Tugend-Signalisierung mit kleinem Budget

Schauen Sie wie vollständige Nahrungsmittel aus, geben Sie wie Walmart aus. Es ist eine knusprige Haltung, die sich die ganze Familie leisten kann!

Möchten Sie wie eine Familie mit Vollwertkost aussehen, während Sie mit einem Budget von Walmart leben?

Viele Leute denken, dass Tugendzeichen nur für reiche, junge Hipster gedacht sind, die sich Dinge wie Elektroautos und wiederverwendbare Einkaufstüten leisten können, die der Rest von uns an der Kasse des Lebensmittelladens schuldbewusst vorbeischlurft.

Zu viel?

Aber ob Sie es glauben oder nicht, ich habe festgestellt, dass unsere Familie alle Arten von umweltfreundlichen, politisch korrekten Lehren befolgt hat, ohne auch nur zu versuchen, vollständig und absolut billig zu sein. Hier sind drei Möglichkeiten, um das unerträglichste tugendhafte Kind auf dem Block zu sein und ein Bündel zu retten, das es tut.

1. Verwenden Sie Stoffwindeln

Wenn deine Mutter-Freundin das nächste Mal anfängt, wie sie Bio-Windeln der siebten Generation verwendet, lass sie im Staub, indem du mitteilst, wie sehr dein kleiner Engel noch nie den umweltschädlichen Einfluss von Papierwindeln gespürt hat, weil sie nur Stoffwindeln trägt Hergestellt aus atmungsaktiver, ethisch einwandfreier Baumwolle. Stellen Sie sicher, dass Sie viel über die Kotflügel von nicht biologisch abbaubaren Wegwerfwindeln in Wolkenkratzergröße sprechen, die schneller ein Loch in der Ozonschicht brennen, als ein Neugeborenes ein frisches Spucktuch verschmutzen kann.

Teilen Sie auch viele Artikel auf Facebook darüber, wie Wegwerfwindeln Hautausschläge, Krebs, zusätzliche Gliedmaßen und männliche Unfruchtbarkeit verursachen (erwähnen Sie nicht das bisschen Unfruchtbarkeit - die Neo-Malthusianer könnten anfangen, Ideen zu bekommen).

Erwähnen Sie nicht, dass der eigentliche Grund, warum Sie "Cloth-Mando" wählen, darin besteht, dass Sie gerade einen lebenslangen Vorrat an Stoffwindeln von Craigslist gekauft haben (aus irgendeinem Grund versuchen die Leute immer, sie loszuwerden ...) Gleicher Preis wie ein Monatsvorrat an Huggies.

Bonuspunkte für den Kauf von 100% geschlechtsneutralen Mustern wie diesem. Erwähnen Sie nicht, dass Sie dies tun, damit Sie keinen neuen Satz suchen müssen, wenn das nächste Baby ein anderes Geschlecht hat.

2. Fördern Sie geschlechtsübergreifendes Spielen

Sie können es sich buchstäblich nicht leisten, das Patriarchat nicht zu zerschlagen, wenn es um die Spielzeit Ihres Kindes geht. Schieben Sie Ihre kleine Tochter zärtlich in Richtung der Actionfigur Teenage Mutant Ninja Turtle ™ oder loben Sie Ihren kleinen Jungen für das Spielen mit dem My Little Pony ™ -Set „Brush-n-Braid“. Vergewissern Sie sich, dass Sie ihre frühzeitige Unabhängigkeit von den starren Geschlechterstrukturen der Gesellschaft auf Instagram und Facebook dokumentieren.

Erwähnen Sie nicht, dass die Spielsachen Ihres Kindes alle vom Dachboden Ihrer Schwiegereltern stammten, wo sie seit den 90er Jahren Staub sammelten, und dass Sie einfach zu billig sind, um ihr etwas Neues zu kaufen, wenn sie vollkommen glücklich ist, mit dem ihres Vaters zu spielen Matchbox-Autosammlung.

Wenn nötig, erzähle ihr, dass „Tonka“ eine hübsche Prinzessin ist, die von einer bösen Hexe in einen bösen Bann gezogen wurde.

3. Stellen Sie Ihre eigene Babynahrung her

Wenn Ihr Freund bei Ihrem nächsten Spiel eine zweifelhafte „Farm to Squeeze Pouch“ -Goop für sein Kind herausholt, dann sprechen Sie viel über GVOs und BHA und BHT und was auch immer für alarmierende Akronyme Sie sich vorstellen können, wenn Sie handpürierten Butternusskürbis löffeln in den Mund deines kleinen Schatzes. Vergessen Sie nicht, den CO2-Fußabdruck all dieser Verpackungen hervorzuheben, die direkt auf eine Mülldeponie gelangen (wahrscheinlich direkt neben dem Eiffelturm der Wegwerfwindeln).

Erwähnen Sie nicht, dass Sie im Grunde einfach nicht einmal 2,49 US-Dollar für einen 3-Unzen-Beutel mit einer Art Avocado / Grünkohl-Monstrosität bezahlen können, der wahrscheinlich auf der Unterseite des Autositzes verputzt wird.

Auch dies ist eine sehr anschauliche Form der Tugendsignalisierung.

Da haben Sie es: Gutes, altmodisches billiges Skatery ist schick, solange es als auffallend ethischer Konsum gedacht ist.