YouTube automatisch generierte Untertitel hat, werden diese angezeigt. Sie müssen sich nur das Video ansehen und die automatisch generierten Untertitel (oder leeren Textfelder) bearbeiten, um sie genauer zu machen.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf "Beitrag einreichen".

Videos erstellen

Wir suchen auch nach Videobeiträgen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um viele der gelernten Dinge anzuwenden und gleichzeitig Ihre Kenntnisse mit bestimmten Tools unter Beweis zu stellen.

Ihr Video sollte den Prozess des Erstellens eines vollständigen Projekts durchlaufen und dabei bestimmte Technologiekonzepte vermitteln.

Einige Beispiele für gute Videotitel sind "Reagieren Sie, indem Sie einen Twitter-Klon erstellen" oder "Erstellen Sie eine Web-App mit Angular 4 und Firebase".

Die Videos sollten in der Qualität den vollständigen Kursen ähnlich sein, die Sie auf Plattformen wie Udemy oder Lynda.com finden. Sie sollten außerdem möglichst vielen folgenden Grundsätzen folgen:

  • Sie sollten das Thema unterrichten, indem Sie ein vollständiges Projekt erstellen.
  • Die Länge des Videos sollte zwischen 30 Minuten und 3 Stunden liegen.
  • Das Video sollte kleinere Abschnitte enthalten, die über Titelkarten wie "Einrichten der Umgebung" oder "Bereitstellen für AWS" kommuniziert werden.
  • Jeder Abschnitt sollte in der Videobeschreibung zusammen mit einem Link zum jeweiligen Zeitcode im Video aufgeführt sein. (Wenn Sie beispielsweise "3:31" in die Videobeschreibung einfügen, wird ein Link zu diesem Teil des Videos erstellt.)
  • Sie sollten Ihren Projektcode auf GitHub hosten. Gegebenenfalls sollte es für jeden Abschnitt des Videos ein Verzeichnis geben, in dem der Status des Codes in diesem Abschnitt angezeigt wird. Links zu Code sollten in der Beschreibung des Videos enthalten sein.
  • Die Einführung in das Video sollte alle erforderlichen Kenntnisse klar vermitteln und zeigen, wie die Programmierumgebung eingerichtet wird.

Neben diesen hohen Anforderungen möchten wir auch sicherstellen, dass das Video bestimmte Qualitätsstandards erfüllt:

  • Die Audioqualität sollte mindestens so gut sein wie bei anderen Videos auf dem Kanal.
  • Sie sollten während des Bearbeitungsvorgangs alle langen Pausen oder Fehler entfernen (die der Anweisung nichts hinzufügen).
  • Sie sollten konsistente Titel aus dem freeCodeCamp-Styleguide verwenden.
  • Ihre Anweisungen sollten klar und einfach genug sein, damit Betrachter, die bereits über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, sie befolgen können.

Hier sind zwei Videos, die Ihnen Beispiele dafür geben, wonach die Community sucht:

Wenn Sie YouTube-Videokurse für den Kanal erstellen möchten, senden Sie eine E-Mail an submit+youtube@freecodecamp.org mit Ihrer Idee, detaillierten Notizen oder einem fertigen Video.

Beachten Sie, dass wir die Zeit der Community-Mitglieder schützen, sodass wir möglicherweise viele konstruktive Rückmeldungen erhalten oder uns nicht für die Veröffentlichung Ihres Videos entscheiden. Als Videokünstler haben wir unzählige Videos erstellt, die nicht gut genug waren, um das Tageslicht zu erblicken.

Bildnachweis

Häufig gestellte Fragen

Soll ich mit einer Webcam mein Gesicht in der Ecke zeigen?

Wenn Sie damit einverstanden sind, dann ja. Dies verbessert definitiv das Verständnis Ihres Betrachters. Sie können ein Werkzeug wie OBS verwenden, um Ihr Bild in der unteren rechten Ecke des Bildschirms während einer Bildschirmdarstellung zu überlagern.

Kann ich während des Videos zwischen Screencasting und visuellem Erklären oder auf einer weißen Tafel wechseln?

Ja. Darin ist Cody Seibert besonders gut.

Muss ich ein bestimmtes Betriebssystem oder eine bestimmte IDE verwenden?

Sie können alle Werkzeuge verwenden, die Sie zur Hand haben und mit denen Sie sich wohl fühlen.

Kann ich im Hintergrund Musik abspielen?

Wir empfehlen, keine Musik abzuspielen, da YouTube urheberrechtlich geschützte Musik (manchmal fälschlicherweise) automatisch kennzeichnen kann und dieser Abschnitt des Videos vollständig stummgeschaltet wird, was häufig das gesamte Lernprogramm ruiniert.

Mit welcher Auflösung soll ich aufnehmen?

Möglichst hohe Auflösung (und Bildrate). YouTube bietet den Zuschauern die Möglichkeit, bei der Wiedergabe ihre eigene Auflösung zu wählen.

Sind Sie offen für die Neuveröffentlichung von Kursen, die bereits auf anderen Plattformen veröffentlicht wurden?

Ja.

Senden Sie Ihre Ideen, Notizen und fertigen Videos erneut an beau@freecodecamp.org.

Danke fürs Lesen!