Wie man 1 Milliarde Follower bekommt

"Es ist der Zuschauer und nicht das Leben, das Kunst wirklich widerspiegelt."

~ Oscar Wilde

Jeder scheint soziale Medien zu wollen. Sie möchten sich besonders fühlen und online präsent sein. Sie wollen eine "Marke". Was sind meine Gedanken zum Thema? Der Schlüssel dazu ist nicht das, was Sie denken. Tatsächlich ist es überhaupt nicht das, was Sie denken. Hör auf so viel nachzudenken. Ratet mal, was passiert, wenn wir denken? Wir analysieren. Dann überanalysieren wir. Dann wird nichts gemacht. Aber die Tatsache ist, dass Gefühle uns zum Handeln motivieren. Jemand tut viel eher etwas auf der Grundlage von Gefühlen als dass er darüber nachdenkt. Die Leute merken das nicht immer, aber die besten Social-Media-Posts, Youtube-Videos, verschiedene virale Sensationen, Prominente über Nacht und Medium-Artikel, die wir verfolgen, lesen und lieben, drehen sich tatsächlich um FEELING. Stimmt. Sie geben dem Zuschauer ein bestimmtes Gefühl für eine bestimmte Person, einen bestimmten Wert oder eine bestimmte Überzeugung. Tatsache ist, wenn wir etwas fühlen, reagieren wir eher positiv oder negativ. Negativ kann ok sein. Dies geht auf unsere primitiven Wurzeln zurück. Niemals überdenken.

Wenn eine Person eine Übereinstimmung findet, ist es wahrscheinlicher, dass sie zu dieser Person geht, weil sie der Meinung ist, dass diese Person für sie geeignet ist? Oder weil sie etwas tiefes für diese Person empfinden? Nun, wahrscheinlich beides. Aber wenn die Chips unten sind, werden sie sagen, dass sie diese Person ausgewählt haben und / oder bei ihr geblieben sind, weil sie etwas gefühlt haben. Schauen wir uns für eine Minute die Schauspielerei in Film, Fernsehen und Theater sowie das Marketing an.

Warum reagieren die Leute auf großartige Auftritte auf der Bühne oder im Kino?

Weil sie sich mit der Schauspielerin oder der Leistung des Schauspielers verbinden. Der Darsteller war mit seinem eigenen Kern, dem des Charakters, verbunden und veranlasste das Publikum, sich auf eine bestimmte Art und Weise zu fühlen. Die Menschlichkeit.

Warum reagieren Menschen auf Marken wie Apple, Google, Tesla oder Amazon?

Weil die Erfahrung sie auf eine bestimmte Weise fühlen lässt. Die Menschlichkeit.

Wenn mich jemand nach etwas fragt, das ich poste oder das er posten soll, sage ich ihm, wenn er es spürt, poste es. Der Moment, in dem Sie anfangen zu überdenken, ist der Moment, in dem Sie sich selbst sabotieren. Die Sache ist, wenn Sie basierend auf dem Gefühl posten, werden nicht alle zustimmen. Wenn Sie jedoch auf der Grundlage von Überlegungen posten, werden auch nicht alle zustimmen. Warum also Zeit zum Nachdenken verschwenden? Post! Es geht darum, es JETZT zu veröffentlichen und es vielleicht aufgrund von Instinkt und Gefühl richtig zu machen, oder es später aufgrund von Überlegungen zu veröffentlichen, und raten Sie mal, was? Du hast es immer noch MÖGLICHERWEISE richtig gemacht. Und wollen das wahre Geheimnis kennenlernen? Was ist, wenn Ihr Beitrag "falsch" ist? Werden Sie verspottet, verhöhnt, gelobt und in eine andere Galaxie geschickt, weil Sie einen unvorstellbaren, lächerlichen Social-Media-Beitrag verfasst haben? Unwahrscheinlich. Und ehrlich? Es ist in Ordnung und manchmal macht es sogar Spaß, falsch zu liegen. Wenn Sie falsch liegen und Kritik üben, werden Sie dynamischer, stärker, komplexer und faszinierender. Wer hat gesagt, dass Kunst Perfektion ist? Kunst ist chaotisch. Es wird auf Leinwand gemalt, gemischt und kritisiert und ist dennoch oft schön. Warum machen Sie Ihre sozialen Medien nicht so? Cue der "Wir wollen Twitter Follower Chor". Man könnte argumentieren, dass Social Media ein Akt der Selbstdarstellung ist. Es kann tatsächlich als eine Form der Kunst eingestuft werden.

Möchten Sie den wahren Schlüssel zu Followern erfahren? Es macht nicht alle Ihre Posts perfekt, sauber und absolut perfekt. Es ist chaotisch, Dinge falsch zu machen und das alles durchzuhalten. Bleiben Sie nah an unseren inneren Grundwerten und unserem Glaubenssystem. Warum? Weil du ein Mensch bist. Und zuletzt habe ich überprüft, ob Menschen eine Verbindung zu Menschen haben. Und was verbindet sie? Wie sie sich fühlen. Wir verbinden uns durch unsere Fehler, nicht durch perfekt saubere, robotergesteuerte Social-Media-Beiträge. Posten Sie Lose. Post chaotisch. Falsch liegen. Lebe es durch. Und rate was? Die Anhänger werden an Ihrer Tür auftauchen.

Dies bringt mich zu meinem großen Geheimnis für soziale Medien:

Die Forrest Gump Formel

https://parade.com/307896/jesswozinsky/20-classic-forrest-gump-quotes-in-honor-of-the-films-20th-anniversary/

„Forrest Gump: Ich wollte einfach nur rennen.

Jogger: Du bist es. Ich kann nicht glauben, dass du es wirklich bist.

Forrest Gump: Aus irgendeinem Grund schien das, was ich tat, für die Leute einen Sinn zu ergeben.

Jogger: Ich meine, es war, als wäre ein Alarm in meinem Kopf losgegangen, weißt du? Ich sagte, hier ist ein Typ, der seine Tat zusammen hat. Hier ist jemand, der alles herausgefunden hat. Hier ist jemand, der die Antworten hat. Ich werde dir überall hin folgen, Mr. Gump.

Forrest Gump: Also habe ich Gesellschaft bekommen. Und danach habe ich mehr Gesellschaft bekommen. Und dann schlossen sich noch mehr Menschen an. Jemand sagte mir später, dass es den Menschen Hoffnung gab. Nein, nein, ich weiß nichts darüber. Aber einige dieser Leute fragten, ob ich ihnen helfen könnte ... "

Klingt bekannt? Seit wann kennt Forrest Gump sich mit Social Media aus?

Antwort: Hat er nicht. Er redet vom Laufen. Oder ist er? Gibt es hier einen tiefen Faden, der nicht nur mit unserer Welt der kurzen Aufmerksamkeitsspanne von 2017 verbunden ist, sondern auch mit unseren primitiven Wurzeln?

Also ... Was bringt Anhänger? IHRE MENSCHLICHKEIT. Wenn du es fühlst, poste es und schaue nicht zurück. Möchten Sie ein gutes Beispiel dafür finden? Unser alter Freund Forrest Gump. Stimmt. Lauf Forrest lauf. Zuletzt habe ich nachgesehen, als Forrest anfing zu rennen. Warum? "Ich hatte einfach Lust zu rennen."

Stichwort: Filz Er fuhr fort zu fühlen. Deshalb haben sie und wir (das Publikum) ihn geliebt.

Dieser Moment, in dem Forrest sich entschied zu rennen, war so ein menschlicher / lebenswichtiger Moment. Meiner Meinung nach einer der besten Momente in der Filmgeschichte. Und es ist so relevant für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Was ist der Schlüssel zu Social Media?

Seien Sie Forrest Gump.

Hören Sie nicht mehr auf die Leute, die Sie auffordern, diesen Beitrag um 16:37 Uhr und 42 Sekunden zu posten. Oder auf Marke oder dieses und jenes bekanntzugeben. Beachten Sie nicht den Buchungsplan, das Wetter oder den Geschmack des Eises, das Sie zum Frühstück gegessen haben. Ihre Marke kann nur von Ihnen selbst geplant werden. Es ist in dir. Einfach posten. Und lebe. Und die Liebe. Und sei du. Und verdammt, sei wie Forrest. Der Rest wird für sich selbst sorgen. Sie erhalten Ihre Pralinenschachtel. Laufen Sie einfach weiter.

Forrest Gump ist das wahre Geheimnis der sozialen Medien. Das verspreche ich.

Würden alle Leute, die hinter ihm her rennen, ihm auf Twitter folgen?

Wahrscheinlich.

Lauf. Warte nicht.

Wenn Sie diesen Artikel gerne gelesen haben, empfehlen und teilen Sie ihn bitte, damit andere ihn leichter finden!

Von Geoff Pilkington

Sie können sich auf meiner Website oder in einem Podcast über meine Theorien zu ADHS mit mir in Verbindung setzen.