So führen Sie ein effizientes und effektives All Hands-Meeting durch

Front-Mitbegründer und CTO Laurent Perrin spricht kürzlich bei All Hands

Jeden Montagmorgen um 9.00 Uhr (18.00 Uhr Pariser Zeit) haben wir unsere Firma All Hands. Sie decken viel Boden ab, dauern aber selten länger als 30 Minuten.

(Ich bin der festen Überzeugung, dass Transparenz das Team effizienter, effektiver und engagierter macht.) Unsere Mitarbeiterbefragungen bestätigen, dass der Informationsgrad, den wir wöchentlich in All Hands teilen, Vertrauen schafft und dem Team hilft, die Auswirkungen auf das Team zu verstehen Unternehmen.

Hier erfahren Sie, wie wir mit All Hands arbeiten und warum es sich meines Erachtens lohnt, die Zeit zu investieren, um dieses Meeting so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wie

Lass uns anfangen!

Wir haben jetzt ein Team in Paris und nutzen Zoom, um alle zusammenzubringen. Unser Head of Business Operations leitet das Meeting und beginnt mit der Tagesordnung. Wir folgen jede Woche dem gleichen Format.

Tagesordnung von einer neuen Front All Hands

Neue Angestellte

Eine kürzliche Neueinstellung

Immer wenn ein neuer Mitarbeiter in das Unternehmen eintritt, geben wir ihm die Möglichkeit, sich dem gesamten Unternehmen vorzustellen. In ihrer zweiten Woche teilen sie mit, wer sie sind, welche Rolle sie spielen, welchen Eindruck sie von Front nach ihrer ersten Arbeitswoche haben und dann ein Bild oder Talent, das uns einen Einblick in ihre Person gibt. Einige Menschen teilen Fotos ihrer Familien oder eine Lieblingsreise oder ein Lieblingsabenteuer. Einige denkwürdige Talente der letzten Zeit sind unter anderem ein Rap über Front und ein Fechtmatch!

Wenn in der vergangenen Woche keine neuen Mitarbeiter eingestellt wurden, haben wir einen "alten Mitarbeiter" - jemand, der schon eine Weile an der Front ist -, der aufsteht und sich seinen Kollegen vorstellt (die meisten waren zu Beginn noch nicht da). Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass wir mit unseren alten und neuen Kollegen in Kontakt treten.

Wir beschließen diesen Abschnitt mit einer Folie mit den Namen und Titeln der Personen, die dem Unternehmen beitreten sollen, damit jeder weiß, wer sie am ersten Tag sind.

Produktaktualisierung

Produktupdate von einem kürzlich erschienenen Front All Hands (Nummern entfernt)

Jetzt ist es Zeit, sich an die Arbeit zu machen. Einer der Hauptgründe, warum unsere All Hands so effektiv sind, ist, dass wir damit ehrlich über unsere Fortschritte gegen OKRs berichten. In diesem Abschnitt erläutern unsere Produktmanager, wie wir wichtige Messdaten wie NPS, Feature-Engagement und kostenlose Testversion für bezahlte Conversions erfassen.

Ein aktuelles produktspezifisches Thema

Jede Woche beleuchtet unser Produktteam auch einige besondere Arbeiten. Egal, ob es sich um ein Update der Produkt-Roadmap oder um ein detailliertes Eintauchen in eine neue Funktion handelt, wir nehmen uns Zeit, um alle über die neuesten Produktentwicklungen zu informieren.

Ein Dankeschön an das Team, das an verbesserten privaten Tags gearbeitet hat

All Hands ist auch ein großartiger Ort, um die Beiträge von Menschen im Team zu erkennen. Wir ermutigen die Moderatoren, sich bei den Personen zu bedanken, die an den Projekten beteiligt sind, über die sie sprechen.

Ertragsaktualisierung

Aktualisierung der Front-Einnahmen vom 20. Januar 2019

Ich bin der festen Überzeugung, dass Fortschritte bei der Erreichung der Umsatzziele für die Mitarbeiter niemals undurchsichtig sein dürfen. Ich möchte, dass sich alle auf unsere Ziele konzentrieren und proaktiv über verschiedene Wege nachdenken, um sie zu erreichen. Sie können das nicht tun, wenn Sie nicht mit den Fakten über die Geschäftsentwicklung gewappnet sind. Jede Woche decken wir Einnahmen, Leads und CSAT-Scores ab.

Hervorhebung Frontkunde Baggu

Front ist ein horizontales Produkt, das von jedem Team überall eingesetzt werden kann. Aus diesem Grund kann es manchmal schwierig sein, die spezifischen Probleme unserer Kunden zu verstehen. Aus diesem Grund verbringen wir jede Woche ein paar Minuten damit, einen Einblick in einen bestimmten Kunden und dessen Verwendung von Front zu gewähren. Wir wechseln zwischen einem Gespräch der Woche (geteilt von unserem Support-Team), einem Kunden der Woche (geteilt von unserem Customer Success-Team) und einem Geschäft der Woche (geteilt von unserem Sales-Team).

Sonderthemen

Jede Woche haben wir andere spezielle Themen in unseren All Hands. Unser HR-Leiter könnte über neue unternehmensweite Schulungen oder die Details unseres bevorstehenden Offsite sprechen. Einige unserer Ingenieure sprechen möglicherweise über die organisatorischen und Produktsicherheitsverbesserungen, die wir vornehmen. Oder unser Marketing-Team teilt die Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Kampagne. Wir bemühen uns, jedes dieser Updates auf weniger als 5 Minuten zu beschränken und streben nicht mehr als zwei Updates pro All Hands an.

Wöchentliche Auszeichnungen

Fronteers erkennen, die unsere Werte gelebt haben

Ich habe das Privileg, Jared Smith, Mitbegründer von Qualtrics, als einen meiner Berater zu haben, und von ihm bin ich auf diese Idee gekommen. Jede Woche bitten wir das Team, Kollegen für den Fronteer der Woche zu nominieren und sich selbst für den Stolper der Woche zu nominieren.

Die E-Mail, an die wir Fragen und Nominierungen für Fronteer und Stumble der Woche senden

Mathildes Überlegungen

Jede Woche verbringe ich ein paar Minuten damit, über etwas zu sprechen, das mir am Herzen liegt. Hier sind einige Beispiele:

  • Wenn unsere Vorstandssitzung in der Woche zuvor stattgefunden hat, teile ich Updates und Feedback vom Vorstand mit (außerdem teile ich das Vollpensionsdeck vorab mit dem gesamten Unternehmen).
  • Manchmal gehe ich ein Problem oder eine Frage an, die im Verhältnis 1: 1 aufgetreten ist, oder eine meiner zweiwöchentlichen Sprechstunden, in denen Mathilde frei ist, über das zu plaudern, was Sie wollen.
  • Wenn unserer Branche etwas passiert ist (ein Konkurrent wurde gekauft oder ein neues Produkt auf den Markt gebracht usw.), werde ich darüber sprechen.
  • Mitte des Quartals werde ich einen Fortschrittsbericht über unsere Ziele veröffentlichen.
  • Dies ist auch eine gute Gelegenheit, um Mitarbeiter-Updates (Umbesetzungen, Austritte, Beförderungen usw.) auszutauschen.

Q & A

Wir beenden die All Hands immer mit Fragen und Antworten. Fragen können anonym im Voraus eingereicht oder live gestellt werden. Normalerweise bitte ich die entsprechende Person aus meinem Team, die für sie relevanten Fragen zu beantworten - d. H. Produktfragen gehen an unseren Produktleiter, Personalfragen an unseren Personalleiter usw.

Warum

Wie Sie sehen, sind unsere All Hands immer sehr gut unterwegs, aber wie gesagt, wir halten sie fast immer auf weniger als 30 Minuten. Ich denke, wir können effizient sein, weil wir es zu einem schlüsselfertigen, wiederholbaren Prozess gemacht haben. Die Leute wissen, was sie zu erwarten haben und wie sie ihre Updates teilen können, ohne sich zu viel Zeit zu nehmen.

Und obwohl das wöchentliche Sammeln der Inhalte viel Zeit in Anspruch nimmt, lohnt sich alles, weil:

  • Es richtet das Team nach unseren Zielen aus. Wir alle können produktiver sein, wenn wir regelmäßig daran erinnert werden, wonach wir streben.
  • Engagement macht Menschen bei der Arbeit glücklich und effektiv. Indem Sie Ihrem Team Kontext und Informationen bereitstellen, sorgen Sie für mehr Fürsorge. Dies ist die Wurzel des Engagements.
  • Es erzwingt Rechenschaftspflicht, was wiederum zu besseren Ergebnissen führen sollte.
  • Transparenz schafft Vertrauen. Menschen, denen Informationen anvertraut werden, können ihre beste Arbeit leisten und sind letztendlich glücklicher.

Möchten Sie unserem Modell für All Hands folgen? Hier ist eine Vorlage unseres Decks. Lass mich wissen, wie es geht!

Diese Geschichte wurde in The Startup, der größten Veröffentlichung von The Medium zu Unternehmertum, veröffentlicht, gefolgt von +427.678 Personen.

Abonnieren Sie hier unsere Top Stories.