So stärken Sie Ihren unteren Ösophagussphinkter

Der untere Schließmuskel der Speiseröhre (L’ensemble des) befindet sich zwischen Ihrem Magen und der Luftröhre (Rachen). Es öffnet sich, damit Lebensmittel in der Luftröhre in den Magen gelangen können. Es wird geschlossen, um zu verhindern, dass Nahrung und Säure im Magen in die Luftröhre fließen. Säure wird in Ihrem Magen erzeugt, um die Verdauung zu unterstützen. Sobald der untere Schließmuskel der Speiseröhre schwach ist, fließt Säure in die Luftröhre und kann die inneren Bereiche des Körpers reizen und verbrennen.

Haben Sie jemals entdeckt, dass Sie eine gastroösophageale Refluxkrankheit (saurer Reflux) haben? Viele Leute wissen nicht, dass sie es haben. Es betrifft Säuglinge und Erwachsene. Acid Reflux ist leicht die häufigste Eigenschaft von Acid Reflux. Andere Begriffe für sauren Rückfluss sind Sodbrennen und saurer Rückfluss. Mehr als 25 Millionen Erwachsene leiden täglich unter saurem Reflux.

Gründe für die gastroösophageale Refluxkrankheit

Einige Ärzte glauben, dass eine Hernie den unteren Schließmuskel der Speiseröhre schwächen und Reflux verursachen kann. Rückfluss bedeutet den Rückfluss der Flüssigkeit. Ein Leistenbruch entsteht, wenn der Oberbauch über eine kleine Öffnung im Zwerchfell in die Brust steigt. Husten kann einen Leistenbruch verursachen. Eine Person jeden Alters könnte eine haben. Viele gesunde Menschen über 50 besitzen einen kleinen. Wenn es schwerwiegend ist, fühlen Sie sich möglicherweise weiterhin unwohl hinter Ihrem Brustpanzer. Die Beschwerden können mehrere Wochen anhalten.

Das Problem mit Soja

Isoflavone sind chemische Substanzen. Glycitein, Genistein und Daidzein sind Isoflavone, die in Soja enthalten sind. Sie ahmen Östrogen nach. Östrogen schwächt den unteren Schließmuskel der Speiseröhre. Soja ist heutzutage in fast jedem Lebensmittel zu finden, da es sich um ein billiges Gut handelt. Wenn Sie die Komponenten rund um die Pakete, die Sie einfach kaufen, untersuchen, werden Sie feststellen, dass Soja in Brot, Erdnussbutter, Milchkaffee, Salatsauce und Babynahrung enthalten ist. Ihre E-Mail-Liste ist wirklich grenzenlos. Das Pflanzenöl in den Geschäften in Supermärkten ist in der Regel Sojaöl, es sei denn, das Öl ist besonders gekennzeichnet, z. B. Olivenöl, Safloröl, Sonnenblumenöl, Mandelöl usw.

Andere Mahlzeiten

Bestimmte Mahlzeiten und Getränke können den unteren Schließmuskel der Speiseröhre schwächen. Es kann nützlich sein, Tabak, Alkohol, Kaffee (koffeinhaltig und koffeinfrei), Koffein, sprudelnde Getränke, Schokolade, Pfefferminze, raffinierten Zucker und Gebäck, Zitrusfrüchte, gebratene Mahlzeiten, Fett- und Fettmahlzeiten, Sojaprodukte (außer natürlich fermentiert) zu vermeiden. Vermeiden Sie insbesondere Tomatenpflanzen und Tomatenprodukte. Tomatenpflanzen sind extrem sauer. Überlegen Sie gut, bevor Sie sich entscheiden, diese leckere Pizza zu essen.

Sie müssen sehr vorsichtig sein, wenn Sie die Komponenten rund um die Verpackungen von den Lebensmitteln untersuchen, die Sie einfach kaufen. Zucker ist definitiv gefährlich für den Körper, und es ist in vielen Lebensmitteln. Tomaten können auch in vielen verpackten Lebensmitteln enthalten sein.

Mahlzeiten, die man gesehen haben muss

Natürliches Aloe-Vera-Gel bringt zwei Daumen hoch

Natürliches Aloe-Vera-Gel (ganzes Blatt) kann vor A.M. und P.M. Lebensmittel. Es ist eine natürliche Lösung für den Rückfluss von Säure. Die empfohlene Dosis beträgt 4 oz. jeden Tag. Für diejenigen, die Magenprobleme haben, könnte es klug sein, einen Esslöffel (eine geringere Dosis) zu sich zu nehmen. Bevor Sie die Magenprobleme haben, werden sie geheilt. Andernfalls kann eine übermäßige Menge an natürlichem Aloe-Vera-Gel die Ulkuserkrankung verschlimmern.

Natürliches Aloe-Vera-Gel umhüllt Hals und Magen. Natürliche Aloe-Vera ist wirklich eine Heilpflanze. Mit der Zeit sollte sich der untere Schließmuskel der Speiseröhre stärken. Ich würde ein großartiges Jahr liefern. Jährlich ist wirklich eine normale Zeitspanne, in der sich alles in Ihrem Körper von Krankheit abhebt und heilt.

Ingwerwurzel ist vorteilhaft

Der Konsum von Ingwerwurzeltee kann dazu beitragen, die Magensäure in Schach zu halten. Es kann einige Tage dauern, bis Sie einen Unterschied entdecken. Die empfohlene Dosis beträgt 3 Tassen pro Tag mit sterilisiertem Wasser. Es ist ratsam, den Tee ohne Zucker, Honig oder frischen Zitronensaft zu trinken. Raffinierter Zucker leistet dem Körper keinen wertvollen Beitrag. Es und Zitrusfrüchte sollten sowieso verhindert werden. Der Tee sollte eingeweicht werden.

Wie man Tee einweichen kann

Sterilisiertes Wasser kochen

Gießen Sie 6 Unzen. von gedämpftem Wasser auf dem Teebeutel in einer Tasse

Geben Sie eine Untertasse aus der Tasse für fünf bis zehn Minuten

Nachdem Sie Ihren Tee eingeweicht haben, ist es eine gute Angewohnheit, den Teebeutel zusammen mit Ihrem Löffel zur Innenwand der Tasse zu drücken. Durch Einweichen kann die Wirksamkeit des Tees gesteigert werden.

Genießen!

Andere Strategien zur Kontrolle des Säurerückflusses

Ändern Sie die Essroutine:

Iss den ganzen Tag über viele kleine Lebensmittel

3 Stunden vor dem Zubettgehen nichts essen (besonders scharfes Essen)

Nach dem Verzehr nicht tiefer legen

Iss langsam

Essen Sie in aufrechter Position

Schlafen Sie in aufrechter Position oder in einer 45-Grad-Position, indem Sie:

Mit einem Keilkissen

Verwendung eines verstellbaren Stuhls oder Bettes

Sie ruhen auf Ihrer linken Seite in einer 45-Grad-Position, damit das Schließmuskelventil schließt

Erhöht den Geist mit Blöcken um 6–8 Zoll vom Bett

Vermeiden Sie die Verwendung von Bauchdruck, zum Beispiel:

Schweres Heben

Beugen in der Taille

Enge Geräte, Kleidung usw.

Auf Stühlen sinken

Schieben mit Darmaktionen