So speichern Sie eine Datei in IPFS - Ein Primer in 7 Schritten

Speichern Sie Dateien dauerhaft im Inter-Planetary File System („IPFS“), und erfahren Sie in diesem Handbuch, wie Sie dies schnell und einfach tun können.

Das Inter-Planetary File System (IPFS) ist eine der erstaunlichsten Technologien, die ich je gesehen habe.

Das Open Source-Protokoll finden Sie hier: https://github.com/ipfs/ipfs

Mit IPFS können Sie Ihre Dateien dauerhaft speichern, indem Sie sie auf Computern auf der ganzen Welt sichern. Und Sie können Ihre Dateien schneller herunterladen. Lassen Sie mich erklären.

Angenommen, Ihr Unternehmen erstellt täglich einen wichtigen einstündigen Videoclip, den Millionen von Verbrauchern täglich und nachträglich ansehen. Dies wäre ein teures Unterfangen! Sie müssen viel Bandbreite und Speicherplatz kaufen.

Und wenn deine Videos wirklich kritisch sind, sollten sie auf jeden Fall zugänglich sein. Mit dem heutigen HTTP-Protokoll können Sie jedoch nur dann auf die Videos zugreifen, wenn Ihre Server ausgeführt werden und die Benutzer die Daten im geschäftigen Verkehr abrufen können.

Aber was wäre, wenn die Videodateien auf der ganzen Welt verteilt würden, damit sie niemals verloren gehen könnten? Was wäre, wenn Sie Teile der Videodateien schnell von den Computern Ihrer Nachbarn abrufen könnten, anstatt zu einem Server auf der ganzen Welt zu reisen? Was wäre, wenn Sie diese Dateien auch aktualisieren, umbenennen und Berechtigungen festlegen könnten, während sie im gesamten Universum gespeichert sind?

Dann hätten Sie ein dezentrales, dauerhafteres Internet. Eine, bei der Links niemals 404-Fehler zurückgeben, und eine, bei der wir nicht auf die Server von Amazon, Google, Facebook und Apple angewiesen sind. Es ist wie das HTTP-Web + Git + BitTorrent.

Dies ist die Zukunft, die das Inter-Planetary File System verspricht.

Wie speichere ich eine Datei in IPFS?

Die Art und Weise, wie Sie heute mit IPFS interagieren, erfolgt über eine Befehlszeilenschnittstelle. Dies kann für Nicht-Programmierer eine neue Erfahrung sein. Daher habe ich diese schrittweise Anleitung geschrieben, um Ihre erste Datei auf das IPFS¹ hochzuladen.

Schritt 1: Laden Sie IPFS für Ihre Plattform herunter und installieren Sie es

Dieser Vorgang ist ganz einfach. Folgen Sie einfach diesem Link zur IPFS-Website und laden Sie ihn herunter.

Schritt 2: Verschieben Sie die ausführbare Datei an den richtigen Speicherort

Sie haben gerade einen komprimierten Ordner heruntergeladen. Jetzt müssen wir den Inhalt extrahieren und die ipfs-Datei in $ PATH /% PATH% ablegen (Lesen Sie dies auf PATH, wenn Sie sich nicht sicher sind). Die Anweisungen unterscheiden sich allmählich zwischen Mac / Linux- und Windows-Betriebssystemen:

Für Mac / Linx:

Entpacken Sie nach dem Herunterladen den archivierten Ordner und verschieben Sie die ipfs-Datei an einen Ort in Ihrem $ PATH. Um dies über das Terminal zu tun:

sudo mv ipfs / usr / local / bin / ipfs

Für Windows:

Entpacken Sie nach dem Herunterladen das Archiv, schneiden Sie die Datei ipfs.exe aus und fügen Sie sie an einer beliebigen Stelle in% PATH% ein. Sie können dies auch über die Eingabeaufforderung ausführen:

[Win + "cmd" -> Rechtsklick -> Als Administrator ausführen]
C: \ Benutzer \ IhrName \ Downloads> Verschieben. \ Go-ipfs \ ipfs.exe C: \ Windows

Schritt 3: IPFS initialisieren

Bisher großartige Arbeit! Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie Ihre Befehlszeilenschnittstelle öffnen, um fortzufahren. Suchen Sie auf einem Mac nach Terminal, suchen Sie unter Windows nach cmd.

Bestätigen Sie nun, dass Sie die ausführbare Datei ordnungsgemäß verschoben haben, indem Sie ipfs eingeben und die Eingabetaste drücken. Sie sollten Folgendes sehen:

VERWENDUNGSZWECK
  ipfs - Globales p2p merkle-dag Dateisystem.
  ...

Alles ist richtig installiert, also ist es Zeit, Ihr IPFS-Repository² zu initialisieren. Geben Sie ipfs init ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie werden etwas Ähnliches sehen:

$ ipfs init
Initialisieren des ipfs-Knotens unter /Users/yourName/.ipfs
Generieren eines 2048-Bit-RSA-Schlüsselpaars ... fertig
Peer-Identität: Qmcpo2iLBikrdf1d6QU6vXuNb6P7hwrbNPW9kLAH8eG67z
Um zu beginnen, geben Sie Folgendes ein:

  ipfs cat / ipfs / QmYwAPJzv5CZsnA625s3Xf2nemtYgPpHdWEz79ojWnPbdG / readme

Befolgen Sie die Anweisungen: Kopieren Sie ipfs cat /ipfs/QmY...bdG/readme, und Sie sollten etwas wie das folgende sehen³.

Hallo und Willkommen bei IPFS!

██╗██████╗ ██╗██████╗
██║██╔══██╗██╔════╝██╔════╝
██║██████╔╝█████╗ ██║██████╔╝█████╗
██║██╔═══╝ ██║██╔═══╝ ██╔══╝
██║██║ ██║██║ ██║
╚═╝╚═╝ ╚═╝╚═╝ ╚═╝

Wenn Sie dies sehen, haben Sie erfolgreich installiert
IPFS und arbeiten jetzt mit dem ipfs merkledag zusammen!

Schritt 4: Fügen Sie IPFS eine Datei hinzu

Jetzt können wir unsere erste Datei zu IPFS hinzufügen!

Sie sicherlich tun!

Zuerst möchten Sie im Terminal "Verzeichnisse wechseln", um zu dem Ordner zu gelangen, in dem sich Ihre Dateien befinden. Um die Verzeichnisse zu wechseln, geben Sie cd c: / yourPathHere (Video-Tutorial hier) ein. Ich greife zu einem Ordner mit dem Namen rare in mein Bilderordner.

Ich füge IPFS den Ordner hinzu, in dem das Bild links (rare.jpg) und ein weiteres Beispiel gespeichert sind.

Sehen Sie, wie einfach dies ist:

$ ipfs fügt rare -r hinzu
QmUbTW9iDRz4XgbHc62viUDSM76i1n52frG8HqqyarfMQk rare / XXX.jpg hinzugefügt
QmRuzPpc1tj5TbhG7B2Ato8LtaY2DK2Y5DMWWb29cqFF5 rare / rare.jpg hinzugefügt
QmdNMBVqQJ9baQDAJMUwci8LzVK2a52cTLEHoinaKFEdFY rare hinzugefügt

Was Sie oben sehen, ist ein Pfad (d. H. Eine Verknüpfung) zum übergeordneten Ordner und direkte Verknüpfungen zu den untergeordneten Objekten.

Schritt 5: Heften Sie Ihre Datei an IPFS an

Als Nächstes werden wir die Dateien, die wir zu IPFS hinzugefügt haben, in unserem lokalen Speicher speichern. Vermutlich sind diese Dateien bereits auf unserem Computer vorhanden. Durch das Fixieren der Datei wissen andere Knoten im IPFS-Netzwerk, dass sie von unserem Computer aus auf die Datei zugreifen können. Unten stecke ich das seltene Verzeichnis an:

$ ipfs pin addiere QmdNMBVqQJ9baQDAJMUwci8LzVK2a52cTLEHoinaKFEdFY
QmdNMBVqQJ9baQDAJMUwci8LzVK2a52cTLEHoinaKFEdFY rekursiv gepinnt

Schritt 6: Verbinden Sie Ihren IPFS-Rechner mit dem Netzwerk

Im nächsten Schritt führen wir Ihren Computer in das IPFS-Netzwerk ein. Auf diese Weise können andere Teilnehmer im Netzwerk Ihr Gerät abhören, Dateien von Ihrem Gerät abrufen und auf Dateien zugreifen, die sich auf anderen Geräten befinden.

Geben Sie Folgendes ein, um eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen:

Daemon $ ipfs
Daemon wird initialisiert ...

Öffnen Sie ein anderes Terminal (oder eine Eingabeaufforderung) und sehen Sie sich an, wer eine Verbindung zu Ihrem Computer herstellt:

$ ipfs schwärmen Gleichaltrige

Protocol Labs, das Unternehmen, das IPFS verwaltet, verfügt über eine Reihe von Bootstrapping-Knoten, die aktiv nach neuen Inhalten im Netzwerk suchen.

Darüber hinaus unterhält Protocol Labs ein HTTP -> IPFS-Gateway, und Sie können über die Website auf eine beliebige Ihrer Dateien zugreifen, auf der das IPFS-System unter der folgenden HTTP-URL bereitgestellt wurde: https://ipfs.io/ipfs/[yourHash] .

Schauen Sie sich meine Datei oben an, die vollständig in IPFS geladen ist: https://ipfs.io/ipfs/QmRuzPpc1tjJ5TbhG7B2Ato8LtaY2DK2Y5DMWWb29cqFF5

Schritt 7: Vergessen Sie nicht, den Daemon zu schließen

Stellen Sie zum Schluss sicher, dass Sie die Verbindung zum Netzwerk trennen, wenn Sie fertig sind. Kehren Sie zu dem Terminal zurück, auf dem der Dämon ausgeführt wird, und drücken Sie STRG + C, um den Prozess zu stoppen.

Ich hoffe, Ihnen hat diese 7-Schritt-Grundierung beim Hinzufügen einer Datei zum IPFS gefallen!

Bitte stelle sicher, dass du hast, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. Sie können mich gerne auf Twitter oder GitHub @JohnZettler erreichen oder hier mehr über meinen Hintergrund erfahren: johnzettler.com.

Redaktioneller Dank geht an Tommy Nicholas, Kevin Trinh und Matthew Russo

[1] Beachten Sie, dass mein Computer ein Windows 10 x 64-Betriebssystem ist und ich Cygwin verwende, um eine Unix-ähnliche Umgebung auf meinem Computer zu replizieren. Für Windows-Benutzer - Sie können gerne cmd.exe verwenden - funktioniert dies auch.

[2] Dies ist wahrscheinlich ein neues Konzept für Git-Neulinge. Stellen Sie sich dies wie einen virtuellen Speicherordner vor, der sowohl Dateien auf Ihrem Computer als auch deren Versionsverlauf nachverfolgen kann.

[3] Beachten Sie, dass der Hash (d. H. Die Adresse) in der Ausgabe Ihres Terminals anders ist als im obigen Beispiel. Verwenden Sie den, den Ihr Terminal ausspuckt.

[4] Denken Sie daran, dass der Zugriff auf ein Netzwerk mit Sicherheitsrisiken verbunden ist und IPFS in Alpha ausgeführt wird. Der Zugriff auf das IPFS erfolgt auf eigenes Risiko.