Wie man in Crypto gewinnt, ohne Geld zu investieren

In Kryptowährung zu investieren, ist derzeit ein heißes Thema. Bist du bereit, zuerst in einen wahnsinnigen Fuß zu springen? Lass uns mal sehen!

Gepostet von Eric Simon am 2. Mai 2018

Der erste „Wahnsinn“, von dem ich mich erinnere, dass ich von ihm getrennt war, war die Übernahme von Beanie Baby Ende der 1990er Jahre. Ich ging in jeden Hallmark-Laden in Tucson, Arizona, in der Hoffnung, "Inch, The Inchworm" zu finden, um meine riesige Sammlung von Stofftieren mit Plastikhüllen auf ihren Etiketten zu ergänzen.

Einen Tag vor einem Baseballturnier wachten meine Mutter und ich um 5 Uhr morgens auf, um eine feierliche Eröffnung eines Geschäfts zu stürmen, das versprach, ein paar „Teddy Bear Beanies“ zu haben. Ich wollte sie alle. Habe ich mit ihnen gespielt? Nein ... Habe ich sie in meinem Zimmer ausgestellt? Nee. Also, warum brauchte ich sie? Der Grund war einfach: FOMO. Jeder Kindheitsfieber, den ich von Yo-yos bis Pokemon durchlebte, war von einem starken Gefühl der "Angst vor dem Verpassen" ausgelöst worden. Ich wollte nie zur Schule gehen und hatte das Gefühl, dass ich mich mit den Jungs über Jigglypuff nicht abfinden konnte. Heute fühle ich mich durch Kryptowährung so, wie ich es in der Mittelschule getan habe. Ich bin entsetzt, dass ich dieses „Geld“ verpassen werde, das „verdient“ wird.

Wenn dies der nächste Tech-Boom ist, möchte ich natürlich ein Teil davon sein!

Es gibt jedoch einen riesigen Unterschied zwischen diesem „Wahnsinn“ und zappelnden Spinnern. Nein, ich spreche nicht über die Tatsache, dass Blockchain eine potenziell lebensverändernde Technologie ist, die die Weltordnung und die Finanzsysteme in sich beeinflussen könnte. Ich spreche von Geld. Kryptowährung ist teuer (wenn Sie potenziell ernsthafte Renditen erzielen möchten). Beispiel: Eine Charizard-Karte kostete in der Spitze 100 US-Dollar und Bitcoin 20.000 US-Dollar. Nicht wirklich ein erschwingliches Hobby ... aber ich sage Ihnen, dass Sie trotzdem Geld verdienen und diese Branche beeinflussen können, ohne einen Cent auszugeben.

Fidget spinner.

Als ich Ende 2017 mit der Erforschung der Kryptowährung begann, hatte ich eine Offenbarung. Ich erinnere mich, wie ich auf der Couch meines Freundes saß: Alle hatten ihre Computer und Handys im Gespräch darüber, in welche Münzen sie investieren sollten. „Alter, ich habe einen Kumpel, der einen Kumpel kennt, dessen Cousin bei Coinbase arbeitet. Er hat gesagt, er soll in Ripple investieren. “Als ich anfing, ein Gefühl für die Umgangssprache und die Klischees zu bekommen, wurde mir klar, wie lächerlich wir waren. Wir würden kein "echtes" Geld verdienen, wenn wir jede zweite Woche hundert Dollar investieren würden. In diesem Moment traf es mich. Cryptocurrency hat eine völlig neue Medienbranche eröffnet, die reif für die Auswahl ist. Es wird Blogs, Social-Media-Accounts, YouTube-Kanäle, Kurse, „Trainer“, Mode und Filme geben. Trotz der weit verbreiteten Meinung ist der Inhalt König und nicht Lebron James. Nachfolgend finden Sie eine Liste von Möglichkeiten, wie Sie es in dieser Branche töten können, ohne Geld zu investieren.

Starten Sie einen Crypto Podcast

Einer der besten (und schlechtesten) Aspekte von Krypto ist, dass es wahnsinnig flüchtig und unvorhersehbar ist. Es gibt jeden Tag etwas zu besprechen, ob es darum geht, welche Münzen im Umlauf sind oder welche Münzen im Umlauf sind. Sie könnten über ICOs, Anlagestrategien, Blockchain-Konferenzen, die Zukunft, Medienmanipulation usw. sprechen. Crypto-Nachrichten ähneln politischen Nachrichten in dem Sinne, dass es immer etwas Verrücktes und Kontroverses zu besprechen gibt. Das Beste daran ist, dass Sie kein Experte in dieser Branche sein müssen, denn niemand ist wirklich ein Experte ... bis jetzt. Sie können Folgen haben, in denen Sie nur darüber sprechen, wie viel Sie verdienen könnten, indem Sie klassische Zeilen sagen wie: "Alter, wenn wir vor zwei Jahren 100 Dollar in Ethereum gesteckt hätten, hätten wir nichts."

Starten oder schreiben Sie für ein Crypto-Blog

Alles, was Sie in einem Podcast sagen können, gilt für das Schreiben eines Blogs oder das Starten eines eigenen. Außerdem macht es wirklich Spaß, über Krypto zu schreiben. Ich mache es gerade. Anfang.

Starte einen Crypto Vlog oder YouTube Channel

Sie müssen nicht den Nachnamen "Paul" haben, um einen Vlog zu starten. Außerdem musst du kein überreizter, charismatischer Wahnsinniger sein, der bei Tweens in die Kamera schreit, um dein "Merch" zu kaufen. Du kannst du sein. Auch dieser Bereich ist RIPE für die Auswahl von Video-Content-Erstellern. Sie können Ihre Investitionen dokumentieren und darüber sprechen, wie Sie sich jeden Tag fühlen, oder Sie können technische Analysen durchführen und eine Reihe von Trendlinien zeichnen, die nichts bedeuten. Sie müssen sich nur "CryptoSomething" nennen und mit dem Filmen beginnen. Du kannst sogar Musik machen!

Eröffnen Sie ein Crypto Social Media-Konto und werden Sie Influencer

Eines der ersten Dinge, die ich getan habe, als ich mich mit Krypto vertraut gemacht habe, ist, das zu tun, was ich am besten kann: einen Meme-Account zu eröffnen, der die Welt von Blockchain erfüllt. Wenn Sie nicht lustig sind, können Sie über alles, worüber wir oben gesprochen haben, etwas posten, was ich für Sie wiederholen werde: Nachrichten, ICOs, Anlagestrategien, Emotionen ... Bilder Ihres Privatjets ... was auch immer Sie wollen! Twitter, Facebook und Instagram stehen zu Ihrer Verfügung.

Entwickeln Sie ein Produkt

Wie einfach wäre es, coole Krypto-Klamotten oder -Produkte herzustellen, die wie „HODL“, „Moonshot“ oder einfach nur ein Bild von einem laufenden Stier sind? Kapiert? Wie ein Stierlauf…. Sie können Hemden, Notizblöcke, Handyhüllen oder jedes andere Produkt herstellen, das für dieses Nischenpublikum gilt. Tatsächlich können Sie aus Ihrem Meme-Konto heraus große soziale Medien entwickeln und Merch verkaufen, als wären Sie einer der Paul Brothers.

BULL IST BEREIT ZU LAUFEN!

Jede Option, die ich gerade erwähnte, hat nur geringe bis keine Startkosten und kann in den nächsten fünf Minuten erstellt werden. Gehen Sie raus und erstellen Sie eines Tages ein Instagram-Konto, mit dem Sie genug Geld verdienen, um tatsächlich in Bitcoin zu investieren. Man kann träumen ...

Folgen Sie uns Telegramm

Folge uns auf Twitter

Senden Sie eine E-Mail an Media@atoken.org

Folge uns auf Instagram

Folge uns auf Facebook

Treten Sie unserer Facebook-Gruppe bei

Schauen Sie sich unseren Youtube-Kanal an

Alpha Token Website