Illustrationen von John P. Weiss

Wie Sie Ihre kreative Niedergeschlagenheit überleben

9 Tipps zum Auffüllen Ihres kreativen Gastanks.

Einer der Nachteile einer kreativen Person ist, dass Ihr Gastank in regelmäßigen Abständen leer läuft. Sie erwarten, dass dies in Zeiten mit hohem Stress passiert, wie bei einer Scheidung oder einem neuen Job.

Es kann aber auch passieren, wenn alles gut zu laufen scheint. In mancher Hinsicht ist dies am frustrierendsten.

Was sollen wir also tun, wenn die kreative Muse in den Urlaub fährt und uns hinter der Staffelei, dem Schreibtisch, dem Musikinstrument usw. weinen lässt?

Für den Anfang keine Panik. Du bist nicht allein. Kreativen geht die ganze Zeit das Benzin aus, aber irgendwann füllen sie ihre Tanks wieder auf. Sie können auch.

9 Tipps zum Auffüllen Ihres kreativen Gastanks

Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge, Tipps und Cartoons, die Sie bei Ihrer kreativen Durststrecke unterstützen. Hoffentlich bringen sie dich zurück auf den Weg zu kunstvollem Glück.

Rituale und Gewohnheiten

Ich stehe jeden Tag früh auf. Zum Teil, weil es dort, wo ich wohne, im Sommer heiß wird. Ich muss mit den Hunden spazieren gehen, bevor es heiß wird.

Der andere Grund, warum ich früh aufstehe, ist, dass ich die Stille und Einsamkeit des Morgens liebe. Ich nippe an meinem Kaffee, sitze im Hinterhof, lese und schreibe. Manchmal schließt sich mir meine Frau an, aber wir reden nicht viel. Wir genießen die Gelassenheit.

Mein Morgenritual bereitet die Bühne für meine Kreativität. Tanken Sie Kaffee, lesen Sie Ideen und machen Sie sich Notizen. Ich bin bereit, in meine Arbeit einzutauchen. Ob Malen, Zeichnen oder Schreiben, mein Morgenritual gibt den richtigen Ton an.

"Der Schlüssel zur Bildung guter Gewohnheiten besteht darin, sie zu einem Teil Ihrer" Rituale "zu machen. Ich habe ein Morgenritual, ein Nachmittagsritual und ein Sonntagsritual. Auf diese Weise können Sie gute Gewohnheiten in regelmäßigen Abständen bündeln, die Sie beiseite legen, um sich auf das gewünschte Leben vorzubereiten. Rituale helfen Ihnen dabei, Gewohnheiten zu entwickeln. “- Lewis Howes

Spiel verletzt

Wenn Sie wie die meisten kreativen Menschen sind, dann kennen Sie den inneren Widerstand. Es ist der negative Druck in uns, unseren kreativen Zwang hinauszuschieben und ihm zu widerstehen.

Es hat Tage gegeben, an denen ich Landschaften gemalt habe. Landschaften zu malen bringt mir viel Freude und Erfüllung. Warum zapple und lenke ich mich ab, anstatt in mein Bild einzutauchen? Es ist mein kreativer Widerstand.

Der Bestsellerautor Steven Pressfield hat geschrieben und gesprochen, wie Sie Ihren inneren Widerstand überwinden können. Er sagt, Sie müssen an den Unterschied zwischen Profis und Amateuren denken.

Profis erscheinen, erledigen die Arbeit, beschweren sich nicht und erledigen die Dinge. Amateure kommen zu spät, machen keine Arbeit, jammern über alles und produzieren nicht viel. Wie Pressfield bemerkt, wird ein Profi wie Kobe Bryant mit Schmerzen spielen, während ein Amateur aufhört.

Worüber wir hier sprechen, ist mentale Härte. Kreativer Widerstand fühlt sich sehr nach Schmerz an, aber man muss ihn durchspielen. Selbst an Tagen, an denen ich eine Million Ausreden finde, nicht zu malen, greife ich trotzdem zu meinen Pinseln.

Manchmal entgeht mir die Muse, aber meistens mache ich ein anständiges Bild. Die Lektion hier ist, verletzt zu spielen. Sei ein Profi.

Frag das Kind

Eines der wunderbaren Dinge in der Kindheit sind unsere lebhaften Vorstellungen. Kinder sind nicht mit Details beschäftigt, sie träumen einfach nur groß. Erinnerst du dich, als du Astronaut, Filmstar, Superheld oder berühmter Künstler werden wolltest? Was ist mit diesen Träumen passiert?

Sicher, die Träume ändern sich mit der Reife und der Realität. Aber manchmal sterben auch die Träume. Wenn Sie ein kreativer Nasentaucher sind, versuchen Sie es mit einer Zeitreise in die Vergangenheit. Blättern Sie durch die Fotoalben und Bilder Ihrer Kindheit. Schau dir deine alten Zeichnungen an.

"Erwachsene sind einfach veraltete Kinder und zum Teufel mit ihnen."
- Dr. Seuss

Versuchen Sie, dieses Gefühl der unendlichen Möglichkeiten wieder einzufangen. Nur weil Sie ein Erwachsener sind, heißt das nicht, dass Sie aufhören müssen, groß zu träumen.

Kleine Schritte

Niemand bittet Babys, einen Marathon zu laufen. Das ist einfach albern. Warum beißen wir also mehr ab, als wir kauen können? Warum belasten wir uns mit unrealistischen Erwartungen?

Es ist nichts Falsches daran, groß zu träumen und hoch zu zielen, aber wir alle wissen, dass der Teufel im Detail steckt. Bevor wir jemals einen Marathon laufen, beginnen wir mit kleinen Schritten. Ein zitternder Fuß vor dem anderen.

So ist es mit Ihrer kreativen Verzagtheit. Wenn der künstlerische Brunnen leer ist, sollten Sie nicht damit rechnen, mit den Fingern zu klicken und Ihre Kreativität sofort wiederzubeleben. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf kleine Schritte. Kleine Aktionen.

Als würde man den Pinsel aufheben und einfach nur Farbe mischen. Oder sich an die Tastatur setzen und ein paar Skalen spielen. Nehmen Sie vielleicht einen Stift und schreiben Sie auf, was Ihnen gerade einfällt.

„Große Dinge werden durch eine Reihe kleiner Dinge erledigt, die zusammengebracht werden.“ - Vincent Van Gogh

Sorgen Sie sich weniger um organisierte Gedanken, Struktur und Rhythmus. Machen Sie einfach ein paar kleine Schritte, um die kreativen Säfte in Schwung zu bringen.

Stellen Sie die Bedingungen ein

Einer meiner Lieblingsblogger für Erfolgstipps zu Gewohnheiten und Routinen ist James Clear. Er gibt immer gut recherchierte Informationen weiter, damit Sie mehr aus Ihrem Leben herausholen können.

Jedes Mal, wenn ich mir zum Beispiel die Zähne putzen ließ, hielt mir der Hygieniker eine Vorlesung über Zahnseide. Ich hasste Zahnseide und tat es selten.

Eines Tages las ich einen James Clear-Post darüber, wie man supereinfache, kleine Gewohnheiten schafft und sie in große Gewohnheiten umwandelt. James benutzte das Beispiel von Zahnseide. Anstatt alle Zähne mit Zahnseide zu behandeln, beginnen Sie einfach mit ein paar Zähnen vor Ihnen. Das ist es.

James verwendete dasselbe Beispiel für die Übung. Überlegen Sie nicht lange. Zieh einfach deine Laufschuhe an und trete vielleicht ein bisschen nach draußen. Diese superkleinen Acts sind einfache Gewinne. Und der seltsame Teil ist, dass sie die Bühne für größere Siege bereitstellen.

Die anderen Ratschläge, die James teilte, betrafen die Umgebung und die Sichtbarkeit. Wenn Sie mehr Zahnseide verwenden möchten, lassen Sie die Zahnseide neben Ihrer Zahnbürste. Wo es gut sichtbar ist. Willst du mehr rennen? Lass deine Laufschuhe direkt vor der Haustür.

Dinge, die außer Sicht sind, werden aus dem Sinn.

„Gestalten Sie Ihre Umgebung so, dass die Erinnerungen an Ihre gesunden Gewohnheiten sichtbarer und die Erinnerungen an Ihre ungesunden Gewohnheiten weniger sichtbar werden. Diese einfache Strategie erleichtert Änderungen und ist eine schnelle Möglichkeit, Ihre Umgebung so anzupassen, dass sie Ihre Ziele unterstützt. “- Jame Clear

Berücksichtigen Sie für Kreative unbedingt Ihre Umgebung und die Sichtbarkeit Ihrer Kreativwerkzeuge. Eichhörnchen Sie Ihr Skizzenbuch nicht in einem Bücherregal weg. Habe es bereit.

„Willst du kreativer werden? Stellen Sie Ihre Kamera neben Ihre Autoschlüssel. Machen Sie jedes Mal ein Foto von etwas Neuem, wenn Sie das Haus verlassen. Es kann ein Foto von allem sein. “- Jame Clear

Du hast die Idee. Wenn Sie die richtigen Voraussetzungen für Kreativität schaffen, kann dies einen großen Beitrag zur Wiederbelebung Ihrer kreativen Energie leisten.

Besuchen Sie eine Buchhandlung

Dieser Tipp bricht mir ein wenig das Herz, weil es immer weniger Buchhandlungen gibt. Die heutige digitale Wirtschaft hat viele stationäre Unternehmen, einschließlich Buchhandlungen, in Aufruhr versetzt.

Trotzdem sind sie wunderbare Orte der Entdeckung und Inspiration, wenn Sie einen lokalen Buchladen oder eine Bibliothek finden. Wenn Sie durch die Gänge schlendern, wissen Sie nie, was Sie um die Ecke finden.

Einige der inspirierenden Kunstbücher in meinem Studio / Büro.

Ich liebe es, Buchhandlungen zu besuchen und Kunstbücher, Zeitschriften und verwandte Interessen von mir zu lesen. Ganz zu schweigen von Ihrem örtlichen Kunstmuseum oder Ihrer Kunstgalerie.

Die Suche nach Inspiration ist eine großartige Möglichkeit, die künstlerische Flaute zu überwinden und Ihre Kreativität zu stärken. Durchblättern Sie Ihre Kunstbücher und sehen Sie sich Lehrvideos und Online-Tutorials an, um künstlerische Energie zu erzeugen.

Zeit verschwenden

Ah, Kindheit. Erinnern Sie sich an jene unbeschwerten Tage, an denen wir einen ganzen Nachmittag im Wald verbringen konnten? Oder mit unseren Fahrrädern durch die ganze Nachbarschaft fahren.

Ein Geschenk der Kindheit ist das Fehlen ernsthafter Verantwortung. Wir könnten Zeit „verschwenden“, indem wir tun, was wir wollen. Ironischerweise war es keine Zeitverschwendung.

Durch Ausfallzeiten können wir uns entspannen und aufladen. Deshalb nehmen wir uns im Erwachsenenalter Zeit für die Ferien. Entspannen und aufladen.

Es fällt mir schwer, nichts zu tun. Aber wenn ich vom Produktivitäts-Hamsterrad steige, habe ich das Gefühl, den Atem anzuhalten. Ausfallzeiten, um mit meiner Frau im Garten abzuhängen oder einen Film mit meinem Sohn zu sehen, laden mich auf.

Mein Hund Nanuk beherrscht die Kunst der Ausfallzeiten.

Manchmal müssen wir uns von der Arbeit verabschieden, um unsere beste Arbeit zu leisten. Zumindest für eine Weile. Hab keine Angst, hier und da ein wenig Zeit zu verschwenden. Es kann tatsächlich gut investierte Zeit sein.

Mach das Gegenteil

Wenn Sie das tun, was Sie immer getan haben, werden Sie wahrscheinlich das bekommen, was Sie immer haben! Sehen Sie sich genau an, was Sie kreativ tun. Die Werkzeuge, die Sie verwenden, beeinflussen Sie. Dann fragen Sie sich: "Was würde passieren, wenn ich das Gegenteil täte?"

Manchmal ist unsere kreative Niedergeschlagenheit auf eine Furcht zurückzuführen. Das Gleiche immer und immer wieder tun. Ein Weg, diese Brunft zu brechen, ist das Gegenteil. Wenn Sie beispielsweise schon immer ein abstrakter Maler waren, probieren Sie doch ein wenig Realismus aus. Wenn die Musik, die Sie machen, klassisch ist, warum nicht mit Rap experimentieren?

Was würde passieren, wenn dieser Typ ein wenig Rap in seine Musik einbauen würde ?!

Manchmal scheint es verrückt, das Gegenteil zu tun, aber vielleicht entdecken Sie etwas Neues und brechen aus Ihrem kreativen Trott aus!

Nimm auf, wo du bist, nicht wo du aufgehört hast

Gönnen Sie sich eine Pause. Die Zeit vergeht und Fähigkeiten verkümmern. Es ist leicht aufzugeben, wenn wir das Gefühl haben, dass unsere besten Tage hinter uns liegen.

Vor nicht allzu langer Zeit bin ich von einem kalifornischen Ort nach Nevada gezogen. Dann half ich auch meiner 84-jährigen Mutter, umzuziehen. Ich habe mein ganzes Leben in Kalifornien verbracht, es war also eine große Veränderung.

Der große Umzug hielt mich mehrere Monate von meiner Landschaftsmalerei fern. Als ich endlich meinen Malkasten und die Pinsel herauszog, stellte ich fest, dass meine Malfähigkeiten gelitten hatten. Es war frustrierend.

Ich fragte mich, warum ich auf dem Niveau, auf dem ich in Kalifornien malte, nicht malen konnte. Aber dann wurde mir klar, dass mein ganzes Leben durcheinander geraten war. Also holte ich tief Luft und entspannte mich. Nach einer Weile lockerte ich mich und malte dieses kleine Arbeitszimmer nach meinen Vorstellungen.

Ihre Kreativität verlässt Sie nie wirklich. Es braucht nur hin und wieder Urlaub. Ja, es ist frustrierend und demoralisierend, aber es ist überlebensfähig.

"Kreativität kann man nicht verbrauchen. Je mehr Sie verwenden, desto mehr haben Sie. ”- Maya Angelou

Die neun oben aufgeführten Tipps helfen Ihnen dabei, wieder auf dem richtigen Weg zu sein. Sie werden Ihnen helfen, Ihre kreative Verzweiflung zu überleben, damit Sie der Welt wieder Ihre erstaunlichen künstlerischen Errungenschaften zeigen können!

Bevor du gehst

Ich bin John P. Weiss. Schöner Künstler und Schriftsteller. Erhalten Sie auf meiner kostenlosen E-Mail-Liste hier die neuesten Kunstwerke und Beiträge. Kein Spam, Datenschutz respektiert.