So richten Sie Ihren Mac für zielgerichtetes Arbeiten ein

Hinweis: Dieses Handbuch richtet sich an Mac-Benutzer, die meisten Optimierungen funktionieren jedoch auch unter Windows.

Wir haben vier Tage in der Woche, und in meinem RescueTime-Dashboard werden 39 Stunden und 46 Minuten protokollierte Zeit angezeigt. Ohne zu wissen, was ich getan habe, ist eines klar:

Ich verbringe viel Zeit damit, auf meinen Laptop zu starren.

Mehr als die meisten Menschen schlafen. Die Chancen stehen gut, Sie auch. Was ist, wenn Sie 10% dieser Zeit gespart haben?

Bei mehr als der Hälfte aller Jobs muss bereits ein Computer verwendet werden, und diese Zahl wird bis 2020 auf 77% steigen. Nahsicht wird für 100% aller Jobs entweder als sehr wichtig oder als äußerst wichtig angesehen. Angesichts der Tatsache, dass wir so viel Zeit mit der Interaktion mit Computern verbringen, ist es sehr wichtig, wie wir uns während dieser Interaktionen verhalten.

Ihr Computerbildschirm ist eine Umgebung, in die Sie sich bewusst oder unbewusst begeben.

Wenn Sie zu einem Coffeeshop gehen und Starbucks zu laut ist, können Sie einen ruhigeren Coffeeshop finden. Der Teil, den wir oft vergessen, ist, dass wir nicht nur steuern, in welche Umgebungen wir eintreten, sondern auch viel darüber, wie diese Umgebungen aussehen. Selbst wenn Sie bei Starbucks übernachten, können Sie sich um Stühle und Tische bewegen, in einer anderen Ecke sitzen, Kopfhörer mitbringen oder die Heizung aufdrehen.

Seit 2013 ist meine gewählte Umgebung ein 15 "Macbook Pro und damit das Mac-Betriebssystem. In diesen vier Jahren habe ich viel darüber gelernt, wie ich diese Umgebung für eine bessere Produktivität und Fokussierung optimieren kann.

Heute möchte ich Ihnen die wichtigsten dieser Optimierungen mitteilen. Wir werden über drei Aspekte sprechen:

  • Ihr Desktop.
  • Dein Browser.
  • So navigieren Sie in Ihrem Betriebssystem.

Lass uns gehen.

1. Ihr Desktop

Jedes Mal, wenn Sie Ihren Laptop booten, sehen Sie als Erstes Ihren Desktop. Es ist Ihr Einstieg in diese Umgebung, und leider werden die meisten Menschen von den Auswirkungen entlastet. Verwenden Sie die folgenden Schritte, um Ihre Landung zu verbessern, sodass Sie in eine Welt des Fokus eintreten, anstatt sich abzulenken.

Wischen Sie Ihren Desktop sauber

Wir verwenden das Wort Desktop so natürlich im Kontext von Computern, aber haben Sie es sich jemals wie einen physischen Schreibtisch vorgestellt? Jedes Symbol steht für einen Gegenstand - einen Stift, ein Dokument, ein Gerät - und damit für eine mögliche Ablenkung. Der Desktop der meisten Leute sieht folgendermaßen aus:

Würdest du dich nicht viel besser fühlen, wenn du das siehst?

Wallpaper hier verfügbar.

Wenn Sie es sich leisten können, 10 bis 15 Minuten zu verbringen, klicken Sie auf jede Datei auf Ihrem Desktop und fragen Sie: „Wohin gehört diese Datei?“. Wenn Sie nicht können oder zu faul sind, finden Sie hier die Pareto-Version:

  1. Drücken Sie auf Ihrem Desktop die Tastenkombination "Cmd + N", um einen neuen Ordner zu erstellen, und nennen Sie ihn "Platzhalter". Drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Drücken Sie Cmd + A, um jedes Element auf Ihrem Desktop zu markieren.
  3. Halten Sie Cmd gedrückt und klicken Sie mit der Maus auf den Ordner, um die Auswahl aufzuheben.
  4. Klicken Sie auf eine der markierten Dateien, halten Sie sie gedrückt und ziehen Sie sie zusammen mit dem Rest in den Ordner.

In weniger als 10 Sekunden sind Sie von einem überfüllten Schreibtisch zu einem sauberen gegangen. Ein Symbol ist viel besser als 53. Außerdem ist Ihr wertvolles Durcheinander nur noch einen Klick entfernt.

Entfernen Sie Apps von Ihrem Dock

Wenn dem menschlichen Gehirn eine Option angeboten wird, prüft es, ob diese Option eine gute Idee ist. Wenn das menschliche Gehirn mit mehr als einer Option konfrontiert ist, überlegt es, welche Option es wählen soll - aber nicht, ob überhaupt eine Wahl getroffen werden muss.

Wie viele Apps befinden sich in Ihrem Dock? Wenn ich mich in der Bibliothek umsehe, sehen die meisten so aus:

Meins sieht so aus:

Finder, Haftnotizen, Chrome und Skitch, ein Screenshot-Tool + 2 minimierte Registerkarten. Die einzigen Werkzeuge im Dock sind die, die ich brauche, um diesen Beitrag zu schreiben.

Zurück zum Wortursprung dient ein Dock zum Laden, Entladen und Reparieren von Schiffen. Schiffe im Dock sind nicht ohne Grund da, sie sind nicht nur untätig und warten auf ihre nächste Reise. So können Sie Apps aus Ihrem Dock entfernen, damit sie nur bei Verwendung angezeigt werden:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine App im Dock. Bei einem Macbook können Sie dazu mit zwei Fingern auf das Trackpad tippen.
  2. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus und deaktivieren Sie die Option "Im Dock behalten".
  3. Poof, und es ist weg. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Apps außer dem Finder und dem Papierkorb, für die dies nicht funktioniert.

Versteck dein Dock

Es ist leicht zu übersehen, aber wenn Sie zum Screenshot meines Desktops zurückblättern, sehen Sie, dass es tatsächlich kein Dock gibt. Das liegt daran, dass ich mich auch nach der Minimierung der Ablenkungen dafür entscheide, es auszublenden, bis ich es sehen muss. So geht's:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die leere Stelle in Ihrem Dock.
  2. Klicken Sie auf "Ausblenden aktivieren".

Jetzt wird Ihr Dock automatisch ausgeblendet, wenn Sie den Mauszeiger darüber bewegen. Wenn Sie es in die Mitte des unteren Bildschirmrandes bewegen, wird es wieder angezeigt - aber zu Ihren Bedingungen.

Mehrere Desktops = verschiedene Aufgaben

Wenn Sie mit vier Fingern gleichzeitig auf Ihrem Trackpad nach oben gleiten, rufen Sie die so genannte "Mission Control" auf, bei der Sie alle geöffneten Fenster auf Ihrem Desktop sehen können. Darüber hinaus wird oben eine kleine Leiste mit den Begriffen "Dashboard", "Desktop 1", "Desktop 2" usw. angezeigt. Wenn Sie den Cursor nach oben bewegen, wird eine weitere Leiste eingeblendet, in der mehrere Desktops angezeigt werden.

Sie können das Plus-Symbol rechts verwenden, um neue Desktops zu generieren. Dies ist die Ebene, auf der Sie Multitasking auf einem Mac ausführen möchten. Stellen Sie sich vor, Sie hätten verschiedene Schreibtische für verschiedene Bereiche Ihres Jobs. Jedes Mal, wenn Sie einen Wechsel vornehmen, müssen Sie aufstehen und umziehen. Es ist eine bewusste Handlung, kein sinnloser Körperreflex.

Zurück zu den beiden zuvor minimierten Registerkarten, die mit unterschiedlichen Aufgaben verknüpft sind. Wenn Sie zwischen Aufgaben wechseln, sammeln Sie alle Fenster, Apps, Browser-Registerkarten und Informationen auf einem Desktop. Bevor Sie gehen, minimieren Sie diese (Cmd + M) auf dem Desktop. Ihre anderen Desktops bleiben sauber und sobald Sie sich bewusst für einen Wechsel entschieden haben, können Sie mit wenigen Klicks alles wieder öffnen. Ihr Mac springt automatisch vom Dock zum richtigen Desktop.

2. Ihr Browser

Abgesehen von ein paar Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden, bin ich erstaunt, wie viele Web-Apps in meinem Browser einwandfrei funktionieren. Alle sozialen Medien, Musik, E-Mails, warum sollte ich Dutzende verschiedener Apps erhalten, wenn ich auf sie in nur einer zugreifen kann?

Google Chrome ist ein Kraftpaket, aber auch eine Ablenkungskiste von Pandora. Hier sind zwei Möglichkeiten, wie ich sicherstellen kann, dass ich mich auf Chrome konzentriere.

Haben Sie eine "Single-Tab-Richtlinie"

Ich habe diese Sitzung mit einem einzelnen Tab gestartet. Inzwischen sieht es so aus:

11. Ich kann es noch viel schlimmer machen.

Es geht nicht darum, sich an eine Lasche zu halten, sondern bewusst bei Null zu beginnen. Bei Chrome war die Einstellung "An der Stelle weitermachen, an der ich aufgehört habe" festgelegt. Bei jedem Start der App wurde eine Vielzahl von ablenkenden Registerkarten geöffnet. Nachdem ich 20 Minuten beim Surfen verloren hatte, dachte ich: "Was bin ich wirklich hierher gekommen, um das zu tun?" Dann würde ich tatsächlich anfangen. Nur 20 Minuten zu spät.

Ich bin nicht dumm genug zu glauben, dass ich alle meine Arbeiten in einem einzigen Tab erledigen kann, aber wenn ich zumindest mit einem anfange, erhalte ich einen fokussierteren Eintrag. So richten Sie eine Richtlinie mit nur einem Tab in Chrome ein:

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen, indem Sie beispielsweise Cmd + (Komma) drücken.
  2. Scrollen Sie ganz nach unten.
  3. Klicken Sie auf "Auf Startseiten verwalten".
  4. Wählen Sie "Neue Registerkarte öffnen".

Jedes Mal, wenn Sie Chrome erneut öffnen, erhalten Sie einen Neustart. Sie sehen in meinem Fall, dass "Momentum diese Einstellung steuert". Lassen Sie uns darüber sprechen.

Fahren Sie den Fokus mit der Momentum-Erweiterung

Mit der Momentum-Erweiterung erhalten Sie ein Dashboard in Ihrem neuen Tab, das Ihnen Zeit lässt und Sie auffordert, über Ihren Hauptfokus für den Tag nachzudenken.

Dies ist aus zwei Gründen großartig:

  1. Es bringt dein Bewusstsein zurück in den gegenwärtigen Moment (oh, es ist schon 18 Uhr?).
  2. Sie überlegen, was Sie als nächstes tun sollen.

Dies macht deutlich, worum es in Ihrer aktuellen Browsersitzung geht. Normalerweise schließe ich alle Registerkarten, sobald ich mit einer Aufgabe fertig bin, und starte eine neue für die nächsten Aufgaben - möglicherweise auf einem anderen Desktop, wie bereits erwähnt.

Ein Wort zu Ablenkungsblockern: Ich habe viele von ihnen ausprobiert und finde, dass der abgelenkte Geist bekommt, was der abgelenkte Geist will. Dies ist einer der seltenen Fälle, in denen ich mehr daraus gelernt habe, Ablenkungen zu verfolgen und sie bewusst zu schließen, anstatt zu versuchen, den Zugriff zu stark zu blockieren. Wenn Sie dennoch versuchen möchten, den Zugriff auf bestimmte Websites einzuschränken, habe ich folgende verwendet:
- StayFocusd
- Selbstkontrolle
- Newsfeed Eradicator (Facebook)
- K9 Web Protection
- BlockSite
- GoFuckingWork

3. Ihr Navigationsprozess

Wenn Sie sich nicht in einer bestimmten Anwendung auf Ihrem Computer befinden, suchen Sie nach einer. Es ist binär. In der Anwendung arbeiten. Bewerbung suchen. Sicher, Sie möchten vielleicht ein bestimmtes Dokument oder eine bestimmte Datei, aber das wird auch in einer bestimmten App wie Pages oder Keynote geöffnet.

Das Arbeiten in einer Anwendung ist im Idealfall produktiv. Auf der Suche nach der richtigen Datei ist das nie. Es ist ein Kostentreiber. Je weniger Zeit Sie für die Suche aufwenden, desto besser. So reduzieren Sie Ihre Navigationszeit auf nahezu Null:

  1. Installieren Sie Alfred. Es ist kostenlos.
  2. Legen Sie eine Tastenkombination fest, um Alfred auszulösen. Ich benutze Space + Control.
  3. Wann immer Sie irgendwohin müssen, lösen Sie Alfred aus und geben Sie Ihr Ziel ein.

Alfred ist wie Spotlight-Suche auf Steroiden. Apple hat es verbessert, aber ich finde, Alfred hat immer noch eine leichte Kante.

Um Apps zu finden und zu öffnen, geben Sie einfach den Namen der App in die Suchleiste ein.

Fügen Sie vor Ihrem Suchbegriff ein Apostroph (‘) ein, um nach bestimmten Dateien zu suchen.

Um zu rechnen, geben Sie einfach Ihre Berechnung ein.

Wenn Sie die Eingabetaste drücken, wird das Ergebnis in Ihre Zwischenablage kopiert und kann an anderer Stelle eingefügt werden.

Um eine Vorschau Ihrer markierten Auswahl zu erhalten, drücken Sie die Umschalttaste.

Um ein Wort nachzuschlagen, geben Sie "Define" und anschließend das zu überprüfende Wort ein.

Es gibt eine Menge mehr Funktionen und eine Premium-Version, aber diese sind die, die ich am häufigsten benutze. Daher benutze ich den Finder nur selten, um nach Dingen zu suchen, und ich werde auf meinem Weg von A nach B viel weniger abgelenkt - weil es sofort geschieht.

Alfred ist wie ein Hyperloop für Ihren Mac. Sie fragen sich nicht, welchen Zug Sie nehmen sollen, da es nur wenige Verbindungen gibt und Ihr Gedankengang nicht bei jedem Stopp auf dem Weg unterbrochen wird.

Ich habe lange überlegt, welche Maßnahmen ich ergriffen habe, um mich auf meinen Mac zu konzentrieren. Ich war überrascht von den unzähligen Taktiken, die ich ausprobiert habe. Es sind nur noch wenige übrig, aber es macht Sinn.

Es ist nicht schwierig, sich auf Ihren Computerbildschirm zu konzentrieren. Es geht darum, die wenigen Grundpfeiler dieser Umgebung zu finden, die angepasst und in Position gebracht werden müssen.

Möglicherweise verbringen Sie nicht 10 Stunden am Tag mit vielen Pixeln, aber selbst wenn es 8, 6 oder 4 sind, würden Sie sich 2020 nicht bedanken, wenn sie halten würden? Ich weiß, mein würde.

Jetzt lass mich raus aus diesem Starbucks. Hier ist es viel zu laut.