Wie man ein großartiges Produktentwicklungsteam aufbaut und leitet

Unabhängig von den jeweiligen Methoden, Instrumenten und Praktiken basieren erfolgreiche Teams auf einer einzigen Sache: einem großen gemeinsamen Ziel, einer mutigen Vision

Foto von Štefan Štefančík auf Unsplash

Nach 20 Jahren führender Software-Entwicklungsteams - sowohl in Projekt- als auch in Produkt-Setups - kann ich die Fragmentierung des Teams als eines der wichtigsten Risiken identifizieren. Teamfragmentierung ist das Symptom, das durch tiefere kulturelle und organisatorische Probleme und / oder den Mangel an Zweck (oder das Verständnis des Zwecks) verursacht wird. Es ist die Situation, in der Teammitglieder ihre formale Rolle, Ebene und ihren Verantwortungsbereich nutzen - bewusst oder unbewusst -, um die Herausforderungen des Teams zu meistern, ihre Sichtbarkeit zu kontrollieren und in einigen Fällen ihre Verantwortung zu begrenzen. Ein Team in diesem Zustand zeichnet sich durch interne „Wände“ und „Silos“ aus und ist bei weitem nicht optimal - in der Tat kann es eher gestört oder sogar giftig sein.

Als Produktführer benötigen Sie ein inspiriertes, talentiertes Team, das an Ihre Produktvision glaubt und mit Leidenschaft am gemeinsamen Ziel arbeitet - ein großartiges Produkt, das alle vordefinierten Erfolgskriterien erfüllt + eins mehr: Das gesamte Team muss stolz auf das Ergebnis sein !

Die Einrichtung dieses inspirierten, talentierten Produktentwicklungsteams ist keine leichte Aufgabe - Sie müssen die richtigen Fähigkeiten, Charaktere und die richtige Kultur kombinieren. Folgendes berücksichtigen:

Du hast EIN TEAM

Es sollte nur ein Team geben, das für ein ehrgeiziges und sinnvolles Ziel arbeitet. Die Einführung von Subteams, Hierarchien, Behörden, Politik und Bürokratie untergräbt die Anstrengungen und verringert die Chancen für ein erfolgreiches und produktives "One Team": Fügen Sie ein paar "Kästchen" und eine zusätzliche Struktur hinzu und bereiten Sie sich auf Symptome wie Verantwortungsvermeidung vor und Trennung von Bedenken (auf Teamebene).

Kommunizieren Sie die Vision

Was auch immer Sie erstellen - ein Produkt, eine Lösung, eine Komponente, ein Prototyp - stellen Sie sicher, dass das Team das Gesamtbild sieht, die Strategie und die Gründe für wichtige Entscheidungen versteht: Jedes Mitglied des Teams muss Zugriff haben auf das "Was und Warum" und in der Lage sein, auf die Mission zu beziehen. Und meiner Meinung nach, je talentierter das Team ist, desto stärker ist das Bedürfnis nach einem großartigen Zweck und einer mutigen Vision.

Kommunizieren Sie die Gelegenheit

Als Produktführer müssen Sie das große Denken kommunizieren und die Gelegenheit zum Ausdruck bringen. Kommunizieren Sie beispielsweise, wie eine erfolgreiche Veröffentlichung Ihren Kunden einen besseren Service bietet, während Sie gleichzeitig die Gewinne steigern und einen Mehrwert für das Unternehmen, das Team und jedes Teammitglied schaffen.

Sei pragmatisch

Während es sehr wichtig ist, das große Denken und die Chancen zu teilen, müssen Sie beweisen, dass Sie bodenständig sind, indem Sie die Risiken, die Herausforderungen und Ihre Strategie zur Minimierung des Risikos kommunizieren. Das Team muss die Bereitschaft und Bereitschaft erkennen, bei Bedarf harte Entscheidungen zu treffen.

Geben Sie etwas ... Unternehmergeist

Moderne Projekt- / Produktmanager und Leads müssen als Unternehmer denken, fühlen und handeln: Das Unternehmen gibt die Mission vor und stellt die Ressourcen bereit, um ein großartiges Produkt zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Der Unternehmer - oder besser Intrapreneur in diesem Fall - muss die zur Verfügung gestellten Ressourcen - Talent, Ausrüstung, Code usw. - auf die bestmögliche Weise nutzen, um „Großes möglich zu machen“. Diese Startup- und Innovationsmentalität muss von jedem einzelnen Teammitglied geerbt werden.

Effektiv kommunizieren

Kommunizieren Sie die Kernvision und Schlüsselbotschaften regelmäßig. Stellen Sie sicher, dass die Dynamik des Teams diesen Unternehmergeist widerspiegelt - der Haupttreiber für die herausragende Projekt- oder Produktausführung.

Foto von rawpixel.com auf Unsplash

Nicht mikromanagen

Mikromanagement ist schlecht, besonders für talentierte Ingenieurteams. Wenn Sie feststellen, dass Mikromanagement erforderlich ist, müssen Sie nach der Grundursache suchen. und dies können bestimmte Charaktere (einschließlich Ihres) oder andere Faktoren sein - wie die Dynamik oder der spezifische Zustand des Teams.

Optimieren Sie Ihre Besprechungen

Es ist so üblich, an einer Besprechung teilzunehmen und sofort das Gefühl zu haben, dass wertvolle Zeit verschwendet wird. Als Produktführer - als Intrapreneur - müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Zeit der Menschen effektiv nutzen. Besprechungen müssen aussagekräftig und umsetzbar sein - Sie müssen unnötige Besprechungen vermeiden. Stellen Sie für diejenigen, die passieren müssen, sicher, dass Sie genau die richtigen Personen im Raum haben. Stellen Sie sicher, dass die Teilnehmer an den vorbereiteten Besprechungen teilnehmen und die Besprechung mit Aktionselementen verlassen und das Eigentumsrecht klar definieren. Bewerten Sie die Treffen und geben Sie dem Veranstalter ein konstruktives Feedback.

Bieten Sie Zugang zu Informationen und Einsichten

Der Informationsaustausch ist für ein leistungsstarkes Produktentwicklungsteam von entscheidender Bedeutung. Sie müssen einen Fluss von Updates, Ressourcen und Ideen einrichten, um die Zusammenarbeit und sinnvolle Interaktionen zu fördern. Ja, es gibt Material und Informationen, die nur auf der Basis von Informationen ausgetauscht werden sollten, aber es muss ein allgemeines Gefühl der Offenheit und des Austauschs vorhanden sein: Das Team sollte in der Lage sein, Aktualisierungen, Ideen, kritische Entscheidungen und Informationen leicht zu finden und darauf zuzugreifen ihre Rechtfertigung, Planung, Strategien und alles, was die Produktentwicklung erheblich beeinflussen könnte. Das Team muss wissen, was als nächstes kommt und warum.

Formalitäten abbauen, Bürokratie abbauen

Mitglieder müssen dem Team beitreten und Formalitäten, Rollen und Ebenen vergessen. Die Mitarbeiter müssen das gemeinsame Ziel, ein großartiges Produkt zu entwickeln, genau verstehen und daran glauben. Es ist die Rolle der Führung, die Vision richtig zu kommunizieren und diese besondere Kultur zu etablieren.

Das Einrichten und Führen eines großartigen Produktentwicklungsteams ist keine leichte Aufgabe. Sie brauchen Talent, die richtigen Bedingungen und eine starke Kultur, um die Energie und Kreativität in die richtige Richtung zu lenken: ein großartiges Produkt.

https://ideacha.in