Wie Sie Ihr Leiden halbieren (MINDESTENS)

Wir alle leiden.

Einige mehr als andere. Und manchmal scheint es, dass das meiste Leid auf die Unschuldigen und die Guten gerichtet ist.

In diesem Blogbeitrag geht es nicht darum, Ihr Leiden auf weniger als das Leiden Ihres Nachbarn zu reduzieren.

Besonders, wenn Ihr Nachbar ein weißer Mann in den USA ist, der seit seiner Geburt über einen Treuhandfonds verfügt.

In diesem Blog-Beitrag geht es auch nicht darum, dein Leiden vollständig loszuwerden. Seltsame Menschen haben dir seltsame Dinge angetan und du hast anderen Menschen seltsame Dinge angetan. Leiden ist unvermeidlich.

Aber liebe Leser, es gibt eine Möglichkeit, Ihr Leiden erheblich zu verringern. Es ist auch kein hypothetischer oder theoretischer Weg. Es ist eine schwierige, schmerzhafte, raue, reale Art und Weise.

Vertrau mir, ich habe es geschafft.

Ich bin nicht perfekt und niemand kann jemals ein Experte darin sein, aber wenn ich tatsächlich umsetze, was ich mit Ihnen teilen werde, wird mein Leiden immer halbiert. Und mit „halbieren“ meine ich, dass es reiner, klarer und mit einem Hauch von Anmut getönt wird.

Aber bevor ich Ihnen sage, wie Sie Ihr Leiden verringern können, müssen Sie die beiden Arten von Leiden verstehen. Die einzigen zwei Arten, die es je gab, gab es seit Anbeginn der Zeit.

  1. Sauberes Leiden
  2. Schmutziges Leiden

Beginnen wir mit der Reinigung.

Sauberes Leiden

Sauberes Leiden ist all die seltsame Scheiße, die dir widerfährt.

Das ist es.

Schlimme Dinge passieren. Manchmal passieren sehr schlimme Dinge. Undenkbare Dinge.

Es ist nicht fair, wie dieses saubere Leiden verteilt wird, und es tut mir sehr leid, was Sie durchgemacht haben und in diesem Leben tragen mussten. Sie haben es nicht verdient.

Aber es ist deins. Du wurdest übergeben, was dir übergeben wurde, und es gibt kein Umgehen. Deshalb nennt man es „sauberes“ Leiden: es ist einfach so. Scheiße ist gefickt. So einfach ist das.

Es gibt keinen Ausweg für dein sauberes Leiden, Liebling, es tut mir leid, das zu sagen. Aber Sie haben immer noch die Möglichkeit, Ihr Leiden zu lindern, vielleicht sogar um mehr als die Hälfte.

Was uns zu dreckigem Leiden bringt ...

Schmutziges Leiden

Schmutziges Leiden ist alles zusätzliche Leiden, das Sie selbst verursachen, wenn Sie gegen sauberes Leiden ankämpfen.

Gegen dein sauberes Leiden anzukämpfen bedeutet, es zu betäuben, zu meiden, zu kämpfen, zu ignorieren, zu beschuldigen, zu vertuschen, zu lügen, geheim zu halten, zu fliehen, zu leugnen, zu vervollkommnen oder sich darin zu suhlen.

All diese Taktiken, die Sie anwenden, um Ihrem reinen Leiden zu widerstehen, erzeugen schmutziges Leiden. Und falls Sie es noch nicht verstanden haben: Ihr schmutziges Leiden ist das, was Sie ausschließen können.

Sie können es ausschalten, weil Sie im Gegensatz zu sauberem Leiden die Kontrolle darüber haben.

Sozusagen, wie das Leben zu 90% ist, was mit Ihnen passiert und zu 10%, wie Sie darauf reagieren. Aber ich würde sagen, für uns privilegierte Menschen ist das Leben zu 10% das, was mit uns passiert (sauberes Leiden) und zu 90% das, was es noch schlimmer macht (schmutziges Leiden).

Das Leben besteht zu 10% aus dem, was mit uns passiert und zu 90% aus dem, was es noch schlimmer macht. Klicken Sie auf Twittern

Schmutziges Leiden kann aussehen wie obsessive Fitnessziele, obsessive Religion oder Spiritualität, Affären, Selbstbeschädigung, Co-Abhängigkeit, Aufbau einer emotionalen Mauer, Klatsch, Beschuldigung anderer, Selbstbeschuldigung, Auspeitschung, Sucht, Missbrauch, Selbstmedikation und Wenn Sie Ihr Telefon abheben, sobald die Person, mit der Sie zusammen sind, auf die Toilette geht, erhalten Sie das Bild.

Grundsätzlich gilt: Alles, was Sie tun, um das saubere Leid, das Sie in sich spüren, zu vermeiden.

Alle Dinge, die du tust, um vor dir selbst davonzulaufen.

Schmutziges Leiden ist alles zusätzliche Leiden, das Sie selbst verursachen, wenn Sie gegen sauberes Leiden ankämpfen. Klicken Sie auf Twittern

So halbieren Sie Ihr Leiden: Stellen Sie es sich wie Treibsand vor

In seinem Buch The Happiness Trap nennt Russ Harris das Beispiel von Treibsand: Wenn Sie sich in Treibsand befinden (auch bekannt als sauberes Leiden), können Sie das absolut Schlimmste tun, wenn Sie dagegen ankämpfen und loslegen (auch bekannt als schmutziges Leiden).

So sinkt man und stirbt.

Du sollst dich auf den Rücken legen, dich ausstrecken, still bleiben und dich an die Oberfläche treiben lassen.

Also, wenn Sie sich in sauberem Leiden befinden, versuchen Sie sich daran zu erinnern, sich auszudehnen, still zu bleiben und sich zu erlauben, es auf natürliche Weise zu durchlaufen - was Sie auch tun WERDEN. Kein Gefühl ist endgültig.

Manchmal bedeutet das, deine Gefühle zu spüren, obwohl es höllisch weh tut. Manchmal heißt das, andere nicht zu beschuldigen. Manchmal bedeutet dies, dass Sie Ihre Handlungsstränge fallen lassen und sich daran erinnern, dass Sie es nicht sind und dass Sie ihnen nicht glauben oder sie ernst nehmen müssen. Manchmal bedeutet dies, Ihre Wahrheit zu sagen oder Maßnahmen zu ergreifen, anstatt zu schubsen, zu betäuben, zu ignorieren oder zu leugnen, was Sie fühlen.

Wenn Sie sich ängstlich fühlen, wehren Sie sich nicht dagegen. Auf diese Weise erhalten Sie Angstattacken. Nehmen Sie stattdessen Ihre Besorgnis zur Kenntnis, geben Sie sich eine Auszeit, üben Sie Selbstmitleid oder üben Sie eine ausdehnende (statt widerstrebende) Meditation wie Tonglen.

Nur durch radikale Akzeptanz und Hingabe an Ihr reines Leiden und die natürlichen Auswirkungen, die es auf Sie hat (d. H. Unangenehme Empfindungen im Körper oder negative Gedanken), halten Sie Ihr Leiden sauber und daher begrenzt. Dies kann immer nur von Moment zu Moment geschehen, weshalb niemand ein Experte darin sein kann. Niemand ist jemals ein Experte für diesen Moment.

Gönnen Sie sich also eine Pause, wenn Sie sich herumschlagen, im Treibsand sauberen Leidens versinken und es für sich zehnmal schlimmer machen. Es ist menschlich. Es wird passieren. Aber mach dein dreckiges Leiden nicht noch schlimmer, indem du dich dagegen wehrst und es mit mehr dreckigem Leiden beschmutzst.

Dies ist das Zeichen, auf das Sie gewartet haben

Dieser Beitrag ist Teil eines umfassenderen Gesprächs über radikale Akzeptanz, empörende Offenheit, wie Sie immer nur nach sich selbst suchen und wahres Glück. Hier gibt es so viel zu erzählen und so viele komplizierte Ebenen.

Aber für diejenigen unter Ihnen, die schnell wissen wollen, wie Sie Ihr Leiden halbieren können, brauchen Sie nicht weiter zu suchen:
  • Hören Sie auf, sich diesem Geheimnis zu widersetzen, das Sie aufbewahren, und sagen Sie es jemandem, auch wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es zu erzählen ist oder ob es wirklich sogar ein Geheimnis ist. Es spielt keine Rolle. Geh und sag es jemandem.
  • Schließe dich einer Selbsthilfegruppe an oder gehe zu einem Therapeuten oder Lebensberater. Ja du. Die einzige Möglichkeit zu lernen, wie Sie Ihr sauberes Leiden radikal akzeptieren können, besteht darin, sich ihm zu stellen. Bitte mach es nicht alleine. Das musst du wirklich nicht.
  • Hören Sie auf, Ihren Körper zu hassen, weil es nicht genau das ist, was Ihnen die Gesellschaft sagt. Lesen Sie Bücher wie Body Respect und The Fuck It Diet und machen Sie mit Ihrem Leben weiter.
  • Kultiviere eine Praxis des Selbstmitgefühls. Self-Compassion von Kristin Neff ist eines der fünf meistverändernden Bücher, die ich jemals gelesen habe. Ernsthaft - LEBEN. ÄNDERN.
  • Hör auf, deine Gedanken so ernst zu nehmen. Es sind nur Worte von einem nervigen Mitbewohner in deinem Kopf, die du nie im Fleisch ertragen würdest. Michael Singer erklärt dies in The Untethered Soul besser, als ich es jemals könnte.
  • Fühle ALLE deine Gefühle. Ja. Alle von ihnen. Voll und ganz. Deine Gefühle sind kleine Kinder in dir, die deine Kleidung anziehen, um Aufmerksamkeit zu erregen. Und da Sie wahrscheinlich über genügend persönliche Daten verfügen, werden sie immer lauter, bis Sie ihnen die Aufmerksamkeit widmen, die sie benötigen. Die tiefste Akzeptanz von Jeff Foster ist hierfür eine großartige Ressource.

Wenn Sie sich eingehender mit diesem speziellen Konzept des sauberen und schmutzigen Leidens befassen möchten, ist Russ Harris 'Buch The Happiness Trap ein hervorragender Ausgangspunkt.

Weitere Ressourcen, die ich Ihnen anbieten kann:

  • Lesen Sie diesen Beitrag darüber, wie ich geübt habe, meinem reinen Leiden nicht zu widerstehen und es nicht einmal besser wusste.
  • Die kostenlose Anleitung zum Heilen habe ich für dich gemacht. Es wird Ihnen helfen, Ihre erste große Trauer zu erkennen und zu heilen. Mehr Infos hier.
  • Lebensberatung - Ich würde dieses Zeug gerne detaillierter mit Ihnen durchgehen und wie es sich auf Ihre spezifische Erfahrung bezieht. Selbst wenn es sich nur um eine Sitzung oder eine fortlaufende Sitzung handelt, wundern Sie sich, wie groß der Unterschied sein kann. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Ursprünglich veröffentlicht unter http://ourweirdlives.com am 9. April 2019.