So retten Sie Miss America

Es ist ein neuer Tag, USA! Der große Schönheitswettbewerb, den du noch nie gesehen hast, ist aufgewacht! Miss America beseitigt nicht nur offiziell ihren Markenzeichen-Badeanzug-Wettbewerb - eine der einzigen Möglichkeiten, eine Frau im Bikini zu sehen, ohne die Badeanzug-Ausgabe von Sports Illustrated zu kaufen, selbst an den Strand zu gehen oder einfach nur „Frauen-Bikini googeln“ "- aber die Organisation hat zugesagt, nicht mehr nach" äußerem Erscheinungsbild "zu urteilen. Es ist eine umfassende Überarbeitung eines Ereignisses, das aus einem Wettbewerb hervorgegangen ist, der gekrönt werden soll." Das schönste Badende Mädchen in Amerika. " seltsam.

Ja, es ist eine knifflige Sache, den Teil einer Zeremonie, der ausdrücklich für diesen Zweck gegründet wurde, mit dem "Anblick einiger Babes" zu belegen. Es ist nicht so einfach, willkürliche abscheuliche Regeln abzuschaffen, wie die, die besagten, dass die Teilnehmer "von guter Gesundheit und der weißen Rasse sein müssen" und Beweise für die Abstammung liefern. Ausnahmsweise stimme ich ausnahmsweise den jungfräulichen College-Republikanern, den geschiedenen geilen Vätern und dem feuchten Käsehaufen namens Piers Morgan zu: Diese Entscheidung steht völlig im Gegensatz zu dem, wofür Miss America steht.

Es wäre bei weitem besser, die Tradition als müdes, sexistisches Relikt zu verdrängen und diese vielgepriesenen Stipendien hochrangigen, aufstrebenden jungen Frauen im ganzen Land privat anzubieten. Tun Sie alles andere als so, als ob die Werte eines korrupten Atlantic City-Striptease-Rituals mit den fortschrittlichen Anforderungen der #MeToo-Bewegung in Einklang gebracht werden könnten. Aber weil sie es versuchen, fühle ich mich verpflichtet, Vorschläge zur Durchführung der neuen Show zu unterbreiten.

Zuallererst die Augenbinde der Richter. Der einzige Weg, um sicherzustellen, dass die Miss America-Richter nicht von der Körperform, dem Gesicht, den Haaren oder dem sinnlichen Gang eines Teilnehmers beeinflusst werden, besteht darin, die Menge mit narrensicheren Mitteln unsichtbar zu machen. Vorausgesetzt, wir können mit diesem Problem Geld verdienen, wären Paintball-Helme mit vollflächiger Abdeckung und mattschwarz lackierten Visieren ideal, und sie würden ein auffälliges Image liefern. Wenn nötig, führen Sie Ohrhörer in die Helme ein, damit das Panel immer noch hören kann, was gerade passiert, einschließlich musikalischer Darbietungen, Antworten auf Interviewfragen usw. Dies könnte auch die Bühne für Daft Punk als Gastgeber schaffen.

Stelle seltsame Fragen. Abgesehen von der knappen Kleidung und den gebleichten Zähnen ist das, was die Zuschauer an Festzügen wirklich lieben, das Potenzial für eine verrückte Antwort auf die unpassend ernste Frage, als sich eine Konkurrentin von Miss Teen USA für ihre weitläufige, inkohärente Erklärung, warum ein Fünftel der Amerikaner das kann, viral zeigte nicht ihr eigenes Land auf einer Karte identifizieren. Seien wir ehrlich: Es ist nicht gut, diese Frauen mit gezielten Fragen zu russischen Absprachen und Denkmälern der Konföderierten anzugreifen, wenn wir nicht mehr erwarten, dass unsere gewählten Führer mit Informationen zu diesen Themen sprechen. Warum nicht mit ein paar bizarren "Würdest du lieber" -Szenarien aufpeppen oder sie fragen, welches Mitglied von Smash Mouth sie vor einem brennenden Gebäude retten möchten? Auf diese Weise warten wir nicht nur auf vage patriotische Wortkombinationen, in der Hoffnung, eine verbale Gesichtspflanze von jemandem zu sehen, der nicht weiß, was die nukleare Triade ist. Außerdem hat der Präsident uns dort behandelt.

Fügen Sie einen Ninja Warrior-Hindernisparcours hinzu. Da die Begründung für das Festhalten an einem Bikinisegment des Programms zu lauten scheint: "Eigentlich ist es eine Fitnessherausforderung", verspricht dies, ein Slam Dunk zu werden. Denn körperliche Höchstleistungen sind viel mehr als nur telegene Muskeln - diese Frauen brauchen die Gelegenheit, das zu nutzen, was sie haben. Verleiht Ihnen nicht gerade die Redewendung "Miss American Ninja Warrior" die Gänsehaut? Wir haben gesehen, wie ein Mann in einem aufblasbaren T-Rex-Kostüm den Kurs dominierte. Jetzt ist es Zeit für eine 18-jährige Heimkehrkönigin aus Idaho, die verzogene Mauer zu erklimmen und einen Sieg zu erringen, der nichts damit zu tun hat, wie sich ihre Schultern aus einem ärmellosen Abendkleid heben. Kein Grund, warum Sie nicht weiter gehen und die ganze Show auf einem Parkplatz in Vegas inszenieren können!

Während wir dabei sind, streichen Sie die Geschlechtskriterien für Teilnehmer. Wir mussten bis 2016 warten, um unseren ersten offenen LGBTQ-Kandidaten in Miss America zu begrüßen. Das ist ein ziemlich träger Marsch in Richtung Inklusivität. Der beschleunigende Schritt hier ist, die Tore für alle zu öffnen - cis-Männer, Trans-Leute, Drag-Queens, die Gender-Community, Furries, polyamore Familieneinheiten - solange jeder den Titel „Miss“ akzeptiert, was natürlich so ist , ein heiliger Aspekt dieser edlen Übung und kann nicht geändert werden. Sofort nimmt ein rückläufiger Signifikant der weiblichen Unreife und verminderten Kraft die inspirierende Aura des Selbst-Verwirklichten an. Die Errungenschaft, das beste Fräulein zu sein, das Sie sein können, wird dann durch das schwache Gerüst des soziobiologischen Schicksals erhöht. Bitte.

Teilen Sie den Konservativen mit, dass die Show endgültig abgesagt wird. Die Dingus, die Twitter und Facebook mit der Beschwerde überschwemmen, dass "politische Korrektheit" Miss America ruiniert, werfen das Wort "Boykott" herum, aber sie halten religiös mit der Unterhaltung Schritt, die sie abhakt. Was gibt es sonst zu meckern und zu meckern? Wir möchten nicht, dass sich diese Menge an unserer stark verbesserten Extravaganz beteiligt und ihre Teilnehmer online belästigt. Stellen Sie sicher, dass diese Spielverderber stattdessen ein Fußballspiel sehen können, und wir werden eine leichte Konzession im Kulturkrieg genießen. Oder was auch immer, ehrlich gesagt, sagt ihnen, dass das Fernsehen einen Test des schwulen Konvertierungsstrahls durchführt. Es ist nicht so, als würden wir ein paar Leute schicken, um bei NASCAR-Rennen Rucola zu werfen, oder? Trotzdem ein großartiger Resümee-Erbauer für zukünftige Festspiele. Zur Kenntnis genommen.

Miles Klee ist Mitarbeiter bei MEL. Zuletzt schrieb er über die Selterkriege.

Mehr Meilen: