Wie man über das Bedürfnis hinwegkommt, von jedem gemocht zu werden, den man trifft

Getty

Von Cari Romm

Vor ein paar Wochen habe ich einen Floristen angerufen. An diesem Gespräch war nichts Besonderes zu bemerken: Ich stellte Fragen zu Blumensträußen und Herzstücken, sie beantwortete diese und schrieb pflichtbewusst Notizen in ein immer größer werdendes Google-Dokument mit dem Titel "Hochzeitsmaterial".