Die 3 Phasen des Scheiterns in Leben und Arbeit (und wie man sie behebt)

Eines der schwierigsten Dinge im Leben ist es, zu wissen, wann man weitermachen und wann man weitermachen muss.

Einerseits sind Beharrlichkeit und Körnigkeit der Schlüssel zum Erfolg in jedem Bereich. Jeder, der sein Handwerk beherrscht, sieht sich Momenten des Zweifels gegenüber und findet irgendwie die innere Entschlossenheit, weiterzumachen. Wenn Sie ein erfolgreiches Geschäft aufbauen oder eine großartige Ehe eingehen oder eine neue Fähigkeit erlernen möchten, ist das Festhalten an dieser Eigenschaft vielleicht die wichtigste Eigenschaft, die Sie besitzen sollten.

Andererseits ist es ein schrecklicher Rat, jemandem zu sagen, er solle niemals aufgeben. Erfolgreiche Menschen geben die ganze Zeit auf. Wenn etwas nicht funktioniert, wiederholen kluge Leute es nicht endlos. Sie überarbeiten. Sie passen sich an. Sie schwenken. Sie geben auf. Wie das Sprichwort sagt: „Wahnsinn macht immer wieder dasselbe und erwartet unterschiedliche Ergebnisse.“ [1]

Das Leben erfordert beide Strategien. Manchmal müssen Sie unerschütterliches Vertrauen zeigen und Ihre Anstrengungen verdoppeln. Manchmal müssen Sie die Dinge, die nicht funktionieren, aufgeben und etwas Neues ausprobieren. Die entscheidende Frage lautet: Woher wissen Sie, wann Sie aufgeben und wann Sie dabei bleiben müssen?

Eine Möglichkeit, diese Frage zu beantworten, besteht darin, ein Framework zu verwenden, das ich die 3 Phasen des Scheiterns nenne.

Die 3 Phasen des Scheiterns

Dieser Rahmen hilft bei der Klärung der Dinge, indem Herausforderungen in drei Phasen des Scheiterns unterteilt werden:

  1. Stufe 1 ist ein Versagen der Taktik. Das sind WIE-Fehler. Sie treten auf, wenn Sie keine robusten Systeme bauen, nicht genau messen und nicht mit den Details vertraut sind. Ein Misserfolg der Taktik ist ein Misserfolg bei der Ausführung eines guten Plans und einer klaren Vision.
  2. Stufe 2 ist ein Misserfolg der Strategie. Das sind WAS für Fehler. Sie treten auf, wenn Sie einer Strategie folgen, die nicht die gewünschten Ergebnisse liefert. Sie können wissen, warum Sie die Dinge tun, die Sie tun, und Sie können wissen, wie die Arbeit zu tun ist, aber Sie können immer noch das Falsche wählen, was dazu führen soll.
  3. Stufe 3 ist eine Fehlsichtigkeit. Das sind WARUM Fehler. Sie treten auf, wenn Sie keine klare Richtung für sich selbst festlegen, einer Vision folgen, die Sie nicht erfüllt, oder auf andere Weise nicht verstehen, warum Sie die Dinge tun, die Sie tun.

Im weiteren Verlauf dieses Artikels werde ich eine Geschichte, eine Lösung und eine Zusammenfassung für jede Fehlerstufe veröffentlichen. Ich hoffe, dass Ihnen das 3-Stufen-System dabei hilft, die schwierige Entscheidung zu treffen, wann Sie aufhören und wann Sie dabei bleiben. Es ist nicht perfekt, aber ich hoffe, Sie finden es nützlich.

Stufe 1: Ein Versagen der Taktik

Sam Carpenter wurde 1984 Kleinunternehmer. Mit 5.000 US-Dollar als Anzahlung kaufte er ein schweres Unternehmen in Bend, Oregon, und benannte es in Centratel um.

Centratel stellte rund um die Uhr einen Anrufbeantworterservice für Ärzte, Tierärzte und andere Unternehmen zur Verfügung, die zu jeder Zeit einen Anrufbeantworter benötigten, es sich jedoch nicht leisten konnten, einen Mitarbeiter zu bezahlen, der ständig am Schreibtisch saß. Als er das Unternehmen kaufte, hoffte Carpenter, dass Centratel „eines Tages der qualitativ hochwertigste Anrufbeantworter in den USA sein würde.“ [2]

Die Dinge liefen nicht wie erwartet. In einem Interview von 2012 beschrieb Carpenter seine ersten anderthalb Jahrzehnte des Unternehmertums mit den Worten:

„Ich habe buchstäblich 15 Jahre lang 80 bis 100 Stunden pro Woche gearbeitet. Ich war alleinerziehend von zwei Kindern, ob Sie es glauben oder nicht. Ich war sehr krank. Ich hatte alle Arten von Antidepressiva und so weiter ... Ich würde eine Gehaltsabrechnung verpassen und meine gesamte Firma verlieren. Wenn Sie sich nur ein Nervenwrack oder ein physisches Wrack vorstellen und dieses dann mit zehn multiplizieren können, war ich das auch. Es war eine schreckliche Zeit. "

Eines Nachts, kurz bevor er die Gehaltsabrechnung verfehlen wollte, hatte Carpenter eine Erkenntnis. Sein Unternehmen hatte Probleme, weil es nicht über die Systeme verfügte, die für eine optimale Leistung erforderlich waren. In Carpenters Worten: "Wir hatten alle möglichen Probleme, weil alle es so machten, wie sie es für am besten hielten."

Carpenter meinte, wenn er seine Systeme perfektionieren könne, könnten seine Mitarbeiter jeden Tag die Best Practices befolgen, anstatt ständig Feuer zu löschen. Er begann sofort, jeden Prozess im Unternehmen aufzuschreiben.

"Zum Beispiel", sagte er. „Wir haben ein neunstufiges Verfahren für den Anrufbeantworter an der Rezeption. Jeder macht es so, es ist zu 100% das Beste, und wir haben ein organisches System genommen, es mechanisch gemacht und es perfekt gemacht. "[3]

In den nächsten zwei Jahren hat Carpenter jeden Prozess im Unternehmen aufgezeichnet und überarbeitet. Wie erstelle ich eine Verkaufspräsentation? So legen Sie einen Scheck ein. So bezahlen Sie Kundenrechnungen. So verarbeiten Sie die Gehaltsabrechnung. Er erstellte ein Handbuch, das jeder Mitarbeiter für jeden Vorgang im Unternehmen aufgreifen und befolgen konnte - System für System, Schritt für Schritt.

Was ist passiert?

Die Arbeitswoche des Zimmermanns verringerte sich rapide von 100 Stunden pro Woche auf weniger als 10 Stunden pro Woche. Er musste nicht mehr jeden Notfall bewältigen, da es in jeder Situation ein Verfahren gab, das die Mitarbeiter anleitete. Als sich die Qualität ihrer Arbeit verbesserte, erhöhte Centratel die Preise und die Gewinnspanne des Unternehmens explodierte auf 40 Prozent.

Heute ist Centratel auf fast 60 Mitarbeiter angewachsen und hat vor kurzem sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Der Schreiner arbeitet jetzt nur noch zwei Stunden pro Woche.

Beheben eines Taktikfehlers

Ein Versagen der Taktik ist ein WIE-Problem. Im Falle von Centratel hatten sie eine klare Vision („der qualitativ hochwertigste Anrufbeantworterdienst in den USA“) und eine gute Strategie (der Markt für Anrufbeantworterdienste war groß), aber sie wussten nicht, wie sie ausgeführt werden sollten ihre Strategie und Vision.

Es gibt drei Hauptmethoden, um Taktikfehler zu beheben.

  1. Notieren Sie Ihren Prozess.
  2. Messen Sie Ihre Ergebnisse.
  3. Überprüfen und korrigieren Sie Ihre Taktik.

Notieren Sie Ihren Prozess. McDonald’s verfügt weltweit über mehr als 35.000 Standorte. Warum können sie neue Mitarbeiter einbinden und gleichzeitig ein konsistentes Produkt liefern? Weil sie für jeden Prozess Killersysteme haben. Unabhängig davon, ob Sie ein Unternehmen führen, eine Familie erziehen oder Ihr eigenes Leben verwalten, der Aufbau großartiger Systeme ist entscheidend für den wiederholten Erfolg. Alles beginnt damit, jeden einzelnen Schritt des Prozesses aufzuschreiben und eine Checkliste zu erstellen, die Sie befolgen können, wenn das Leben verrückt wird.

Messen Sie Ihre Ergebnisse. Wenn Ihnen etwas wichtig ist, messen Sie es. Wenn Sie Unternehmer sind, messen Sie, wie viele Verkaufsgespräche Sie täglich führen. Wenn Sie ein Autor sind, messen Sie, wie oft Sie einen neuen Artikel veröffentlichen. Wenn Sie ein Gewichtheber sind, messen Sie, wie oft Sie trainieren. Woher wissen Sie, welche Taktiken funktionieren, wenn Sie Ihre Ergebnisse nie messen? [4]

Überprüfen und korrigieren Sie Ihre Taktik. Das Erschöpfende an Fehlern der Stufe 1 ist, dass sie nie aufhören. Taktiken, die früher funktionierten, werden überholt sein. Taktiken, die vorher eine schlechte Idee waren, könnten jetzt eine gute Idee sein. Sie müssen ständig überprüfen und verbessern, wie Sie Ihre Arbeit tun. Erfolgreiche Leute geben routinemäßig Taktiken auf, die ihre Strategie und Vision nicht voranbringen. Das Beheben eines Taktikfehlers ist kein einmaliger Job, sondern ein Lebensstil.

Stufe 2: Ein Misserfolg der Strategie

Es war März 1999. Jeff Bezos, der Gründer von Amazon, hatte gerade angekündigt, dass sein Unternehmen einen neuen Service namens Amazon Auctions einführen werde, um den Leuten zu helfen, „praktisch alles online“ zu verkaufen. Die Idee war, etwas zu schaffen, das mit eBay mithalten kann. Bezos wusste, dass Millionen von Menschen Waren zu verkaufen hatten, und er wollte, dass Amazon der Ort war, an dem diese Transaktionen stattfanden. [5]

Greg Linden, ein Softwareentwickler bei Amazon, erinnerte sich an das Projekt und sagte: „Hinter den Kulissen war dies eine herkulische Anstrengung. Leute aus der ganzen Firma wurden von ihren Projekten abgezogen. Die gesamte Auktionsseite mit allen Funktionen von eBay und anderen wurde von Grund auf neu erstellt. Es wurde in weniger als drei Monaten entworfen, entworfen, entwickelt, getestet und auf den Markt gebracht. “[6]

Amazon Auctions war ein spektakulärer Misserfolg. Bereits ein halbes Jahr nach dem Start erkannte das Management, dass das Projekt nicht erfolgreich war. Im September 1999 versuchten sie, ein neues Angebot mit dem Namen Amazon zShops herauszubringen. Diese Version der Idee ermöglichte es jedem, von großen Unternehmen bis zu Privatpersonen, einen Online-Shop einzurichten und Waren über Amazon zu verkaufen.

Wieder schwang Amazon und verfehlte. Weder Amazon Auctions noch Amazon zShops werden heute ausgeführt. Im Dezember 2014 verwies Bezos auf die gescheiterten Projekte mit den Worten: "Ich habe bei Amazon.com Milliarden von Dollar an Fehlern gemacht." Im wahrsten Sinne des Wortes Milliarden. “[7]

Unerschrocken versuchte Amazon erneut, eine Plattform für Drittanbieter zu schaffen. Im November 2000 starteten sie den Amazon Marketplace, der es Einzelpersonen ermöglichte, gebrauchte Produkte zusammen mit den neuen Artikeln von Amazon zu verkaufen. Zum Beispiel könnte eine kleine Buchhandlung ihre gebrauchten Lehrbücher direkt neben den neuen von Amazon auflisten. [8]

Es funktionierte. Der Marktplatz war ein voller Erfolg. Im Jahr 2015 machte der Amazon Marketplace fast 50 Prozent des Umsatzes von 107 Milliarden US-Dollar bei Amazon.com aus. [9]

Behebung eines Strategieversagens

Ein Misserfolg der Strategie ist ein WAS Problem. Bis 1999 hatte Amazon die klare Vision, „das kundenorientierteste Unternehmen der Welt zu sein“. Sie waren auch Meister darin, Dinge zu erledigen, weshalb sie Amazon Auctions in nur drei Monaten ausrollen konnten. Das Warum und Wie wurde behandelt, aber das Was war unbekannt.

Es gibt drei Hauptmethoden, um Strategiefehler zu beheben.

  1. Starten Sie es schnell.
  2. Mach es billig.
  3. Überarbeiten Sie es schnell.

Starten Sie es schnell. Einige Ideen funktionieren viel besser als andere, aber niemand weiß wirklich, welche Ideen funktionieren, bis Sie sie ausprobieren. Niemand weiß es vorher - keine Risikokapitalgeber, keine intelligenten Leute bei Amazon, keine Freunde oder Familienmitglieder. Die gesamte Planung, Forschung und Gestaltung ist nur ein Vorwand. Ich liebe Paul Grahams Einstellung: "Sie haben erst mit der Arbeit an [Ihrer] Idee begonnen, als Sie gestartet sind."

Aus diesem Grund ist es wichtig, Strategien schnell zu starten. Je schneller Sie eine Strategie in der realen Welt testen, desto schneller erhalten Sie Feedback, ob sie funktioniert oder nicht. Beachten Sie die Zeitleiste, mit der Amazon gearbeitet hat: Amazon Auctions wurde im März 1999 veröffentlicht. Amazon zShops wurde im September 1999 veröffentlicht. Amazon Marketplace wurde im November 2000 veröffentlicht. Drei gewaltige Versuche innerhalb von 20 Monaten.

Mach es billig. Vorausgesetzt, Sie haben ein Mindestmaß an Qualität erreicht, ist es am besten, neue Strategien kostengünstig zu testen. Das billige Scheitern vergrößert Ihre Erfolgsfläche, weil Sie so mehr Ideen testen können. Darüber hinaus dient die kostengünstige Ausführung eines anderen wichtigen Zwecks. Es reduziert Ihre Bindung an eine bestimmte Idee. Wenn Sie viel Zeit und Geld in eine bestimmte Strategie investieren, wird es schwierig sein, diese Strategie aufzugeben. Je mehr Energie du in etwas steckst, desto mehr Eigenverantwortung fühlst du dafür. Schlechte Geschäftsideen, giftige Beziehungen und destruktive Gewohnheiten aller Art können schwer fallen, wenn sie Teil Ihrer Identität werden. Das kostengünstige Testen neuer Strategien vermeidet diese Fallen und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie der Strategie folgen, die am besten funktioniert, anstatt der Strategie, in die Sie am meisten investiert haben.

Überarbeiten Sie es schnell. Strategien sollen überarbeitet und angepasst werden. Es wird Ihnen schwer fallen, einen erfolgreichen Unternehmer, Künstler oder Schöpfer zu finden, der heute genau dasselbe tut wie zu Beginn. Starbucks verkaufte über ein Jahrzehnt lang Kaffeezubehör und Espressomaschinen, bevor sie ihre eigenen Geschäfte eröffneten. 37 Signals begann als Webdesign-Unternehmen, bevor es sich zu einem Software-Unternehmen entwickelte, das heute einen Wert von über 100 Millionen US-Dollar hat. Nintendo stellte Spielkarten und Staubsauger her, bevor es die Herzen aller Videospielliebhaber eroberte. [10]

Zu viele Unternehmer denken, wenn ihre erste Geschäftsidee gescheitert ist, sind sie nicht dafür geeignet. Zu viele Künstler gehen davon aus, dass sie nicht über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, wenn ihre frühen Arbeiten nicht gelobt werden. Zu viele Menschen glauben, wenn ihre ersten zwei oder drei Beziehungen schlecht sind, werden sie niemals Liebe finden.

Stellen Sie sich vor, die Naturkräfte hätten so gewirkt. Was wäre, wenn Mutter Natur sich nur einen Versuch geben würde, Leben zu schaffen? Wir wären alle nur einzellige Organismen. Zum Glück funktioniert die Evolution nicht so. Seit Millionen von Jahren hat sich das Leben angepasst, weiterentwickelt, überarbeitet und wiederholt, bis es die vielfältigen und abwechslungsreichen Arten erreicht hat, die heute auf unserem Planeten leben. Es ist nicht selbstverständlich, alles beim ersten Versuch herauszufinden.

Wenn Ihre ursprüngliche Idee also gescheitert ist und Sie das Gefühl haben, ständig überarbeitet und angepasst zu werden, machen Sie eine Pause. Das Ändern Ihrer Strategie ist normal. Es ist buchstäblich die Art und Weise, wie die Welt funktioniert. Sie müssen im Bus bleiben.

Stufe 3: Fehlsichtigkeit

Ralph Waldo Emerson wurde 1803 in Massachusetts geboren. Sein Vater war Pfarrer in der Unitarian Church, die zu dieser Zeit ein relativ beliebter Zweig des Christentums war.

Emerson besuchte wie sein Vater Harvard und wurde ordinierter Pastor. Im Gegensatz zu seinem Vater war er nach ein paar Jahren innerlich nicht mehr mit vielen Lehren der Kirche einverstanden. Emerson diskutierte heftig mit den Kirchenleitern, bevor er schließlich schrieb: „Diese Art, Christus zu gedenken, ist für mich nicht geeignet. Das ist Grund genug, warum ich darauf verzichten sollte. “[11]

Emerson trat 1832 aus der Kirche aus und bereiste im folgenden Jahr ganz Europa. Die Reisen erweckten seine Fantasie und führten zu Freundschaften mit zeitgenössischen Philosophen und Schriftstellern wie John Stuart Mill, William Wordsworth, Samuel Taylor Coleridge und Thomas Carlyle. Es wurde später geschrieben, dass seine Reisen nach Paris "einen Moment von beinahe visionärer Intensität auslösten, der ihn von der Theologie weg und in Richtung Wissenschaft führte."

Nach seiner Rückkehr in die USA gründete Emerson den Transcendental Club, eine Gruppe von Intellektuellen aus Neuengland wie er, die über Philosophie, Kultur, Wissenschaft und die Verbesserung der amerikanischen Gesellschaft sprechen wollten.

Emersons tiefe Infragestellung seines Lebens und seiner Werte, die mit seiner Arbeit als Pastor begann und sich während seiner internationalen Reisen intensivierte und sich mit seinen Treffen im Transcendental Club fortsetzte, half ihm, den Wunsch zu realisieren, Philosoph und Schriftsteller zu werden. Den Rest seiner Jahre verfolgte er unabhängige Ideen und schrieb Essays und Bücher, die bis heute geschätzt werden.

Fehlsichtigkeit beheben

Ein Sehfehler ist ein WARUM-Problem. Sie passieren, weil Ihre Vision oder Ihr Ziel für das, was Sie werden möchten (Ihr Warum) nicht mit den von Ihnen ergriffenen Maßnahmen übereinstimmt.

Es gibt drei Möglichkeiten, um Sehstörungen zu beheben.

  1. Bestandsaufnahme Ihres Lebens.
  2. Bestimmen Sie Ihre nicht verhandelbar.
  3. Navigieren Sie in der Kritik.

Bestandsaufnahme Ihres Lebens. Menschen nehmen sich selten die Zeit, kritisch über ihre Vision und Werte nachzudenken. Natürlich gibt es keine Anforderung, die besagt, dass Sie eine persönliche Vision für Ihre Arbeit oder Ihr Leben entwickeln müssen. Viele Menschen ziehen es vor, mit dem Strom zu gehen und das Leben so zu nehmen, wie es kommt. Theoretisch ist das in Ordnung. In der Praxis gibt es jedoch ein Problem:

Wenn Sie sich nie für eine Vision für Ihr Leben entscheiden, werden Sie häufig den Traum eines anderen Menschen leben.

Wie viele Kinder folgte Emerson dem Weg seines Vaters zur selben Schule und zum selben Beruf, bevor er die Augen öffnete und merkte, dass es nicht das war, was er wollte. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Ihren persönlichen Traum verwirklichen, wenn Sie die Vision einer anderen Person als Ihre eigene übernehmen - sei es von Ihrer Familie, Freunden, Prominenten, Ihrem Chef oder der Gesellschaft insgesamt. Ihre Identität und Ihre Gewohnheiten müssen aufeinander abgestimmt werden.

Aus diesem Grund müssen Sie Bilanz Ihres Lebens ziehen. Was möchten Sie erreichen? Wie möchten Sie Ihre Tage verbringen? Es ist nicht die Aufgabe eines anderen, die Vision für Ihr Leben herauszufinden. Das können nur Sie tun. Mein Vorschlag ist, zunächst Ihre Grundwerte zu erkunden. Überprüfen Sie anschließend Ihre letzten Erfahrungen, indem Sie eine jährliche Überprüfung schreiben oder einen Integritätsbericht erstellen. [13]

Bestimmen Sie Ihre nicht verhandelbar. Ihr "Nicht-Verhandlungssache" ist die eine Sache, bei der Sie nicht bereit sind, sich zu bewegen, egal was passiert. Ein häufiger Fehler besteht darin, die nicht verhandelbare Strategie zu Ihrer Vision zu machen. Es ist sehr einfach, sich auf Ihre Idee zu fixieren. Aber wenn Sie von etwas besessen sind, sind Sie von Ihrer Vision besessen, nicht von Ihrer Idee. Seien Sie fest in der Vision und nicht in dieser speziellen Version Ihrer Idee. Jeff Bezos hat gesagt: „Wir sind hartnäckig. Wir sind flexibel in Details. “[14]

Der Schlüssel ist zu erkennen, dass fast alles ein Detail ist - Ihre Taktik, Ihre Strategie, sogar Ihr Geschäftsmodell. Wenn es nicht verhandelbar ist, ein erfolgreicher Unternehmer zu sein, gibt es viele Möglichkeiten, diese Vision zu verwirklichen. Wenn Amazon nicht verhandelbar sein soll, "das kundenorientierteste Unternehmen der Welt zu sein", können sie bei Amazon Auctions und Amazon zShops Milliarden verlieren und dennoch ihr Ziel erreichen.

Sobald Sie sich auf Ihre Vision verlassen haben, ist es selten, dass Sie sie auf einen Schlag verlieren. Es gibt so wenige Fehler, die zur völligen Vernichtung eines Traumes führen. Wahrscheinlich haben Sie auf strategischer Ebene versagt und sich demoralisiert gefühlt. Dies hat Ihre Begeisterung geschwächt und Sie haben nicht aufgegeben, weil Sie sollten, sondern weil Sie Lust dazu hatten. Ihre Gefühle haben Sie veranlasst, einen Fehler der Stufe 1 oder 2 in einen Fehler der Stufe 3 zu verwandeln. Die meisten Fehler, von denen die Menschen annehmen, dass sie Fehlsichtigkeiten sind, sind Fehlsichtigkeiten der Strategie. Viele Unternehmer, Künstler und Schöpfer hängen an einer bestimmten Version ihrer Idee und wenn die Idee scheitert, geben sie auch die Vision auf. Entwickeln Sie kein Gefühl der Eigenverantwortung für das Falsche. Es gibt nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, um Ihre Vision zu verwirklichen, wenn Sie bereit sind, bei den Details flexibel zu sein.

Kritik lenken. Kritik kann ein Indikator für gescheiterte Strategien und Taktiken sein, aber - vorausgesetzt, Sie sind eine vernünftige Person mit guten Absichten - sie ist kaum ein Indikator für eine gescheiterte Vision. Wenn Sie Ihre Vision zu einem unverzichtbaren Faktor in Ihrem Leben machen und nicht gleich beim ersten Versuch aufgeben möchten, müssen Sie bereit sein, mit der Kritik umzugehen. Sie müssen sich nicht für die Dinge entschuldigen, die Sie lieben, aber Sie müssen lernen, wie Sie mit Hassern umgehen.

Die 4. Stufe des Scheiterns

Es gibt eine vierte Phase des Scheiterns, über die wir noch nicht gesprochen haben: Chancenversagen.

Dies sind Fehler der WHO. Sie entstehen, wenn die Gesellschaft nicht die gleichen Chancen für alle Menschen bietet. Chancenversagen ist das Ergebnis vieler komplexer Faktoren: Alter, Rasse, Geschlecht, Einkommen, Bildung und mehr.

Zum Beispiel gibt es Tausende von Männern in meinem Alter, die in den Slums von Indien oder auf den Straßen von Bangladesch leben und intelligenter und talentierter sind als ich, aber wir leben sehr unterschiedlich, hauptsächlich aufgrund der Möglichkeiten, die sich uns bieten.

Fehlschläge verdienen einen eigenen Artikel und es gibt viele Dinge, die wir als Individuen und als Gesellschaft tun können, um sie zu reduzieren. Ich habe mich jedoch entschieden, mich hier nicht auf sie zu konzentrieren, da es schwierig ist, auf Chancenversagen Einfluss zu nehmen. Ihre Vision, Ihre Strategie und Ihre Taktik sind alles Dinge, die Sie direkt steuern können.

Ein letzter Hinweis zum Scheitern

Hoffentlich hat Ihnen das 3-Stufen-System dabei geholfen, einige der Probleme zu klären, mit denen Sie konfrontiert sind, und wie Sie damit umgehen können. Auf den ersten Blick ist nicht ersichtlich, wie sich die verschiedenen Phasen gegenseitig beeinflussen können.

Zum Beispiel können Taktikfehler gelegentlich so viel Chaos verursachen, dass Sie fälschlicherweise glauben, dass Sie einen Sehfehler haben. Stellen Sie sich vor, wie sich Sam Carpenter fühlte, als er 100 Stunden pro Woche arbeitete. Es wäre leicht anzunehmen gewesen, dass seine Vision, ein Unternehmer zu sein, das Scheitern war, obwohl es sich lediglich um eine schlechte Taktik handelte, die das Problem verursachte.

Manchmal brauchen Sie ein paar Taktiken, um genügend Leerzeichen zu erstellen, um Ihre Strategie oder Vision herauszufinden. Aus diesem Grund schreibe ich über Dinge wie das Management Ihres Alltags und das Herausfinden Ihrer Prioritäten und warum Multitasking ein Mythos ist. Nein, diese Themen werden keine weltverändernde Vision für sich schaffen. Möglicherweise haben Sie jedoch genügend Platz in Ihrem Kalender, um sich eine Vision auszudenken, die die Welt verändert.

Mit anderen Worten, Sie gehen vielleicht doch nicht den falschen Weg. Es ist nur so, dass so viel Staub um dich herum wirbelt, dass du den Weg nicht sehen kannst. Finde die richtige Taktik und Strategie - entferne den Staub aus der Luft - und du wirst feststellen, dass sich die Vision oft offenbart.

James Clear ist der Autor von Atomic Habits. Er gibt Tipps zur Selbstverbesserung, die auf bewährten wissenschaftlichen Forschungsergebnissen beruhen. Sie können seine besten Artikel lesen oder seinen kostenlosen Newsletter abonnieren, um zu erfahren, wie Sie Gewohnheiten entwickeln, die Bestand haben.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf JamesClear.com veröffentlicht.

Fußnoten

  1. Dieses Zitat wird normalerweise Albert Einstein zugeschrieben, aber es gibt keinen Hinweis darauf, dass Einstein es tatsächlich gesagt hat. Die ursprüngliche Quelle ist vorerst unbekannt.
  2. Arbeiten Sie das System von Sam Carpenter. Seite 28.
  3. Alle Zitate in diesem Abschnitt stammen aus dem Mixergy-Interview mit Sam Carpenter, sofern nicht anders angegeben. Aufgenommen am 9. Februar 2012.
  4. Ebenso wichtig ist, dass Sie die richtigen Dinge messen. Machen Sie nicht den Fehler, bei der falschen Sache Erfolg zu haben. Welche Metrik ist für Sie am wichtigsten?
  5. Pressemitteilung: Amazon.com startet Online-Auktionsseite. 30. März 1999.
  6. Early Amazon: Auktionen. 30. April 2006.
  7. Kommentare auf der Business Insider Ignition-Konferenz in New York, NY. 2. Dezember 2014.
  8. Fun Randnotiz: Mein erstes unternehmerisches Unterfangen war der Verkauf von gebrauchten College-Lehrbüchern über Amazon Marketplace. Also, wenn wir Lust haben, das zu dehnen, können wir sagen, dass Jeff Bezos mir auf dem College ein paar Biere gekauft hat. Hier ist für Sie, Herr Bezos.
  9. Brief an die Aktionäre von Amazon.com 2015.
  10. Die überraschend lange Geschichte Nintendo von Tegan Jones. Gizmodo. 20. September 2013.
  11. Das Abendmahl von Ralph Waldo Emerson. 9. September 1832.
  12. Emerson: The Mind on Fire von Robert Richardson. 1995.
  13. Ich schreibe jeden Dezember meinen Jahresrückblick, aber Sie können dies natürlich zu jeder Jahreszeit tun.
  14. Wie sich das langfristige Denken von Jeff Bezos für Amazon durch Devindra Hardawar ausgezahlt hat. 9. September 2011.