So erreichen Sie eine Karriere, die Sie nie wollten

Es beginnt immer mit einem guten Grund:

"Grad Schule ist ein guter Rückfall."

"So kann ich die Option später haben ..."

"Es wird meine Eltern von meinem Rücken befreien, während ich herausfinde, was ich wirklich tun möchte ..."

Dann kommen das Lernen, die Lernkarten und die Vortests.

Sie legen die Prüfung ab und mögen Ihre Punktzahl nicht - also legen Sie sie erneut ab. Und da Sie dieses Mal eine so gute Punktzahl erzielt haben, können Sie sich auch für einige wenige Markenschulen bewerben. War das nicht der Grund, warum Sie den Test absolviert haben?

Sie schreiben also Ihre Bewerbungsaufsätze, bereiten sich auf die Vorstellungsgespräche vor und kommen in Ihre Schule zweiter Wahl.

Zu diesem Zeitpunkt haben Sie so viel Zeit und Energie in die Bewerbung gesteckt, dass Sie verrückt sind, Ihren Platz nicht anzunehmen (oder zumindest sagen dies Ihre Freunde und Familie).

Sie akzeptieren also die Stelle und versichern sich, dass Ihr Lebenslauf auch dann noch gut aussieht, wenn Sie dies nicht möchten.

Zwei Jahre und 100.000 US-Dollar später haben Sie Ihren Abschluss gemacht. Jetzt ist es Zeit, einen Job zu finden. Unglücklicherweise mussten Sie, um zur Graduiertenschule zu gehen, eine Menge Schulden auf sich nehmen, sodass es jetzt nicht mehr in Frage kommt, einen riskanten Job zu übernehmen oder Ihrer Leidenschaft zu folgen.

Stattdessen entscheiden Sie sich für einen seriösen Job mit einem anständigen Gehalt. Sie arbeiten hart, um mehr Geld zu verdienen und Nacht- und Wochenendaktivitäten zu fördern, die Sie vom Arbeitsalltag ablenken.

Da Sie das, was Sie tun, jedoch nicht wirklich lieben, hören Sie schließlich auf, bei der Arbeit zusätzliche Verantwortung zu übernehmen. Sie haben nicht die Zeit, Ihr Handwerk zu beherrschen. Ihre Kollegen rasen voran, während Ihre Karriere ins Wanken gerät.

Sie möchten gerne den Job wechseln, aber jetzt haben Sie einen Lebensstil, der sich nach Ihrem Einkommen richtet, und eine Familie, die von Ihrem Gehalt abhängt. Es fühlt sich unmöglich an, von vorne zu beginnen. Hier stecken Sie also in einer Karriere fest, die Sie nie zuvor gewollt hatten.

Dies mag wie ein zu düsteres Bild erscheinen, aber es ist der Umriss einer Geschichte, die ich in vielen verschiedenen Formen gehört habe, als ich Bewerber für Tradecraft befragt habe. Einige machen gerade ihren College-Abschluss und fragen sich, ob sie zur Graduiertenschule gehen sollen. Andere sind später in ihrer Karriere und versuchen, einen Ausweg aus einem Job zu finden, der sie unglücklich macht. Egal, wo Sie sich in Ihrer Karriere befinden, diese Stelle soll Ihnen helfen, die Fehler anderer zu vermeiden und einen Karriereweg zu finden, der zu Ihnen passt.

Wie ist es dazu gekommen?

Erstens hilft es, die allgemeinen psychologischen Vorurteile zu verstehen, die dazu führen, dass Menschen schlechte Karriereentscheidungen treffen.

Es beginnt mit kleinen Verpflichtungen, wie dem Studieren für einen Aufnahmetest, die Ihren Verstand auf tiefgreifende Weise beeinflussen können. Bei der Entscheidung, ob Sie einen erneuten Test machen oder nicht, blicken Sie auf Ihre Studienzeit zurück und können sich leicht einreden, dass Sie nicht so hart gearbeitet hätten, wenn Sie nicht wirklich in die Grundschule wollten .

Wenn der Zulassungsbescheid eintrifft, müssen Sie die ganze Zeit darüber nachdenken, für die Sie sich eingesetzt haben, um dieses Ziel zu erreichen, und Sie beginnen zu glauben, dass es kein Zurück mehr gibt.

Was hättest du stattdessen tun können?

So finden Sie einen erfüllenden Karriereweg

Das erste ist das erste - Sie brauchen ein Ziel.

Untersuchungen zeigen, dass Menschen in Karrieren, die ihnen ein Gefühl von Autonomie, Meisterschaft und Zielstrebigkeit vermitteln, dazu neigen, Erfüllung zu finden. Da Rollen, die all diese Gaben bieten, sehr selten sind, ist es wichtig, dass Sie versuchen, seltene und wertvolle Fähigkeiten zu entwickeln, die Sie im Gegenzug anbieten können (hier ist ein großartiges Buch, wenn Sie näher auf diese Idee eingehen möchten).

"Es ist besser, ein Ziel zu haben und es zu ändern, als auf ein Ergebnis hinzuarbeiten, von dem Sie nicht sicher sind, ob Sie es überhaupt wollen."

Aber wie können Sie wissen, auf welchem ​​Karriereweg Sie solche Fähigkeiten entwickeln können? Ein hilfreicher Rahmen für die Bewertung verschiedener Karrierewege stammt aus dem Buch The Startup of You:

Bei der Bewertung möglicher Karrierewege sollten Sie Folgendes berücksichtigen:

  • Die Marktrealitäten - Wenn der Markt nicht bereit ist, Sie ausreichend zu entschädigen, um Ihre Grundbedürfnisse zu befriedigen, sollten Sie eine andere Rolle im Auge behalten. Egal, wie viel Spaß Sie am Schreiben haben, wenn Sie in diesem Jahr sechsstellige Zahlen machen müssen, werden Sie als Einsteigerjournalist unglücklich sein.
  • Ihr Vermögen - Ihr Vermögen bestimmt, wie schwierig oder einfach es für Sie sein wird, die gewünschte Rolle zu bekommen. Wenn Sie einen natürlichen Sinn für Ästhetik, technische Kompetenz und ein solides Portfolio an Arbeiten haben, fällt es Ihnen viel leichter, ein Produktdesigner zu werden, als wenn Sie einen medizinischen Abschluss haben und niemanden in der Technologiebranche kennen.
  • Ihre Ziele - Wenn Ihr Vermögen Ihren Ausgangspunkt bestimmt, bestimmen Ihre Ziele, wie schnell Sie wachsen werden. Menschen, die lieben, was sie tun, investieren mehr Zeit in das Lernen, und dies wird zu einem tugendhaften Kreislauf.

Hinweis: Wenn Sie nach einem Startpunkt suchen, ist meine voreingenommene Empfehlung, dass Sie sich mit der Arbeit an einem Technologie-Start befassen. Ihre einzigartige Kombination aus großen Problemen und Ressourcenbeschränkungen wird Sie dazu bringen, viel schneller als die meisten anderen Karrieren zu lernen und zu wachsen.

In jedem Fall sollten Sie die Hypothese auswählen, die am vielversprechendsten erscheint, und Möglichkeiten finden, sie zu testen, z.

  • Freie Projektarbeit oder ein Praktikum machen
  • Leute treffen, die diesen Job schon machen und sie interviewen
  • Der Versuch, einige der mit dieser Rolle verbundenen Fähigkeiten zu erlernen

Wenn Sie einen Anfall spüren, tauchen Sie ein und verdoppeln Sie. Sie werden wahrscheinlich ein paar kleine Pivots auf dem Weg machen. Anstatt Produktdesigner bei einem Health-Tech-Unternehmen zu sein, interessieren Sie sich vielleicht mehr für ed-tech. Anstatt bezahlte Anschaffungen zu tätigen, entscheiden Sie sich vielleicht für Content-Marketing. Das ist okay. Es ist besser, ein Ziel zu haben und es zu ändern, als auf ein Ergebnis hinzuarbeiten, bei dem Sie sich nicht einmal sicher sind, ob Sie es wollen.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie einen Karriereübergang durchführen können, nachdem Sie sich eine Rolle überlegt haben, finden Sie hier einen hervorragenden Beitrag eines Tradecraft-Kollegen.

Benötige ich keinen Backup-Plan?

Natürlich tust du das.

Wir leben in einer sich schnell verändernden Welt, in der die Technologie zunehmend Arbeitsplätze automatisiert, die einst ausschließlich den Menschen vorbehalten waren. Stellen Sie also auf jeden Fall sicher, dass Sie einen Backup-Plan haben.

Aber nicht irgendeine Rolle dient als gutes Backup. Ihre Sicherheitsrolle sollte eine sein, die:

  • Wird für Sie relativ einfach zu landen und Geld zu verdienen
  • Sie müssen nicht jahrelang in die Grundschule eintauchen oder Zehntausende von Dollar dafür bezahlen
  • Sie werden es genießen, nicht depressiv zu werden, aber nicht so sehr, dass Sie selbstgefällig werden und aufhören, nach etwas Größerem zu streben

Dies ist der Grund, warum ausgetretene Wege, an denen Hochschulabsolventen wie Jura, Buchhaltung oder Medizin beteiligt sind, keine guten Sicherungspläne darstellen.

In Summe

Ich sage mit Sicherheit nicht, dass niemand Anwalt, Arzt oder Buchhalter werden soll (ich kenne viele Leute, die auf diesen Gebieten eine erfüllende Karriere gefunden haben). Was ich rate, ist, über den Weg, den Sie nehmen, bewusst zu sein. Vergeuden Sie nicht Ihre Zeit und Ihr Geld für einen Karriereweg, den Sie noch nicht getestet haben. Treffen Sie stattdessen absichtliche Entscheidungen, um eine Karriere aufzubauen, die Ihnen den größtmöglichen Erfolg beschert.

Bei Tradecraft haben wir ein paar hundert Menschen dabei geholfen, in schnell wachsende Startups wie Facebook, Uber, Medium, Udemy, Gusto usw. überzugehen , Melde dich.