Wie man wie Arnold Schwarzenegger denkt - Lehren aus seinem Buch.

Indem Sie Autobiografien lesen, können Sie Menschen aus nächster Nähe begegnen, die Sie im wirklichen Leben vielleicht nie getroffen haben. Eine Biografie des Lebens eines Menschen kann Ihnen helfen, nicht die gleichen Fehler zu machen, die er gemacht hat.

Manchmal muss man die gleiche Lektion auf unterschiedliche Weise sehen, bevor man sie wirklich versteht.

Arnold Schwarzenegger ist eine der berühmtesten Persönlichkeiten der Welt und ob Sie ihn mögen oder nicht, sein Buch kann Ihnen so viele Dinge beibringen (obwohl ich den politischen Karriereteil meistens übersprungen habe, weil ich Politik hasse).

Dieser Artikel erspart Ihnen viele Stunden Lesen und konzentriert sich auf die Punkte, die Arnold mehrmals in seinem Leben anspricht. Es gibt bestimmte Erfolgsthemen, die sich nach dem Lesen seines Buches bemerkbar machen.

Hier sind die 14 Lektionen, die Sie aus seinem Buch lernen und sich bewerben können:

1. Vergiss den Wettbewerb

Die Niederlage gegen Chet Yorton in einem Bodybuilding-Wettbewerb hat Arnold eine wertvolle Lektion erteilt.

Es lehrte ihn, dass Sie in einen Kampf gehen müssen, um zu gewinnen und nicht um zu konkurrieren. Arnold stellte sich oft vor, wie er einen Wettbewerb gewann, und seine Gedanken waren voll von nichts anderem als einem klaren Fokus, um sein Ziel zu erreichen.

Nichts konnte ihn davon abhalten, der Beste zu sein, und er bestand darauf, hoch hinaus zu zielen.

Geben Sie sich nicht mit dem zweitbesten in Ihrem Leben zufrieden und sichern Sie sich wie Arnold. Wisse, dass du glauben musst, dass du zuerst gewinnen kannst, bevor du tatsächlich gewinnen kannst.

2. Dein Verstand ist das, was dich zurückhält

Es gibt eine Geschichte in dem Buch darüber, wie Arnold glaubt, sein Limit beim Wadenheben erreicht zu haben, wenn ein Mann namens Reg mehr als zweimal das macht, was er heben kann.

Arnold ist gezwungen, seine Grenzen zu überdenken, und er spricht darüber, wie dies in der vierminütigen Meile geschehen ist, die zuvor für unmöglich gehalten wurde.

Sein Freund Franco demonstriert die geistigen Grenzen des Geistes perfekt. Er glaubt, dass er nicht so viele Wiederholungen in Kniebeugen machen kann wie Arnold, bis Arnold feststellt, dass einige schöne Mädchen glauben, dass er das kann. Sofort, mit den Gedanken der hübschen Damen im Kopf, durchbricht er seine Barriere.

Die Art und Weise, wie wir unser Gehirn trainieren, hält uns zurück. Manchmal ist es die kleinste Form äußerer Motivation, die uns dazu bringt, einen begrenzten Glauben zu ändern und unsere Ziele zu zerstören.

Wenn Sie an sich glauben, brauchen Sie nur eine zweite Person, die an Sie glaubt, und Sie können erstaunliche Leistungen vollbringen.

3. Das Leben ist Wiederholungen

Arnold trainierte fünf Stunden am Tag, sechs Tage die Woche. Die meisten von uns trainieren 45 Minuten und sind erschöpft.

Zur gleichen Zeit arbeitete er im Versandhandel, im Schauspielunterricht, ging aufs College, bildete drei Stunden am Tag aus und baute.

Die Erfolgspsychologie, die Arnold als Bodybuilder erlernte, verwendete er für alles, was er in seiner Karriere tat. Beim Bodybuilding geht es darum, Muskeln aufzubauen, indem Wiederholungen (sogenannte Wiederholungen) einer bestimmten Übung ausgeführt werden.

Es ist Bodybuilding 101, um alle Wiederholungen nachzuverfolgen, die Sie ausführen. Ziemlich schnell fand Arnold heraus, dass er, wenn er einen bestimmten Muskel vergrößern wollte, nur die Anzahl der Wiederholungen erhöhen und dann langsam den Widerstand erhöhen musste, indem er mehr Gewicht hinzufügte.

Als er sich der Schauspielerei und später der Politik zuwandte, verwendete er das Wiederholungskonzept, um die Zeilen eines Drehbuchs zu lernen und sich auf seine politischen Reden vorzubereiten.

Was komisch war, war, dass eines der Fotos in dem Buch eine Rede zeigte, die er gerade lernte, und er hatte Linien an der Oberseite angezeichnet, die angaben, wie viele Wiederholungen er von der Rede gemacht hatte, wie er es früher getan hatte würde Sätze einer Übung notieren.

Er war nicht unbedingt schlauer als seine Konkurrenten. Er hat einfach mehr Wiederholungen gemacht als jeder andere. Glauben Sie, dass Sie in Ihrem eigenen Leben die Aufgaben, die zu Ihrem Traum führen, noch häufiger wiederholen können?

4. Es ist schwieriger, auf dem Hügel zu bleiben, als ihn zu besteigen

Als Arnold im Bodybuilding an die Spitze kam, fand er sich an einem Punkt wieder, an dem er faul, selbstgefällig und vom Studium abgelenkt wurde, weil er sein großes Ziel bereits erreicht hatte. Für ihn war es schwieriger, auf dem Hügel zu bleiben, als ihn zu besteigen.

Wenn Sie einen riesigen Hügel erklimmen müssen, um Ihre Träume zu verwirklichen, sind Sie motiviert. Wenn Sie jedoch erst einmal Ihren Traum verwirklicht haben, ist es viel schwieriger, den Erfolg langfristig aufrechtzuerhalten, da die Motivation jetzt weg ist.

Wenn Sie die Lektionen aus Arnolds Leben verwenden, müssen Sie immer ein Ziel haben, das Sie motiviert und von Ihren bisherigen Aktivitäten abweicht. So bleiben Sie auf dem Hügel.

„Mit jeder Wiederholung und jedem Satz komme ich meinem Ziel näher“ - Arnold Schwarzenegger

5. Lächeln, egal was passiert

Auch wenn Arnold viel Gewicht hob, hatte er immer ein Lächeln im Gesicht.

Der Schmerz, den er ertragen musste, um so schwere Gewichte zu schieben, hätte ihn wütend oder frustriert aussehen lassen müssen.

Der Grund, warum er nicht wütend oder frustriert war, war, dass er etwas auf der anderen Seite seines Ziels hatte, worüber er lächeln konnte.

Er hatte den Traum, nach Amerika zu gehen und das Unmögliche zu erreichen. So konnte er immer lächeln.

Warum kannst du dich nicht mit einem Lächeln auf dem Gesicht auf die glücklichen Gefühle am anderen Ende des Regenbogens konzentrieren, während du den Kampf in der Gegenwart erträgst?

6. Leidenschaft verbirgt das Publikum

Als Arnold das erste Mal ein richtiges Fernsehinterview machte, sagte er dem Vorinterviewer, dass er das Publikum nicht sehe, weil er so leidenschaftlich ist, worüber er redet.

Indem er das Publikum im Kopf hat, kann er die Nerven minimieren und konzentriert bleiben.

Er lässt sich eher von seiner Leidenschaft als von seiner Angst antreiben. Wir alle können diese Strategie nutzen, um die kühnen und verrückten Aufgaben zu erledigen, die uns nachts wach halten.

7. Wenn sie nein sagen, hören Sie ja

Hollywood steckt voller Rückschläge und Enttäuschungen. Wie bei Arnold muss man bei der Ablehnung fast kugelsicher sein.

Eine von Arnolds Mentoren Lucy sagte ihm, wenn er nein hört, sollte er wirklich ja hören und dementsprechend handeln.

Dies könnte ziemlich dumm erscheinen, aber es ermöglicht Ihnen, in einer Weise zu handeln, die demütig, mutig und unerschütterlich bei Ihrer Verfolgung ist. In gewisser Weise hat Arnold sich selbst angelogen. Er tat dies oft und diese Lügen erlaubten ihm nur zu sehen, was er tun konnte, anstatt was er nicht konnte.

Ich habe bereits erwähnt, wie wichtig es ist, deinen Verstand auszutricksen. Deinen Verstand auszutricksen ist ein fantastischer Life-Hack, und du kannst dazu gebracht werden, alles zu glauben. Verwenden Sie diese Fehlfunktion in Ihrem genetischen Make-up, um Arsch zu treten und Ihre Ziele zu zermalmen!

8. Denken Sie über Ihre eigene Karriere hinaus

Das Einzigartige an Arnolds Bodybuilding-Karriere war, dass er es für seine Verantwortung hielt, sich nicht nur selbst erfolgreich zu machen, sondern seinen Erfolg als Mittel zur Steigerung und Förderung der Fitness zu nutzen.

Dies ist einer der Hauptgründe, warum er mitwirkte und zum Star des Dokumentarfilms „Pumping Iron“ wurde.

Ihre Motivation wird sich vervielfachen, wenn Sie Ihrer Mission ein breiteres Publikum hinzufügen.

Arnold glaubte, dass jeder Wettbewerb, den er gewann, mehr half als nur sich selbst. Wir sind verdrahtet, um uns miteinander zu verbinden und die Menschheit auf die nächste Ebene zu bringen.

9. Machen Sie Ihre Besonderheiten zu Aktivposten

Genau wie Sylvester Stallone hätte Arnold nicht erfolgreich sein sollen, basierend auf der typischen Hollywood-Form, die zu dieser Zeit existierte.

Was er anders machte, was ihn erfolgreich machte, war, seinen ungewöhnlichen muskulösen Körper, seinen Akzent und seinen lustigen Namen zu verwenden, um sich unvergesslich zu machen.

Anstatt sich über seine Besonderheiten zu schämen, umarmte er sie und erkannte sie an.

Er war verletzlich genug, um seinen eigenen Fähigkeiten zu vertrauen und sich darauf zu konzentrieren, wie er seine Vision erreichen konnte. Die Aspekte, die Sie von anderen unterscheiden, können auf die gleiche Weise genutzt werden.

10. Sie werden härter und haltbarer, je mehr Sie kämpfen

Wir verbringen unser ganzes Leben damit, Schmerzen zu vermeiden und den Kampf zu minimieren. Wir wollen den modernen Traum vom großen Haus und dem schönen Auto als Gegenleistung für den geringstmöglichen Schmerz. Wir haben jedoch einen Hinweis, der diesen Mythos in Stücke reißt.

Dieser Hinweis ist Übung und Ausarbeitung. Auf einer bewussten Ebene wissen wir alle, dass Muskeln und Fitness nur dann erreicht werden, wenn wir unsere vorherigen Ergebnisse durchbrechen und stärker pushen. Wenn der Kampf im Fitnessstudio entscheidend ist, warum ist er dann im Leben nicht genauso wichtig?

Die Antwort auf diese Frage entdeckte Arnold für sich und behandelte jede Gelegenheit als eine Übung, die im Fitnessstudio ausgeführt werden sollte.

Er wusste, dass seine Muskeln ohne den Kampf nicht wachsen konnten, genauso wenig wie sein Verstand oder sein Leben.

Auf diese Art zu denken müssen wir alle zielen, um dorthin zu gelangen. Diese Idee wird die Welt vorantreiben und uns helfen, die Probleme zu lösen, die wir geschaffen haben, wie Armut und Umweltverschmutzung.

11. Die ganze Welt ist nicht auf dein Versagen fokussiert

Arnolds Film "Last Action Hero" war ein Reinfall und in dem Buch beschrieb er, wie das ist. Er sagt: "Sie neigen dazu anzunehmen, dass sich die ganze Welt auf Ihr Versagen konzentriert."

Beim Nachdenken stellt Arnold fest, dass die meisten Leute keine Ahnung von Ihren Fehlern haben und sich auch nicht darum kümmern.

Wahrscheinlich lesen sie nicht im Detail über Sie online oder sehen sich rund um die Uhr YouTube-Videos über Sie an. Dies ist eine Illusion, über die sich die Menschen Sorgen machen müssen.

Ihr Versagen wird Sie verzehren, wenn Sie jede wache Minute damit verbringen, darüber nachzudenken, wie die Menschen auf Ihre Gefahren im Leben reagieren. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Ihren nächsten Sieg und beschäftigen Sie sich nicht mit der Vergangenheit.

12. Wir müssen weniger auf uns selbst und mehr auf einander schauen

In einem Moment triumphierenden Ruhms in dem Buch sagt Arnold, dass wir als Gesellschaft zu sehr in uns selbst versunken sind.

Er erklärt, dass er durch die Verbesserung eines Staates, eines Landes oder einer Nachbarschaft mehr Befriedigung erfahren hat, als durch die alleinige Verbesserung durch Filme und Bodybuilding.

Wie ich immer sage, geht es nicht um dich. Bei Unternehmertum und Leben geht es nicht um Sie. Deshalb konnte Arnold so viel Erfolg haben, und die Menschen, die in seine Fußstapfen getreten sind, haben dasselbe getan.

Es ist eines der wenigen Erfolgsgeheimnisse, die Sie verstehen müssen, um seine Leistungen widerzuspiegeln.

"Haben Sie eine Vision, vertrauen Sie sich selbst, brechen Sie einige Regeln, ignorieren Sie die Neinsager, haben Sie keine Angst vor dem Scheitern" - Arnold Schwarzenegger

13. Sei Teil einer Sache, die dich überleben wird

Führer haben einen Weg mit Worten. Sie beschreiben typischerweise Visionen, die so viel größer sind als sie selbst.

Eine Sache, die über uns hinausgeht, ist, wie wir unserem Leben Sinn und Freude verleihen können. Es ist das, was wir alle verfolgen, und das ist vor allem alles, was wir tun müssen.

Finden Sie Ihre Sache, schöpfen Sie sie voll aus und dienen Sie dem Allgemeinwohl.

14. Feiern Sie die Umstände, die Sie traumatisiert haben

Unser Kampf definiert uns. In Arnolds Leben ließ ihn sein Vater immer fallen und schlug ihn körperlich.

Als er ein Kind war, hat ihn das verärgert, aber als er älter wurde, hat er herausgefunden, dass dieser Schmerz und Kampf ihn dazu motiviert, Österreich zu verlassen und weltberühmt zu werden.

Wenn Arnold keine schwere Kindheit gehabt hätte, hätten wir seine Brillanz jemals in Filmen wie The Terminator entdeckt? Wahrscheinlich nicht. Der Mann, der uns gelehrt hat, unseren Körper zu respektieren und zu stärken, ist vielleicht nie in den Vordergrund getreten.

Wir hätten vielleicht nie all die Millionen von Fitnessstudios weltweit gehabt, wenn Arnold die Umstände, die ihn traumatisiert hatten, nicht umgestaltet und sie zu dem gemacht hätte, was ihn als Menschen und eine der größten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aller Zeiten definierte.

Ursprünglich auf Addicted2Success.com veröffentlicht

Aufruf zum Handeln

Wenn Sie Ihre Produktivität steigern und wertvolle Tipps zum Leben erlernen möchten, abonnieren Sie meine private Mailingliste. Sie erhalten auch mein kostenloses E-Book, mit dem Sie ein richtungsweisender Online-Influencer werden können.

Klicken Sie hier, um sich jetzt anzumelden!

Diese Geschichte wurde in The Startup veröffentlicht, der größten Veröffentlichung zu Unternehmertum von Medium, gefolgt von über 305.398 Personen.

Abonnieren Sie hier unsere Top Stories.