Warum Ihr Schreiben immer ignoriert wird - und wie Sie das jetzt ändern können

7 Möglichkeiten, das Schreiben von langweiligen Lesern fernzuhalten

Sie gießen Ihr Herz in einen Blogeintrag.

Sie bleiben lange wach und erhalten jedes Detail genau richtig.

Sie werfen zögernd einen letzten Blick darauf - schließen Sie dann die Augen und klicken Sie auf "Veröffentlichen".

Sie stehen am nächsten Morgen auf, um Ihre Statistiken zu überprüfen.

Null. Postleitzahl. Nada.

Wo hast du falsch gemacht?

Ihr Schreiben ist großartig, aber ...

Vielleicht bist du neu in diesem Bereich.

Das ist cool. Das Beste, was Sie als neuer Autor oder Blogger tun können, ist, Ihre Arbeit mit anderen zu teilen.

Aber drücken Sie nicht einfach auf "Veröffentlichen". Sag deinen Freunden. Schließe dich einer Gruppe an und erzähle ihnen, was du getan hast. Holen Sie sich Feedback, damit Sie wachsen können.

Die hässliche Wahrheit über das Schreiben ist:

Schreiben ist nicht nur Kreativität. Es ist ein Geschäft.

Es ist Kreativität, wenn Sie sich nur ausdrücken möchten. Es ist ein Geschäft, wenn Sie Aufmerksamkeit erhalten möchten.

Du brauchst Leidenschaft, aber das brauchst du auch

Leidenschaft ist ein großer Treibstoff für Kreativität.

Es wird Sie dazu bringen, um 4 Uhr morgens aufzustehen, um diesen epischen Blog-Beitrag, dieses Kapitel in Ihrem phänomenalen Buch oder ein Modul für Ihren weltverändernden Kurs zu schreiben.

Das Problem ist, dass sich niemand um Ihre Leidenschaft kümmert, es sei denn, Sie setzen auf Marketing.

Schauen wir uns nun an, wie Sie wie ein Vermarkter denken und Dinge schreiben können, die jeder gerne liest!

7 Möglichkeiten, um Ihr Schreiben in Brand zu setzen - und Langeweile zu verbreiten

1) Versetzen Sie sich in die Lage Ihres Lesers.

Wen suchen Sie zuerst, wenn Sie sich ein Bild einer Gruppe ansehen, in der Sie sich befinden?

Du.

Das ist es, woran alle anderen die ganze Zeit denken - an sich selbst.

Der Schlüssel zum Herzen eines Menschen besteht darin, das anzuzapfen, woran er gerade denkt. Was erhöht ihren Blutdruck? Was nörgeln sie so sehr, dass sie töten würden, um es verschwinden zu lassen? Was beschäftigt sie, wenn sie sich langweilen?

Sie können die Welt nicht verändern, wenn Sie sie aus Ihrer Perspektive sehen. Sehen Sie es von Ihren Lesern aus, wenn Sie ihre Bedürfnisse erfüllen möchten - und ziehen Sie ihre Aufmerksamkeit auf sich.

2) Geschichten erzählen - viele Geschichten.

Was würdest du lieber an einem Freitagabend machen - einen Film schauen? Oder zu einer Vorlesung gehen?

Filme erzählen Millionen Geschichten. Die Besten werden zu Klassikern, die seit Generationen immer wieder gesehen werden.

Warum?

Sie können sich mit der Hauptfigur identifizieren. Sie ist nicht perfekt. Sie ist dir sehr ähnlich. Sie bemüht sich, pünktlich zur Arbeit zu kommen. Sie kämpft gelegentlich mit ihrem Ehepartner. Ihr Job gibt ihr Anfälle.

Wenn Sie eine solche Figur sehen, verlieben Sie sich in sie. Wenn Sie zusehen, wie sie sich ihren Kämpfen stellt, stärker wird und schließlich den Tag gewinnt, sehen Sie, wie Sie dasselbe tun. Sie haben morgen erneut den Mut, es zu versuchen, weil Sie jemanden wie Sie gesehen haben, der genau das getan hat.

Erzähle Geschichten.

3) Machen Sie es scanbar.

Das explosive Wachstum des Internets hat es einfacher denn je gemacht, Informationen zu erhalten.

Es sorgt auch für einen unergründlichen Wettbewerb um Aufmerksamkeit.

Einige Studien sagen, dass unsere Aufmerksamkeitsspanne etwa 8 Sekunden beträgt. Ein Goldfisch starrt etwas länger als das an.

In diesem Sinne müssen Sie scannbare Inhalte erstellen.

So sieht das aus:

  • Kurze Absätze
  • Viele Untertitel
  • Bilder zum Aufteilen Ihres Textes

Wenn Sie möchten, dass die Benutzer nach dem Scannen weiterlesen, tun Sie dies. Lassen Sie Ihre Untertitel Ihre Hauptpunkte verraten.

Aber gib nicht alles weg. Verführen Sie sie dazu, mehr wissen zu wollen. Dann werden sie mehr lesen und hoffentlich die ganze Sache lesen!

Bonus-Tipp: Belohnen Sie sie für das Lesen bis zum Ende.

4) Hören Sie nicht auf, sie nach der Überschrift anzuhängen.

Mein Sohn und ich fischen gerne, wenn wir die Möglichkeit haben, zu gehen.

Wie fängt man einen Fisch? Sie können nicht einfach einen nackten Haken da draußen platzieren und erwarten, dass ein Fisch ihn ergreift. Du brauchst einen Köder.

Was für ein Köder?

Sie legen dort kein Truthahnsandwich auf. Sicher, das könnte Ihnen gefallen, aber darauf kommt es an, was dem Fisch gefällt.

Der Köder muss so verführerisch sein, dass der Fisch darauf herumknabbert.

Ihr Köder als Schriftsteller ist Ihr Inhalt. Das Schreiben einer tollen Überschrift ist nur der Anfang, um Aufmerksamkeit zu erregen. Wenn Sie dort anhalten, klickt Ihr Leser weg und liest etwas, das sein Herz nährt.

5) Füllen Sie eine Lücke.

Ich habe kürzlich eine E-Mail mit folgender Überschrift erhalten:

Bei der Arbeit geht es darum, die Lücken zu schließen.

Das ist wahr. Warum ein anderes Restaurant eröffnen, wenn Ihre Stadt bereits 100 hat?

Weil die Art und Weise, wie Sie das Essen zubereiten, einzigartig, anders und interessant ist.

Der erste Schritt, um Aufmerksamkeit zu erregen, besteht darin, eine Lücke zu füllen. Eine Lücke ist ein Raum, der gefüllt werden muss, weil:

  • Diejenigen, die dienen, tun nicht genug
  • Die Leute suchen immer noch nach besseren Antworten
  • Es ist eine einmalige Gelegenheit, Ihre große Pause einzulegen

Diene deinem Leser gut. Erfüllen Sie ihre tiefsten emotionalen Bedürfnisse mit Ihrem Schreiben. Löse ein Problem und lass die Schmerzen verschwinden.

Sie wird dich dafür lieben. Sie wird es allen ihren Freunden erzählen. Dann haben Sie eine Legion begeisterter Fans, die Sie so lange bedienen können, wie Sie möchten.

6) Machen Sie ein großes Versprechen.

Sie konkurrieren um Aufmerksamkeit. Warum sollte jemand zuhören, was Sie zu sagen haben?

Hier kommt Ihr Versprechen ins Spiel.

Sie können es als Wenn-Dann-Aussage entwickeln:

  • Wenn Sie mir eine Stunde Zeit geben, gebe ich Ihnen Tipps, mit denen Ihr nächster Blog-Beitrag viral wird.
  • Wenn Sie dies lesen, haben Sie am Ende eine neue Strategie zum Auflösen Ihrer E-Mail-Liste.
  • Wenn Sie dies jetzt tun, werden Ihre Beiträge bis nächste Woche Dutzende Male gelesen und geteilt, sogar hunderte Male.

Bekomme eine Vorstellung?

Vorlagen wie die if-then-Anweisung sind eine großartige Möglichkeit, Ihr Schreiben so zu strukturieren, dass es keinen Leser langweilt.

Teilen Sie Ihr Versprechen in der Überschrift. Hämmere es nach Hause in deinen Posten. Beenden Sie mit einem Imbiss, der das Versprechen wahr werden lässt.

Ich verspreche, es wird einen Unterschied in Ihrem Schreiben machen - und die Antwort, die es bekommt.

7) Bitten Sie den Leser, etwas zu tun.

Was nützt es, eine, zwei oder zehn Stunden in einem Blog-Beitrag zu verbringen, um den Leser unverändert zu lassen?

Wenn Sie ein Publikum aufbauen möchten, müssen Sie den Leser bitten, etwas zu tun. Einige Beispiele sind:

  • Melden Sie sich für meine Liste an, um weitere Tipps zu erhalten.
  • Nehmen Sie sich noch heute Zeit, um diese Strategie umzusetzen.
  • Teile diesen Beitrag mit einer Freundin, damit auch sie gewinnen kann.

Die Möglichkeiten sind endlos.

Was Sie suchen, ist Engagement. Lassen Sie Ihren Leser nicht passiv bleiben. Bring ihn in Bewegung. Rühren Sie ihn auf. Mach ihn aufgeregt.

Hier ist das Gold und hier werden die Verbindungen hergestellt.

Probieren Sie es noch heute aus!

Jetzt sind Sie dran

Bist du aufgeregt?

Kannst du es nicht erwarten, deinen nächsten großartigen Blog-Beitrag zu schreiben?

Denken Sie, Sie möchten vielleicht einige Ihrer älteren aufpeppen und sie neu starten?

Hol sie dir, Tiger!

Fangen Sie noch heute an. Verwenden Sie diese Strategien, um Ihren nächsten epischen Blog-Beitrag zu schreiben. Wenn Sie dies tun, möchte ich in den folgenden Antworten darüber erfahren.

Vielleicht teile ich deine Geschichte sogar in einem eigenen Blogbeitrag!

Gefällt dir was du gerade gelesen hast? Besuchen Sie www.frankmckinleyauthor.com, um weitere Tipps zu erhalten, wie Sie Leser einbinden, Ihre Ideen verkaufen und Ihren Stamm aufbauen können. Abonnieren Sie die folgenden exklusiven Tipps direkt in Ihrem Posteingang.