So entfesseln Sie Ihr inneres Kreativ

Die versteckten Vorteile kreativen Lebens

Bild zur Verfügung gestellt von Pixabay
„Kreativität besteht, wie gesagt, hauptsächlich darin, das, was wir wissen, neu zu ordnen, um herauszufinden, was wir nicht wissen. Um kreativ zu denken, müssen wir daher in der Lage sein, das, was wir normalerweise für selbstverständlich halten, neu zu betrachten. “~ George Kneller

Kreativität ist eine mächtige Kraft, die in uns allen wohnt. Es ist eine Supermacht, die jeder nur über wenige Gurte verfügt.

Zum Glück sind wir alle kreativ geboren. Als Kinder standen wir in Kontakt mit unserer kreativen Muse. Es ist die reinste Form des Selbstausdrucks.

Jetzt denkst du vielleicht bei dir: "Nicht ich, ich kann nicht einmal einen Kreis zeichnen." Mach dir keine Sorgen. Ich kann es auch nicht. Also drücke ich meine Kreativität auf andere Weise aus, indem ich schreibe, Geschichten erzähle und Probleme löse. Dies sind die Bereiche, in denen meine Kreativität glänzt.

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie haben auch Bereiche, in denen Sie ein kreatives Genie sind. Sie haben einfach vergessen, wie Sie auf Ihren natürlichen kreativen Geist zugreifen können, den Sie als Kind hatten. Das ist nicht deine Schuld. Es ist eine gesellschaftliche Barriere.

In der Vergangenheit legte unser Bildungssystem viel mehr Wert auf Logik und analytisches Denken als auf die Entwicklung kreativer Fähigkeiten. Aber das Blatt dreht sich. Ein neuer Trend in der Bildung konzentriert sich mehr auf Kreativität und Aktivitäten mit dem rechten Gehirn wie Musik, Kunst, Schreiben, Tanz, digitale Fotografie und Film. Die Zunahme der Zahl der Charter-Gymnasien (die sich der Ausbildung der freien Künste widmen), des Homeschooling und der Wert, den ein College-Abschluss der freien Künste einnimmt, zeigen, dass die Gesellschaft beginnt, Kreativität als wertvolles Kapital anzuerkennen.

Bild zur Verfügung gestellt von Pixabay

Verborgene Kräfte der Kreativen:

Kreative Menschen haben die Fähigkeit, die Welt aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Sie sind in der Lage, ein gewöhnliches Objekt aus einem neuen Blickwinkel darzustellen, der unsere Erfahrung damit erweitert. Sie haben die Kraft, unsere Welt schöner und interessanter zu machen, indem sie das Vertraute neu und einzigartig erscheinen lassen.

Kreative sind auch innovativer. Ihre Fähigkeit, Dinge aus vielen Blickwinkeln zu sehen, verschafft ihnen einen Vorteil bei der Problemlösung. Sie lösen komplexe Probleme auf und denken über den Tellerrand hinaus, um innovative Lösungen und Produkte zu finden.

Klingt das wie Sie? Sehen Sie sich als kreative Person? Sozialpsychologen glauben, dass jeder mit kreativen Fähigkeiten geboren wird. Manchmal brauchen wir nur Hilfe, um diesen Teil von uns selbst wiederzuentdecken. So können Sie Ihren kreativen Geist anregen und die Vorteile nutzen, die Sie aus einem kreativen Leben ziehen.

3 menschliche Eigenschaften, die Kreativität auslösen:

  1. Neugier - Das erste, was Sie brauchen, um Ihre natürliche Kreativität auszudrücken, ist, neugierig auf die Welt um Sie herum zu sein. Sie müssen Dinge bemerken und sich über sie wundern. Wenn Sie einen köstlichen Apfel sehen, stellen Sie sich dann den Baum vor, von dem er stammt, oder den Obstgarten? Wenn es biologisch ist, stellen Sie sich die Hände der Person vor, die es gepflückt hat? Kannst du sie beschreiben? Diese Fähigkeit regt Ihre Vorstellungskraft an und entzündet die rechte Seite des Gehirns. Neugier beginnt mit Fragen.
  2. Ein offener Geist - ich meine das nicht im politischen Sinne, sondern in Ihrer Fähigkeit, Dinge aus mehr als einem Blickwinkel oder einer Perspektive zu sehen. Kennen Sie sich mit jeder Seite eines Arguments aus? Können Sie sich ein Objekt oder Ereignis anders vorstellen, als wie es sich vor Ihnen abspielt? Können Sie Ihre Vorstellungskraft nutzen, um es zu sehen oder es auf andere Weise spielen zu lassen? Aufgeschlossenheit ist der Spielplatz für Kreativität.
  3. Verspieltheit - Die Fähigkeit, Dinge aus einem „kindlichen“ Zustand zu sehen und zu experimentieren. Kinder sind spielerische Experten und können so ihre kreativen Fähigkeiten einschätzen und mit vielen Möglichkeiten experimentieren. Während wir wachsen, wird dieser kindliche Zustand durch Regeln, Strukturen und Urteile aus uns verdrängt. Das Erinnern an das Spielen beseitigt diese einschränkenden Vorurteile und bringt Ihr inneres Kind heraus. Es hindert Sie daran, sich selbst zu ernst zu nehmen, und ermutigt Sie, bei Bedarf gegen die Regeln zu verstoßen.
"Wenn Sie keine Angst haben, die Regeln zu brechen, werden die wahren Durchbrüche beginnen" ~ John Caponigro

In seinem aufschlussreichen TED-Vortrag „Du bist viel kreativer als du denkst“ sagt der international bekannte Fotograf und Künstler John Paul Caponigro: „Der Mensch ist eine kreative Spezies.“ Aber du musst dir die Erlaubnis geben, kreativ zu sein, und du musst es tun Übe beharrlich.

Bild zur Verfügung gestellt von Pixabay

Die Vorteile eines kreativen Lebens:

  1. Gibt Ihnen einen zusätzlichen Vorteil bei der Problemlösung. Wenn Sie Ihre innere Kreativität nutzen, können Sie Probleme aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten und über den Tellerrand hinausdenken, um neue und innovative Lösungen zu finden. In der Geschäftswelt unterscheidet Sie dies von anderen, die systematischer an die Problemlösung herangehen.
  2. Erhöht das Selbstbewusstsein und die Beziehungsfähigkeit. Laut Ruth Richards, Psychologieprofessorin an der Saybrook University und der Harvard Medical School, macht kreatives Verhalten Sie dynamischer, bewusster, nicht defensiver, aufmerksamer, kollaborativer und mutiger. "Es macht Sie widerstandsfähiger", sagt Richards, "lebhafter im Moment und gleichzeitig mehr mit der Welt verbunden."
  3. Reduziert Angstzustände und sorgt dafür, dass Sie sich geerdet fühlen. Die Fähigkeit, sich kreativ auszudrücken, gibt Ihnen die Möglichkeit, sich selbst auszudrücken, und hilft Ihnen dabei, authentischer zu leben (sich an Ihr inneres Kind zu erinnern und es zu ehren).

Aktivitäten, die kreative Fähigkeiten verbessern:

  1. Meditation - Ermöglicht es Ihnen, die Kraft der Theta-Gehirnwellen freizusetzen, die bei kreativen Aktivitäten verstärkt werden. Sie können diese Vorteile mit nur 5–10 Minuten täglicher Meditation erleben. Es gibt viele geführte Meditationen im Internet, die speziell Theta-Gehirnwellen aktivieren, um die Kreativität zu steigern.
  2. Fotografie - Erhöht die Fähigkeit, ein Motiv aus mehreren Blickwinkeln zu sehen. Dies ist ein lustiges Hobby, das natürlich zum Experimentieren mit einem Thema anregt. Sie müssen nicht Ansel Adams sein, um Ihre kreativen Fähigkeiten durch Fotografie zu erweitern.
  3. Spielen - Verbindet Sie mit Ihrem inneren Kind und beseitigt einschränkende Faktoren wie Regeln und Selbsteinschätzung. KH Kim, Pädagoge und Experte für Kreativitätsbewertung, schreibt: „Die Interessen junger Innovatoren an Themen beginnen oft mit einer spielerischen Einführung in die Themen, in die sie sich sofort verlieben.“

"Zum Beispiel führte Alberts Vater (Hermann Einstein) Albert Einstein im Alter von fünf Jahren spielerisch in einen Kompass ein, und Steves Nachbar (Larry Lang) führte Steve Jobs im Alter von sieben Jahren spielerisch in ein Carbon-Mikrofon ein."

Sie fügt hinzu, dass „Verspieltheit eine der kritischsten Einstellungen“ von Innovatoren ist.

„Verspieltheit, exploratives Herangehen an Situationen und das Erkennen der leichteren Seite einer Herausforderung mit Sinn für Humor ermöglichen flexibles Denken.“

  1. Besuchen Sie Musik-, Kunst- oder Theateraufführungen - Inspiriert Sie zu kreativem Denken, indem Sie verschiedenen Kunstformen und einer Vielfalt von Ausdrucksmöglichkeiten ausgesetzt werden. Wenn Sie an solchen Aufführungen teilnehmen, erweitern Sie Ihren eigenen Horizont und erweitern Ihr Denken

Wenn wir an Kreativität denken, denken wir oft an Ikonen wie Mozart, Picasso, Einstein - Menschen mit einer scheinbar verhängnisvollen Konvergenz von Talenten und Möglichkeiten. Dies ist jedoch eine sehr eingeschränkte Sichtweise, da in Wahrheit alle Arten von Menschen, die über unterschiedliche Intelligenz- und natürliche Fähigkeiten verfügen, in der Lage sind, sich voll und ganz auf kreative Prozesse einzulassen. Selbst wenn Sie nicht Michaelangelo oder Maya Angelou sind, bedeutet dies nicht, dass Sie Ihre kreativen Superkräfte nicht nutzen und Ihr Leben nicht zu Ihrem eigenen Meisterwerk machen können.

Hier ist die Magie, dein inneres Kreativ zu ehren!

Andrea

Call to Action: Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, klatschen Sie bitte, damit auch andere ihn finden können. Um eine tiefere Verbindung mit mir herzustellen, abonnieren Sie meinen Blog Life After This und erhalten Sie eine kostenlose Anleitung in 6 Schritten, um Ihre Ängste zu überwinden und Ihre Denkweise zu meistern.

Bild zur Verfügung gestellt von Pixabay

Ursprünglich veröffentlicht bei andreacadelli.com am 28. Juni 2017.