Verwendung von Storytelling in Ihrem Startup

Narrative Techniken helfen dabei, die Strategie zu fokussieren und das Messaging zu verfeinern

"Das Geschichtenerzählen ist die mächtigste Art, Ideen in die heutige Welt zu bringen."
Robert McKee

Die Menschen erzählen sich seit Jahrtausenden Geschichten. Von Geschichten rund ums Lagerfeuer über Hieroglyphen, Schriftsprache und gedruckte Bücher bis hin zu digitalen Inhalten, die weltweit verbreitet werden.

Menschen sind fest verdrahtet, um Geschichten zu erzählen und zu hören.

Es wurde bewiesen, dass das Geschichtenerzählen einen physischen Effekt auf uns hat. Wenn wir eine gute Geschichte hören, finden chemische Veränderungen in unserem Gehirn statt. Die Amygdala setzt Dopamin frei, einen Neurotransmitter, der ein Gefühl des Vergnügens hervorruft und gleichzeitig die Verarbeitung und das Abrufen von Informationen ermöglicht. Ob herzerwärmend oder melancholisch, aufregend oder tiefgreifend, beängstigend oder inspirierend - je mächtiger die Geschichte, desto eher bleibt sie bei uns. Denken Sie nur an Ihr Lieblingsbuch oder einen großartigen Film, den Sie kürzlich gesehen haben. Fühlst du noch etwas, wenn du daran denkst?

Beim Geschichtenerzählen geht es nicht nur um Fiktion. Wenn wir über unsere Arbeit, unsere Projekte oder unsere Startup-Ideen sprechen oder schreiben, erzählen wir eine Geschichte.

Kunst trifft Wissenschaft

Start-up-Gründer haben eine Million Dinge zu tun, aber grundsätzlich ist es am wichtigsten, die Geschichte ihrer Idee oder ihres Projekts zu erzählen. Es gibt viele Zielgruppen - potenzielle Mitgründer oder Mitarbeiter, Kunden und Partner, Investoren, Berater und Mitarbeiter.

Ich habe im Laufe der Jahre Hunderte von Start-ups gesehen und bewertet und festgestellt, dass die Botschaft zu oft durcheinander ist. Gründer erklären häufig Eigenschaften oder Technologien und konzentrieren sich stark auf feine Details. Obwohl diese Informationen gültig sein können, ist es nicht einfach oder verlockend, sie zu befolgen. Ohne einen klaren Sinn für den Zweck werden die Tonhöhen langweilig, langweilig und leicht zu vergessen.

Ein großer Platz wird oft als Kunst angesehen, aber es ist genauso eine Wissenschaft. Dies ist nicht anders als das Erzählen von Geschichten - wir denken vielleicht, dass unsere Lieblingsautoren ein paar sonnige Nachmittage an ihrem Computer verbringen, um einen Bestseller-Roman zu zerschlagen. Die Realität ist, dass erfolgreiche Autoren viel Zeit damit verbringen, ihre Geschichte zu planen.

Ich habe festgestellt, dass Startups Storytelling-Techniken anwenden können, mit denen sie ihre Nachrichtenübermittlung verbessern können.

Geschichten dekonstruieren

Was ist eine Geschichte? Typischerweise handelt es sich um eine Erzählung, die einen Anfang, eine Mitte und ein Ende hat. Es hat Charaktere und beginnt wahrscheinlich mit einem aufregenden Ereignis - etwas, das den Status quo verändert oder in Frage stellt. Der Charakter handelt, interagiert mit anderen Charakteren, initiiert oder nimmt an Ereignissen teil. Im Allgemeinen steht die Figur vor Herausforderungen und muss Hindernisse überwinden und dabei oft etwas über sich selbst lernen. Am Ende hat sich etwas geändert.

Ein klassisches Diagramm

Das ist eine sehr breite Sichtweise, aber wenn Sie Ihre Lieblingsgeschichten destillieren, werden Sie feststellen, dass häufig verwendete Formate immer wieder auftreten. Der Autor und Journalist Christopher Brooker schlägt vor, dass es nur sieben grundlegende Handlungen gibt, wie etwa "Overcoming the Monster" oder "The Quest". Seiner Ansicht nach gibt uns die Art und Weise, wie diese sieben Handlungen erzählt werden, Millionen von Büchern, Filmen, Filmen und mündlichen Geschichten, die wir kennen und lieben.

Das Geschichtenerzählen ist einfacher als Sie denken

Es kann Sie überraschen, dass Sie viele Begriffe und Rahmenbedingungen verstehen, die bei der Analyse einer Geschichte verwendet werden. Glaubst du mir nicht? Schauen Sie sich das Bild unten an. Ich bin zuversichtlich, dass Sie die meisten dieser Begriffe kennen und wenn Sie danach gefragt werden, können Sie erklären, was sie im Kontext einer Geschichte bedeuten.

Einige Elemente wie Handlung, Tempo und Dialog sind für die Geschichte von wesentlicher Bedeutung. Andere Aspekte sind extrinsisch, z. B. die Kenntnis des Publikums, die Überlegung, welche Informationen oder welcher Kontext erforderlich sein können, um die Geschichte zu verstehen, und auch, wie für eine Geschichte geworben werden kann.

Elemente einer Geschichte

Was ist mit Startups? Ich habe dasselbe Diagramm überarbeitet, um wichtige Elemente aufzuzeigen, die Gründer von Startups planen, bearbeiten oder berücksichtigen müssen.

So wie eine gute Geschichte eine starke Handlung hat, hat ein gutes Startup eine starke Vision. Warum macht das Gründungsteam das? Was ist der Kontext? Was hat diese Reise angeregt? Wer sind die etablierten Spieler in diesem Bereich? Wer ist das Team? Wie wird das Startup Herausforderungen meistern, wachsen und letztendlich erfolgreich sein?

Elemente einer Startup-Story

Was ist Ihre Startup-Geschichte?

Wenn ich mich mit einem Startup treffe, ist meine erste Frage immer, warum machst du das? Ich möchte nichts über die Marktchance, das Umsatzpotenzial oder die Auswirkungen auf eine starre Branche erfahren (diese Informationen können später eintreffen).

Ich möchte wissen warum.

Warum das machen? Versuchst du etwas zu verbessern? Mache es besser? Warum dieses Problem? Warum du? Warum nicht einfach einen gut bezahlten Job in Ihrem Fachgebiet annehmen?

Es kann für einen Gründer schwierig sein, dies zu artikulieren, da es sich um Reflexion und introspektives Denken handelt. Simon Sinek skizziert ein einfaches, aber leistungsstarkes Modell für inspirierende Führung, das hilft, die feinen Details von „Was“ und „Wie“ zu überwinden und in den Kern Ihrer Vision einzusteigen. Wenn Gründer mit dem Warum beginnen, können sie eine überzeugendere Botschaft verfassen.

Es legt auch den Grundstein für eine großartige Startup-Geschichte.

Produktvisionsaussagen sind ein fantastisches Werkzeug, und ich habe Variationen davon gesehen, die von vielen Startups und internen Projektteams erfolgreich angewendet wurden. Werfen wir einen Blick auf das Positionsbestimmungsformat von Geoffrey Moore:

Für (Zielkunde), die (Bedürfnis / Problem definieren), ist der (Produktname) eine (Produktkategorie), die (Angabe des Hauptnutzens - das heißt, zwingender Kaufgrund)
Im Gegensatz zu (primäre Konkurrenzalternative) unserem Produkt (Aussage zur primären Differenzierung)

In dieser einfachen Aussage mit zwei Sätzen müssen die Gründer den Zielkunden identifizieren und den Bedarf oder die Gelegenheit klar ausdrücken. Die besten Produkte sind diejenigen, die klar definierte Probleme lösen. Wenn Sie auf diese Weise beginnen, können Sie sicherstellen, dass die Lösung für den Zielkunden von Nutzen ist.

Die Aussage zwingt die Gründer auch, zu versuchen, die Kategorie zu identifizieren, in die dieses Produkt passt. Auch wenn es sich um ein neues Produkt handelt, muss es sich dennoch um ein grundlegendes Problem handeln, das möglicherweise (zumindest teilweise) durch eine vorherige Lösung gelöst wurde. Wichtig ist, dass die wichtigsten Vorteile aufgezeigt werden. Was hat dieses Startup wirklich einzigartig und bedeutungsvoll gemacht?

Schließlich müssen die Gründer das Produkt mit den Mitbewerbern vergleichen und Möglichkeiten zur Differenzierung finden. Dies können rationale oder logische Faktoren sein, oder es kann sich um emotionalere Aspekte handeln.

Hier ist ein Beispiel für Malmö Living, ein australisches Startup für feine Möbel:

Malmö Living ist ein Online-Möbelhaus, das Designermöbel zu erschwinglichen Preisen anbietet.
Im Gegensatz zu teuren Feinmöbelgeschäften können mit dem reinen Online-Modell von Malmö Living Kosten gesenkt und Einsparungen an die Kunden weitergegeben werden.

Eine solche Aussage ist ein ziemlicher Bissen und nicht etwas, das Sie auf eine Website stellen oder im Marketing verwenden würden. Diese Aussagen können als Grundlage für die Erstellung von Slogans und Slogans dienen, um zu kommunizieren, was Ihr Startup schneller und unterhaltsamer macht. Schauen Sie sich einige beliebte Startups und Scaleups an, um zu sehen, wie ihre Slogans wichtige Aspekte ihrer Vision kommunizieren.

  • AirBnB: Buchen Sie einzigartige Häuser und erleben Sie eine Stadt wie ein Einheimischer
  • Canva: Erstaunlich einfache Grafikdesign-Software
  • Hubspot: Software, die Ihr Wachstum ankurbelt und vertiefte Beziehungen aufbaut, vom ersten Hallo bis zum zufriedenen Kunden und darüber hinaus
  • Influitiv: Unternehmen dabei unterstützen, ihre Anwälte zu entdecken, zu fördern und zu mobilisieren
  • Patreon: Eine Mitgliedschaftsplattform, auf der Künstler und Schöpfer bezahlt werden
  • Slack: Mit dem Ziel, Ihr Arbeitsleben einfacher, angenehmer und produktiver zu gestalten

Ein weiterer einzigartiger Ansatz ist der von Amazon, bei dem versucht wird, die Startup-Mentalität in einem großen Unternehmen zu replizieren. Produktteams müssen Pressemitteilungen über die Einführung ihres Produkts erstellen. Dies erzählt eine Geschichte, indem man sich vorstellt, wie das Produkt aussehen, sich anfühlen und funktionieren wird.

„Bei neuen Initiativen schreibt ein Produktmanager in der Regel zunächst eine interne Pressemitteilung, in der das fertige Produkt angekündigt wird. Die Zielgruppe der Pressemitteilung sind die Kunden des neuen / aktualisierten Produkts, bei denen es sich um Einzelhandelskunden oder interne Benutzer eines Tools oder einer Technologie handeln kann. “- Ian McAllister, Director von Alexa International bei Amazon

Techniken zum Ausprobieren

„Wer heute als Unternehmer erfolgreich sein will, muss auch ein guter Geschichtenerzähler sein“, so Richard Branson

Möchten Sie Storytelling-Techniken für Ihr Startup verwenden? Ich würde vorschlagen, sich eine Auszeit zu nehmen, um eine (oder alle) der folgenden Übungen zu absolvieren. Denken Sie daran, dass es nicht darum geht, den perfekten Inhalt zu erstellen, sondern diesen Prozess zu verwenden, um Ihr Denken zu fokussieren und auf diese Weise Ihre Strategie zu verbessern.

  • Schreiben Sie Ihre Positionierungserklärung: Erstellen Sie anhand der obigen Vorlage eine Positionierungserklärung für Ihr Produkt. Wenn Sie mehrere Kunden haben (z. B. Käufer und Verkäufer in einem Marktplatzmodell), können Sie jeweils einen Kunden vorbereiten.
  • Zeichnen Sie Ihre Startup-Reise: Nehmen Sie ein Blatt Papier und zeichnen Sie eine Linie, die die wichtigsten Momente in Ihrer Startup-Geschichte hervorhebt. Welche Erfahrungen haben die Saat Ihrer Idee gebracht? Vor welchen Herausforderungen standen Sie? Wo bist du jetzt und wo möchtest du sein?
  • Bereiten Sie Ihre Startup-Pressemitteilung vor: Es ist Starttag! Du gehst live! Was möchten Sie von den Medien wissen? Erstellen Sie eine Pressemitteilung, in der Ihr Produkt vorgestellt wird.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen

Haben Sie in Ihrem Startup Storytelling-Techniken angewendet? Bitte teilen Sie uns mit, welche Ansätze gut funktioniert haben, welche nicht und welche Erkenntnisse oder Lehren Sie gezogen haben.

Diese Geschichte wurde in The Startup veröffentlicht, der führenden Veröffentlichung von The Startup für Unternehmer und Startups.

Schließen Sie sich +12.417 Personen an, die hier die besten Geschichten erhalten.