Wie man ein Leben führt, das wichtig ist, egal was

Ich bin ehrlich zu Ihnen, ich habe schon oft an meiner Entscheidung gezweifelt, einen unbekannten Weg zu gehen und im Takt meiner eigenen Trommel zu marschieren.

Ich habe den Rat wohlmeinender Freunde und Berater nicht beachtet, die mich davor gewarnt haben, einen etablierteren Weg einzuschlagen.

Ich reise also ohne Karte.

"Was auch immer der gegenwärtige Moment beinhaltet, akzeptieren Sie es, als hätten Sie es gewählt." - Eckhart Tolle

Ich gebe zu, es war nicht einfach.

Ich gebe das auch zu, ab und zu werde ich richtig sauer -

sauer, dass es kein Handbuch dafür gibt, ich zu sein,

sauer, dass niemand kommt, um es für mich zu tun,

So oft sauer, dass ich nicht weiß, was zum Teufel ich tue.

Dann beneide ich Leute, die einen festen, vorhersehbaren Kurs gewählt haben, und ich denke, dass noch Zeit ist, diesen Abschluss oder diese Stelle bei der Post zu bekommen.

Den inneren Kampf gewinnen

Mittlerweile kenne ich diese ängstliche innere Stimme sehr gut. Es ist ein Hauptkonkurrent in meinem Kopf, wenn es um widerspenstige bedingte Stimmen geht.

Es ist nicht meine wahre Stimme.

Es ist der Eckpfeiler unserer kulturellen Mythen. Es drängt uns, klein zu spielen, nicht aufzufallen, um unseren Platz in der Schlange zu finden.

Es überzeugt uns, dass wir nach der Uhr einer anderen Person leben und nach außen diktierte Rollen spielen müssen, um Dollars herauszufordern, und das alles für eine Pseudosicherheit.

Es schikaniert uns in Berufe und Lebensstile, die nicht unsere individuellen Vorlieben widerspiegeln.

Es untergräbt die Wirksamkeit und den Zweck unserer einzigartigen Wünsche und Impulse, die uns zu unserer spezifischen Rolle in der Welt führen sollen.

Es hat uns überzeugt, dass es gefährlich ist, vom Förderband zu steigen, um etwas Ungewöhnliches in uns zu entdecken.

Es hat uns in seinen Bann gezogen.

Aber irgendwo in uns wissen wir, dass wir wirklich hier sind, um in uns hineinzuwachsen.

Wir wissen, dass wir hier sind, um diese staubige, antiquierte Gestalt, die uns zurückgehalten hat, loszuwerden.

Wir wissen, dass wir hier sind, um zu dem zu werden, zu dem wir in der Lage sind.

Die eine wahre menschliche Stimme möchte sich von dieser sterbenden Kosmologie, den destruktiven und entmutigten Mythen, die uns von unserer wahren Natur getrennt haben, lösen.

Treffen Sie diese 4 Vereinbarungen mit sich selbst

# 1 Tu was dir Angst macht

"Nur wer das Risiko eingeht, zu weit zu gehen, kann möglicherweise herausfinden, wie weit es geht." - T.S. Eliot

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen, entscheiden Sie sich für die Selbstaktualisierung und nicht für die Sicherheit. Du wagst es, in der Gegenwart von etwas zu stehen, das dich sucht - deiner eigenen Größe.

Das Angesicht zu Angesicht mit unserem Dharma, unserer tiefsten Lebensberufung, erschreckt die meisten von uns völlig beschissen.

Wenn sich 'little you' für sie zu groß anfühlt, sind Sie wahrscheinlich auf dem richtigen Weg. Wenn besorgniserregende innere Stimmen mit dem Unglauben explodieren, dass es zu gut ist, um möglich zu sein, sind Sie zumindest in der Nachbarschaft.

Dein wahres Leben sollte wie ein Tsunami über dein Herz schweifen und deine Knie zum Wackeln bringen und dir Schauer über den Rücken jagen.

"Wer es wagt, verliert vorübergehend den Halt. Nicht zu wagen bedeutet, sich zu verlieren. “- Soren Kierkegaard

Dein wahres Leben ist weit mehr als etwas zu tun, das du liebst.

Es ist jedoch das Leben, das Sie vollständig befriedigen wird.

Dein wahres Leben ist das größte Geschenk, das du anderen machen könntest.

In deinem wahren Leben ist es jede Minute wert, die Not und Uneinigkeit dieser Welt zu ertragen.

# 2 Lassen Sie sich verirren

"Die Gefahren des Lebens sind unendlich, und unter ihnen ist Sicherheit." - Goethe

Wenn Sie sich auf einen unbekannten Weg für Ihr authentisches Leben begeben, erwarten Sie Nebel.

Perioden völliger Dunkelheit lassen Sie garantiert auch stolpern.

Bereit sein. Besser noch, rechnen Sie damit. Und wissen, dass es das wahre Ziel ist, Ihnen zu dienen.

Es führt Sie zu Ihrem eigenen inneren Kompass. Es gibt Ihnen das Beste von allen Geschenken - wahre Sicherheit.

Es hilft Ihnen, belastbar zu werden. Sie werden durch das Unerwartete weniger ungeschehen gemacht. Sie werden anpassungsfähiger. Sie werden lernen, sich schneller zu erholen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre emotionale Reaktion auf das Leben zu meistern.

Bushwhacking durch Neuland ist, wie Sie herausfinden, wer Sie sind und wofür Sie hier sind. Verirren ist, wie Sie Ihren Weg finden. Es geht nicht anders.

Auf diese Weise gebären Sie Lösungen und Heilmittel aller Art für sich selbst, die Menschheit und die Erde insgesamt.

Lass die Leute an deinem Verstand zweifeln. Lassen Sie sie denken, dass Sie verrückt sind. Sei der verrückte Wissenschaftler, der weise Narr, der Abenteuersüchtige, der andere dazu bringt, ihre eigene Lebendigkeit in Frage zu stellen.

# 3 Folge deiner inneren Autorität

"Es gibt eine Stimme, die keine Wörter verwendet. Hören Sie. "-Rumi

Die Zeit ist jetzt. Gehen Sie hinein und holen Sie sich das innere Leitsystem, das Staub sammelt, seit er in die Flügel verbannt wurde. Bringen Sie es zurück. Gib ihm die Hauptrolle.

Es ist ein Vorhang für die Besatzung der inneren Stimmen, die in all den Jahren ihre eigene Rowdy-Performance gezeigt hat.

Mach die Hausbeleuchtung an. Stelle sie auf dem Laufsteg auf. Beobachten Sie ihre Kostüme, Requisiten und charakteristischen Merkmale. Lassen Sie sie ihre berüchtigsten Zeilen vortragen. Schätze sie. Und applaudiere ihnen, weil sie dich wirklich zum Narren gehalten haben! Dann lassen Sie sie wissen, dass eine wahre Stimme zurück ist.

Wirf die Vorderseite des Hauses auf. Lassen Sie das Licht ein. Räumen Sie das Gerät auf. Gestalte die Bühne neu und arbeite an einem neuen Stück.

Denken Sie beim Verfassen des neuen Skripts daran, wer Sie sind.

Denk daran, dass du es wert bist. Denken Sie daran, dass Sie rechenschaftspflichtig sind.

Und dann schaue aus der Linse einer wahren Stimme auf die Welt.

Du bist Teil eines Orchesters. Sie sind nicht hier, um Ihren Kopf in den Sand zu stecken oder die Welt und all ihre Prahlereien auszuschalten.

Aber du bist hier, um dich von innen heraus zu stabilisieren. Beobachten Sie die Welt von dort aus. Sehen Sie das große Bild, während Sie die vielen Vignetten betrachten.

# 4 Machen Sie regelmäßig Ihr unvollkommenes Angebot

"Wir dürfen es nicht wagen, es nicht zu wagen, weil die Dinge schwierig sind." Das liegt daran, dass wir es nicht wagen, sie als schwierig zu bezeichnen. “- Seneca

Pfui. Schuldig. Okay, meine Perfektionisten da draußen ... ich spreche auch mit dir.

Das ist so wichtig. Teile dich selbst. Jetzt. Bitte. Wir brauchen dich.

Teilen Sie sich oft, einfach, authentisch und großzügig von jedem Ort aus, an dem Sie sich gerade befinden.

Teile deine Stimme und dein Herz. Hören Sie, wie es in die kosmische Symphonie passt. Lass es unvollkommen, unvollständig, unraffiniert sein. Das Meisterstück kommt.

Ja, wir können begründen, dass wir nicht bereit, nicht gut genug oder das Produkt nicht perfektioniert sind.

Es ist leicht zu entschuldigen, dass Sie einen anderen Abschluss, eine weitere Zertifizierung oder eine andere Form der externen Validierung benötigen, um sich zu verbessern.

Es ist eine Ausrede.

Es ist Widerstand.

Geben Sie der Stimme der Unwürdigkeit in Ihnen ein gutes Gespräch.

„Wir müssen es wagen, uns selbst zu sein, so beängstigend oder seltsam es auch sein mag.“ - May Sarton

Auf dem ganzen Weg hatten Sie etwas zu bieten.

Konzentrieren Sie sich nicht auf die Ergebnisse. Warten Sie nicht auf den Zenit. Hier geht es darum, Ihr Geschenk zu geben, das Geschenk Ihrer Authentizität - jeden Tag.

Es geht um eine Art zu sein, deine Art, in der Welt zu sein, keine Perfektion zu erreichen.

Geben Sie der linearen Zeit eine untergeordnete Rolle. Es kann so leicht zu einem Gefängnis für Ihre beredte Entfaltung werden.

Fazit

Wir sind hier, um am Leben zu sein, um die Masken zu entfernen, die unser wahres Gesicht verbergen, um aus dem Charakter heraus zu leben und um uns und einander auf eine neue Art und Weise zu sehen.

„Sicherheit ist meistens ein Aberglaube. Das Leben ist entweder ein gewagtes Abenteuer oder nichts. “- Helen Keller

Ich fasse Folgendes zusammen:

Lassen Sie uns zunächst klarstellen, warum wir nicht hier sind.

Obwohl wir hier sind, um miteinander auszukommen, sind wir nicht hier, um miteinander auszukommen.

Wir sind nicht hier, um uns einzumischen oder zu verschwinden oder Entscheidungen auf der Grundlage von Angst zu treffen.

Wir sind nicht hier, um unsichtbar oder unglücklich, unhörbar oder unsichtbar zu sein, oder um Zahnräder in der Maschine eines anderen zu stecken - egal ob geschäftlich, kulturell oder irgendetwas dazwischen.

Wir sind nicht hier, um flach zu leben, unsere Stimme zu schlucken oder zu glauben, dass es keine Wahl ist, dem zu folgen, was uns am wichtigsten ist.

Wir sind nicht gekommen, um fast zu leben, um das Lied eines anderen zu singen oder um die Fahrt eines anderen anzutreten, indem wir den Träumer in uns unterdrücken.

Wir sind nicht hier, um sorglos, destruktiv oder bedürftig zu sein, um das Leiden zu verlängern, die Reihen der Gierigen zu vergrößern.

Wir sind nicht hier, um allein zu stehen, noch hier, um gefesselt, machtlos, apathisch und unfähig zu sein, uns zu ändern.

Wir sind hier auf einer Mission.

Wir sind hier im Dienst.

Wir sind hier für Meisterschaft, Exzellenz und Schönheit.

Wir sind hier, um von unserer vorübergehenden Amnesie zu heilen und uns an unsere Absicht als Menschen zu erinnern.

unsere Rolle in der großen "One Turning" des Universums zu übernehmen.

Wir sind hier, um Risiken einzugehen und geltend zu machen, worauf es ankommt.

die innere Vision über die Entscheidung informieren, scheitern lassen, neu beginnen und überarbeiten.

Wir sind hier, um den Träumer im Inneren zu befreien,

gedeihen, sich erheben, zusammenarbeiten, kooperieren und verwirklichen.

Wir sind hier, um unsere eigenen Schuhe zu füllen,

schaffen sie die welt, die wir wählen würden,

„Lass die Schönheit, die wir lieben, das sein, was wir tun“,

Und wir brauchen dich.

Aufruf zum Handeln

Wenn Sie negative Überzeugungen neu programmieren und sich an Ihrem einzigartigen Ziel ausrichten möchten, um Ihre Ziele zu erreichen, laden Sie sich meinen KOSTENLOSEN 15-minütigen Musiktitel mit dem Titel „Inner-Verse“ herunter.

Klicken Sie hier, um jetzt Ihren KOSTENLOSEN Track zu erhalten!

Oder klicke hier, um auf meinen Kurs "Upgrading Your Inner-Verse" zuzugreifen und einen eigenen Track zu erstellen!