So erstellen Sie eine aussagekräftige Markengeschichte, die anhält

Wenn Sie überlegen, wo Sie Markenberatung in Anspruch nehmen können, sollten Sie von unvergesslichen Fachleuten lernen, die mit ihren Unternehmen ihre eigenen überzeugenden Geschichten gepflegt haben. Gary Vaynerchuck zum Beispiel ist Experte und Bestseller-Autor der New York Times.

In einem kürzlich erschienenen Buch hat er einige seiner Top-Tipps für Startups besprochen. Vaynerchuck betont die Bedeutung des Geschichtenerzählens: „Qualitätserzählen gewinnt immer. Es geht nicht darum, Werbung voranzutreiben. Es geht darum, Wert zu schaffen. "

Wie sieht das aus, fragen Sie sich? Unternehmer, Markenbotschafter und Werbetreibende stellen diese Frage ständig auf der Suche nach einer unvergesslichen Geschichte. Es ist leicht zu überlegen, was man braucht, um eine Geschichte zu verkaufen, aber wie fällt man auf und was macht diese Geschichte unvergesslich?

  1. Kennen Sie die spezifischen Bedürfnisse Ihres individuellen Publikums

Unternehmen starten von einem bestimmten Antrieb, um anderen dabei zu helfen, ein Problem zu lösen und zu identifizieren, was geändert werden muss. Harry’s, ein E-Commerce-Unternehmen, das Pflegeprodukte für Männer anbietet. Beim Start musste das Unternehmen strategisch sein, da es mit anderen international vertrauenswürdigen Marken wie Gillette in einen Nischenmarkt geriet.

Das Unternehmen wurde gegründet, weil der Gründer der Meinung war, dass er zu viel für Rasiermesser in Geschäften zahle. Zwar gab es mehrere Produktperspektiven, die er nach der Realisierung dieses Problems hätte einnehmen können. Als jemand, der es für unnötig hielt, einen hohen Preis für neue Klingen zu zahlen, beschloss er, einen neuen Klingenstil zu entwickeln, der sich durch einen hervorragenden Preis auszeichnet. Harry ist dafür bekannt, dass er 2 USD teure Klingen verkauft.

Diese Botschaft hat funktioniert. Der Gründer beschloss, das Publikum von Männern anzusprechen, die sich einig waren, dass sie zu viel für die Rasur bezahlen.

Unternehmen begehen häufig den Fehler, mit ihrem Marketing einen generischen Ansatz zu verfolgen. Startups behaupten ständig, das „neue, qualitativ hochwertige“ Produkt zu haben. Dies sind die Marken, die zu ihren größeren und bekannteren Mitbewerbern gehören.

Dies alles funktionierte aufgrund der gezielten Kommunikation und des Fachwissens.

2. Werden Sie der beste Kommunikator für IHR spezifisches Publikum.

Die Marken, die sich von der Masse abheben, können nicht nur auf die Bedürfnisse eines Publikums eingehen, sondern auch effektiv mit ihrem Publikum kommunizieren. Ein wesentlicher Schlüssel zum Geschichtenerzählen ist die Identifizierung der vorliegenden Botschaft.

Was versuchst du mit deinem Publikum zu teilen? Was unterscheidet dich von DEINER Marke? Eine lange, langweilige Biografie auf einer Info-Seite auf der Website eines Unternehmens ändert wahrscheinlich nichts an der Wahrscheinlichkeit, dass eine Person ein Produkt kauft.

Um die eindeutige Botschaft Ihres Unternehmens zu ermitteln und zu identifizieren, müssen Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in- und auswendig kennen und dann den besten Weg finden, diese Botschaft weiterzugeben. Wenn ein Windelunternehmen junge Familien ansprechen möchte, ist eine Investition in Facebook-Marketing sinnvoller als bei einem Unternehmen, das Produkte für Senioren entwickelt.

Letztendlich müssen sich Vermarkter fragen: Was ist unser Produkt? Für wen sind die? Was unterscheidet dieses spezifische Produkt oder diese Dienstleistung? Wo werden sie hergestellt? Warum und wann sollten Sie sie kaufen.

Favor Delivery, eine Liefer-App aus Texas, ist ein hervorragendes Beispiel dafür. Die Homepage von Favour enthält auffällige Bilder, die kurz erläutern, wie die App funktioniert und was Sie mit bestimmten Beispielen geliefert haben können. Es wird besprochen, wie ein Verbraucher die App für „eine schnelle Besorgung von Target oder einen Whataburger-Lauf“ verwenden kann. Es wird einem potenziellen Kunden kurz erklärt, was es ist und wie es für ihn von Nutzen sein kann.

Die attraktiven und leicht zu verfolgenden Bilder auf der Homepage von Favor vermitteln, was die Marke ist und wie sie für potenzielle Kunden nützlich sein kann.

Eine weitere großartige Möglichkeit, diese Botschaft zu vermitteln, besteht darin, eine einzigartige Geschichte über den Beginn des Geschäfts zu erzählen. Wo hat die Idee für Ihre Marke begonnen? Nike wurde 1964 von Phil Knight und seinem Trainer Bill Bowerman gegründet, der angeblich einen Weg gefunden hat, Laufschuhe mit einem Waffeleisen leichter zu machen.

Wenn Sie Ihren Kunden mitteilen, wer Sie sind und wie Sie dazu gekommen sind, können Sie eine stärkere Verbindung als nur eine generische Biografie herstellen.

3. Erstellen Sie eine Zielgruppe, die sich interessiert

Heutzutage sind Social Media und Online-Marketing von entscheidender Bedeutung, um das Image und die Bekanntheit einer Marke zu verbessern. Social Media ist nicht nur eine Möglichkeit für Kunden, sich mit Unternehmen zu verbinden, sondern auch eine Möglichkeit, eine Community aufzubauen.

Sie können gemeinsame Interessen teilen und die Werte Ihres Unternehmens über einen Instagram-Feed kommunizieren. Sie können Ereignisse und Informationen zu möglichen Verkäufen auf Facebook und Twitter teilen. Sie können Videos zu Ihrem Unternehmensprodukt auf YouTube detaillierter veröffentlichen. Es ist alles relativ, aber Unternehmen, die sich aktiv für ihre Kunden entscheiden, zeichnen sich durch eine persönlichere Verbindung aus.

Beispielsweise ist Columbia Sportswear ein Sport- und Outdoor-Bekleidungsunternehmen, das Bilder von Kunden austauscht, die an wunderschönen Orten in den USA campieren. Dies liegt daran, dass Columbia ein Publikum anziehen möchte, das gerne draußen ist und von seinen Produkten profitieren kann.

Ipsy, ein Make-up-Abonnementdienst, gibt Bilder von kreativen Make-up-Looks von Künstlern und Abonnenten weiter. Dies fördert nicht nur kreative und innovative Werte, sondern ermöglicht potenziellen Abonnenten zu sehen, wie die Produkte in einer Ipsy-Abonnementbox verwendet werden können.

Instagram von Ipsy fördert eine leidenschaftliche Geschichte, die den Wert der im Abonnement enthaltenen Produkte zeigt.

Diese Unternehmen haben eine gemeinsame Basis gefunden, die eine engere Beziehung ermöglicht und dazu beiträgt, einen bestimmten Lebensstil darzustellen, der die Nutzer anlockt.

Wenn Sie mit Followern in sozialen Medien interagieren, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Sie auffallen. Sehen Sie sich die Marken an, die Sie in den sozialen Medien lieben, und finden Sie heraus, was Ihnen am Herzen liegt. Wie sehen ihre Bilder aus? Sind ihre Videos sehenswert?

Das Online-Image eines Unternehmens kann die Entscheidung eines Kunden treffen oder brechen. Die Leute neigen dazu, Bewertungen vor dem Festschreiben zu googeln, sodass Online-Plattformen, die Ihre Marke genau widerspiegeln, dazu beitragen können, Kunden ein positiveres Erlebnis zu bieten.

Lass dich inspirieren

Wenn Sie überlegt haben, was Ihre Marke einzigartig macht, können Sie Ihre Story online erstellen. Obwohl es manchmal frustrierend sein kann, Ihre spezifische Zielgruppe anzusprechen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Kunden nur eine gut erläuterte und kommunizierte Marke verstehen. Niemand versteht die Vision Ihres Unternehmens so wie Sie. Teilen Sie mit, warum Sie Ihr Unternehmen gegründet haben und warum es gegründet wurde. Letztendlich ist eine überzeugende und interessante Geschichte der einzige Weg, sich zu trennen.

Über den Autor

Krishen Iyer ist der Gründer und CEO von Managed Benefits Services, einem Marketingunternehmen, das Lead-Generierung, Beratung und Online-Marketing für Kranken- und Zahnversicherungsunternehmen sowie Fachleute anbietet.

Er hat einen Abschluss in öffentlicher Verwaltung von der San Diego State University und nutzt seine unternehmerischen Fähigkeiten seit Beginn seines ersten Studiums.

Vor seiner Zeit bei MBS war Iyer von 2009 bis 2015 CEO von Name My Premium Insurance. Das Unternehmen gewann 2015 einen Platz auf der Inc 5000-Liste.

Iyer hat seinen Sitz in Carlsbad, Kalifornien, und investiert in seiner Freizeit in Immobilien und Aktien.