So kreieren Sie Ihren Wundermorgen in 1 Minute

„Liebe das Leben, das du hast, während du das Leben deiner Träume erschaffst. Glaube nicht, dass du dich für eine entscheiden musst. "- Hal Elrod

Wenn Sie wüssten, dass eine Stunde am Tag alles verändern könnte, wie würden Sie sie ausgeben? Was ist mit einer Minute?

Ich kenne die Kämpfe von Arbeit und Leben. Ich war dort und habe fast alles verloren.

Mir fehlte die Energie, der Fokus, der Antrieb und die Hoffnung. Dann entdeckte ich, wie ich alles zurückbekam.

Ich habe nur eine Minute gebraucht. Soll ich dir zeigen, wie?

Es ist dein Leben

Ich gehe davon aus, dass Sie bereits das Gesamtbild Ihres Lebens überprüft haben. Wenn Sie dies nicht tun, wird Sie mein vorheriger Beitrag leiten.

Sobald Sie das tun, passen Sie Ihren Morgen um Sie herum. Wenn Sie es gewohnt sind, um 18 Uhr aufzuwachen, weil Sie in der Nachtschicht arbeiten, sollten Sie sich darum kümmern.

Nachdem Sie Ihr ideales Leben erstellt haben, erstellen Sie Ihren eigenen Zeitplan. Verwenden Sie bis dahin, was Sie haben. Etwas ist besser als nichts.

Ihr Wundermorgen könnte 30 Minuten oder eine Stunde dauern. Es kann zwei oder sogar vier Stunden dauern, bis Sie den Tag anderen Verpflichtungen nachkommen.

Der Schlüssel ist, dass Sie es tun, bevor Sie etwas anderes tun. Wann immer es ist, besitzt du es. Du gestaltest es.

Verwandeln Sie Ihren Morgen in eine mächtige Waffe, um Ihr ideales Leben zu schmieden.

Mein erster Versuch

Ich habe mich nicht darum gekümmert. Es gelang mir, durch den Tag zu kriechen und meine Ziele zu erreichen. Sie wissen, wie das ist. Nicht wahr

Dann las ich The Miracle Morning.

Die Geschichte von Hal Elrod hat mich bis ins Mark erschüttert. Es war inspirierend. Aber ich war immer noch nicht davon überzeugt, dass ich es brauchte oder könnte.

Ich bin mein ganzes Leben lang um 6 Uhr morgens aufgestanden. Welchen Unterschied würde eine Stunde machen?

Ich habe beschlossen, es zu versuchen. Ich stellte meinen Wecker auf 5 Uhr morgens und erwachte benommen und müde. Der Rest des Tages war beschissen.

Ich habe es am nächsten Tag noch einmal versucht. Und dann noch ein paar. Das dauerte eine Woche.

Ich gab auf. Ich dachte nicht, dass es wichtig ist. Ich habe die Anstrengung vergessen, aber dann ist etwas passiert.

Die große Idee

In den Monaten nach meinem Scheitern habe ich über fünfzig Hörbücher gehört. Ich habe mehrere hundert Podcast-Folgen über die persönliche Entwicklung verschlungen.

Ich habe viele positive Veränderungen in meinem Leben vorgenommen, aber es fehlte noch etwas.

Als Lehrer bin ich oft erschöpft, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme. Ich war auf lange Ferien angewiesen. Selbst nachdem ich mein Leben massiv verändert hatte, kämpfte ich mit Beständigkeit.

Ich wusste, dass ich mehr zu bieten hatte, aber ich brauchte Intentionalität. Klarheit und Fokussierung konnte ich kein Lippenbekenntnis geben. Ich musste es leben.

Früher sagte ich mir, dass fünf zu früh waren. Ich habe mich davon überzeugt, dass meine produktivste Zeit der späte Morgen und der frühe Nachmittag war.

Aber nachdem ich Mindset von Carol Dweck gelesen hatte, glaubte ich das nicht mehr. Und dann habe ich Mini Habits von Stephen Guise gelesen.

Eine Idee ist mir aufgefallen.

Das zweite Mal

Wenn ich die Uhr nicht um die volle Stunde zurückstellen könnte, könnte ich sie um zwanzig Minuten zurückstellen.

Mein Herz flatterte. Ich hatte das Gefühl, dass du in die Magengrube kommst, wenn du weißt, dass etwas funktionieren wird. Und wie beim ersten Versuch bin ich gescheitert.

Aber dieses Mal wollte ich nicht aufhören.

Ich entschied mich, mich von Misserfolg nicht in den schlammigen, stinkenden Boden drücken zu lassen.

Die Dutzende von Büchern, die ich las, die Podcasts, die ich konsumierte, und das Buch, das ich schrieb, entzündeten ein Feuer tief in meinem Bauch.

Der Trick

Die Antwort war direkt vor meinem Gesicht.

Ich musste schummeln.

Ich würde eine Minute früher schlafen und jeden Tag eine Minute früher aufwachen.

Ich würde mir die Mühe einer Nacht machen und sie auf zwei Monate verteilen.

Es war, als würde ich mich selbst multiplizieren und die erforderliche Willenskraft durch sechzig teilen. Klingt einfach. Nicht wahr

Es funktionierte!

Nach zwei Monaten hatte ich die Angewohnheit, um fünf aufzuwachen.

Und dann...

Der letzte Schritt

Drei Jahre persönliche Entwicklung haben sich zu einem Crescendo entwickelt. Wenn es großartig wäre, um fünf aufzuwachen, wären vier großartig.

Ich bin den gleichen Schritten gefolgt. Ich schob die Uhr sechzig Tage lang eine Minute pro Tag zurück. Ein paar Monate später begann mein Wundermorgen um vier.

Endlich habe ich meinen Tag für mich arbeiten lassen, anstatt von meinem Tag an zu arbeiten.

Vermeiden Sie diese Falle

Planen Sie sieben bis acht Stunden Schlaf pro Nacht ein. Sie werden lange Nächte haben. Aber ermutige sie nicht. Dein Morgen beginnt in der Nacht zuvor, sei also absichtlich.

Wenn Ihnen das Leben im Minutentakt fehlt, stehen Sie wieder auf. Fang am nächsten Tag wieder an.

Sie werden dorthin gelangen, wenn Sie sich dazu verpflichten, es bis zum Ende durchzustehen.

Sobald Ihre Routine eingerichtet ist, gilt die gleiche Regel. Wenn das Unerwartete zu spät kommt, schlafen Sie sieben Stunden. Aber rollen Sie es am nächsten Tag zurück.

Es wird einfacher, wenn Sie die Gewohnheit entwickeln und sich Ihr Körper anpasst. Das Schwierigste ist, dorthin zu gelangen.

Stell dir das vor

„So einfach zu machen. So einfach, das nicht zu tun. “- Jeff Olson, The Slight Edge.

Denken Sie jetzt an eine Zeit, in der Ihnen etwas Erstaunliches passiert ist. Mach alles andere aus und stelle es dir vor. Tief durchatmen. Stellen Sie sich die Sehenswürdigkeiten, Gerüche, Geräusche und Geschmäcker in Ihrer Umgebung vor.

Erinnern Sie sich an den Adrenalinschub, der tagelang anhielt? Dieses warme Gefühl, das sich in deinem Körper ausbreitet? Was wäre, wenn Sie dieses Gefühl jeden Morgen erzeugen könnten? Was wäre, wenn Sie es den ganzen Tag durchhalten könnten?

Stellen Sie sich vor, wie Sie sich fühlen, wenn Sie eine Minute am Tag verwenden, um Ihr ideales Leben zu gestalten.

Was hält dich auf?

Aufruf zum Handeln

Bist du bereit, dein ideales Ich zu finden? Lassen Sie mich herausfinden, was Jim "The Rookie" Morris "Ein einfacher, effektiver Plan, um Ihr Leben zu verändern und Ihre Ziele zu erreichen" nannte. Laden Sie jetzt IHRE KOPIE herunter!

Teilenswert?

Helfen Sie, das Wort durch bis zu 50x zu verbreiten und meinem Profil zu folgen. Ihre Unterstützung wird sehr geschätzt.